Schulwechsel?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von sandyrosita, 17.06.2008.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo ich weiß nicht so genau ob das ganze in dieses Forum passt, wenn nicht bitte ich um entschuldigung. Ich habe da ein Problem und zwar hab ich richtig Stress mit einem Mädchen aus meinem Kurs. Diese Dame hat nun erzähtl ich hätte auf einer Station mal BTM`s geklaut (was nicht stimmt) und wäre dabei erwischt worden. Da sich dieses Gerücht wie ein Lauffeuer verbreitet und ich von vielen Schwestern angesprochen werde warum ich das gemacht habe usw. hab ich damit nun täglich zu kämpfen. Die Station auf der das angeblich passiert sein soll verneint das ganze und steht hinter mir. Die Schule versucht das auch irgendwie zu regeln, aber leider kann sie ja dieses Gerücht nicht aus der Welt schaffen. Ich darf mir außerdem von Kurskameraden anhören, was ich für ne doofe Kuh bin und einfach BTM`s klaue usw.

    Das ganze geht nun schon 2 Wochen so und ich bin echt am verzweifeln. Ich bin sogar schon so weit, dass ich überlege die Schule zu wechseln.

    Was würdet ihr tun?

    Liebe Grüße Sandra
     
  2. Mary-Fee

    Mary-Fee Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.04.2008
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Auszubildende zur Gesundheits-und Krankenpflegerin 2. Lj.
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativ ab Januar 2009
    hallo!

    hast du das jenige mädchen zur rede gestellt? warum macht sie sowas?
     
  3. Hallo,

    ja ich habe sie gefragt was das soll und es gab etliche Gespräche mit unserer Lehrerin. Sie ist der Meinung ich Streberin (?) hätte das verdient und sie ist immernoch sauer auf mich, weil ich ich dadrüber beschwert habe, dass unter anderem sie und ihre Mädels im Unterricht so gut wie immer quatschen und mich das etwas genervt hat.

    Liebe Grüße Sandra
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Sandy,

    wieso greifft deine Lehrerin nicht ein? Was deine Mitschülerin macht ist üble Nachrede und dagegen kann man sich wehren.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  5. Pinselchen

    Pinselchen Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    25.01.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi 2. Lehrjahr
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere, Geriatrie
    Seh ich genauso wie narde....

    Mal Hand aufs Herz was ist das denn für Eine... Ich kann auch nicht verstehen, warum die Schule da nichts macht. Ich meine offensichtlich erzählt sie Lügen und so wie Du es schilderst, weiß die Schule bereits, dass dies nicht stimmt.

    Eigentlich sollte sie die Schule wechseln/verlassen und nicht DU! Ich würde mir von der Station die Sache schriftlich geben lassen und Deine Kurskollegin anzeigen.

    Wie lange musst Du noch lernen? Überlege Dir ob Du das noch durchziehen willst, auch wenn im KH alle blöd gucken, oder ob Du Dir nicht mit Hilfe der Schule eine andere Schule suchst. Das ist das mindeste was die Schule für Dich tun sollte.
     
  6. Hallo, danke für die Antworten. Ich musste mir das ganze ja schon schriftlich bestätigen lassen, weil auch die Schule natürlich ein Interesse daran hatte ob das nun wahr ist oder nicht. Die Schule möchte dies nun auf der Stationsleitungsbesprechung und auf dem Praxisanleitertag nochmal besprechen, damit alle Stationen das wissen. Ich frage mich auch warum das Mädel nicht raus fliegt oder sonst irgendwas.

    Mal sehen was die Tage bringen.

    Gute Nacht, Sandra
     
  7. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Sandy,

    ich an deiner Stelle würde einen Anwalt beauftragen - wegen übler Nachrede.

    Schönen Abend
    Narde
     
  8. Tante Doll

    Tante Doll Gast

    .... oder vielleicht sich auch mal an JAV/ Personalrat wenden !!!!
     
  9. Sassi

    Sassi Gast

    Hallo!

    Das ist ja eine schlimme Geschichte!
    Ich denke, das Beste ist, wenn Du in die Offensive gehst.
    Du hast Dir ja nichts vorzuwerfen!
    Wenn Du es Dir zutraust, bitte Deine Lehrer, dass Du kurz für 5 min in jedem Kurs Gesprächszeit bekommst. Stell Dich vor den Kurs, und sage, dass Du von den Gerüchten weißt, dass diese in die Welt gesetzt wurden, um Dir zu schaden, dass Du ein reines Gewissen hast und dass Du entsprechend reagieren wirst, sofern das Gerede nicht eingestellt wird - also Anzeige wegen übler Nachrede.
    Ich wünsche Dir viel Kraft und Erfolg! :-)
     
  10. VansQueen

    VansQueen Stammgast

    Registriert seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie/Orthopädie/Neurochirurgie
    Ich glaubs ja nicht! So ein kindisches Verhalten kann ich nicht begreifen. Sowas macht die Ausbildung zur Krankenschwester?
    Wie lange bist du in der Ausbildung? Deine Lehrer kennen dich sicher gut genug um zu merken was wahr ist. Aber stellt euch die mal als Kollegin im Team nach dem Examen vor! Sie würde immer Lügen verbreiten und mobben nur um jemanden eins auszuwischen. Und das macht sie echt, weil sie neidisch auf dich ist??? Und du wechselst auf keinen Fall die Schule, das wär ja noch schöner! Du hast doch keine Schuld, lass dich nicht von ihr unterbuttern, dann hat sie genau was sie wollte!
    Dieses Mädel muss wohl noch ein paar harte Winter überstehen, bis sie weiß, was los ist. Sag ihr das mal!
     
  11. Hallo,

    ich mache jetzt knapp 1,5 Jahre die Ausbildung. Bin jetzt kurz vor der Zwischenprüfung und mit den Nerven echt am Ende deswegen, weil keine Station mir mehr richtig vertraut. Hatte am Freitag ein Gespräch mit meiner Lehrerin und der besagten Schülerin aus meinem Kurs. Sie hat richtig einen verbal an Kopf bekommen. Außerdem wurde am Freitag beschlossen, dass diese Schülerin die Schule verlässt. Das Ganze wird jetzt auf der Stationsleitunsgbesprechung und dem Praxisanleitertreffen klar gestellt, wo ich dann auch noch etwas sagen darf.

    Ich überlege noch ob ich eine Anzeige mach eoder nicht, da sie ja nun von der Schule weg ist und ich hoffe das das Ganze sich bald dem besseren zu wendet.

    Danke für eure aufbauende Worte.

    Liebe Grüße Sandra
     
  12. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Sandra,

    das war die einzig richtige Entscheidung der Schule, dein Ruf wird wieder gerade gerückt.

    Herzlichen Glückwunsch - alles wird gut:-)

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  13. Sassi

    Sassi Gast

    Das ist die beste Konsequenz für ihr asoziales Verhalten :-)

    Ganz ehrlich, ich würde sie anzeigen und mich so wehren. Immerhin hat sie sich strafbar gemacht und keinerlei Reue gezeigt - im Gegenteil, hat Dir noch frech ins Gesicht gesagt, dass sie Dir eins auswischen wollte.
    Es war noch nicht einmal "aus Versehen" entstanden.
     
  14. VansQueen

    VansQueen Stammgast

    Registriert seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie/Orthopädie/Neurochirurgie
    Ja wunderbar! Das Blatt hat sich also gewendet!
    Wenn ich an deiner Stelle wäre, würde ich keine Anzeige mehr machen. Allerdings bin ich ein nicht nachtragender Mensch und es wäre mir eine Genugtuung, dass sie geflogen ist. Es dürfte ihr aber mit einer Anzeige einen gehörigen Dämpfer verpassen. Das musst du wissen, was du tun möchtest!
     
  15. Sassi

    Sassi Gast

    Ach Sandra....alles wird gut!
    Wenn Du im 2. LJ bist, wirst Du doch auch einige Ausseneinsätze noch vor Dir haben und Du bist erstmal woanders...!
    Und ansonsten, vielleicht besteht ja die Möglichkeit, das Haus zu wechseln - wenn das immer noch Dein Wunsch ist.
    Wenn ich richtig 1 + 1 zusammengezählt habe, dann bist Du beim LBK Hamburg...also bei der Schule der ganzen Asklepios-Kliniken....da wäre unter Garantie noch irgendwo was bei den anderen Asklepioshäusern frei.
    Aber versuch es erst einmal an Deinem KH! :-)
     
  16. Tante Doll

    Tante Doll Gast

    Vielleicht liege ich ja falsch, aber ich meine, zwischen den Zeilen hier zu lesen, dass die missliche Lage eben noch lange nicht überstanden ist, was wohl durch die Aussage " Bin jetzt kurz vor der Zwischenprüfung und mit den Nerven echt am Ende deswegen, weil keine Station mir mehr richtig vertraut." untermauert wird !!!! Die Rufmordkampagne trägt Früchte, wie leider unschön diesen Textzeilen zu entnehmen ist - zu Lasten von Sandyrosita wohlgemerkt. Sie wird noch noch Einiges an " Arbeit " bewältigen müssen um ihren Ruf wieder herzustellen.
     
  17. Hallo,

    ich werde keine Anzeige machen, da mir ihr Rausschmiss gereicht hat. Ich bin nicht bei den Asklepioskliniken gelandet letzendlich, sondern in einem kleinen Haus dem St.Adolf-Stift in Reinbek. Allerdings gehe ich jetzt erstmal ins Kinderkrankenhaus, dann Zwischenprüfung und dann in die Psych und Ambulante Pflege. Also mal ein bisschen Raus ausm Haus. Morgen ist die Sitzung mit den Stationsschwestern und dann mal sehen was dabei raus kommt. Ich darf ja auch was dazu sagen.

    Liebe Grüße Sandra
     
  18. Sassi

    Sassi Gast

    Ich finde diese ganze Geschichte absolut traurig - gottseidank hat die Trulla alles zugegeben, Station + Schule glauben Dir...aber trotzdem...es hat echt nur Ärger gebracht.
    Was Neid gepaart mit Gehässigkeit so mit sich bringen kann...schlimm!
    Wie alt ist die Schnepfe eigentlich?
    Ich wünsche Dir von ganzem Herzen, dass sich bald alles wieder beruhigt und Du Deine Ausbildung + Dein Leben wieder unbeschwert geniessen kannst!
     
  19. Tante Doll

    Tante Doll Gast

    Hallo Sassi,


    glaubst Du ernsthaft, dass sich so eine Verhaltensweise auf ein gewisses Alter bezieht ???
     
  20. Sassi

    Sassi Gast

    Nee, hab ich ja auch nicht gesagt. Würd mich einfach nur interessieren :emba:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schulwechsel Forum Datum
Schulwechsel Adressen, Vergütung, Sonstiges 29.06.2014
Schulwechsel Ausbildungsvoraussetzungen 07.04.2014
Erfahrungen mit Schulwechsel während der OTA-Ausbildung?! OP-Pflege 03.05.2012
Arbeitgeberwechsel und Schulwechsel innerhalb der Ausbildung? Adressen, Vergütung, Sonstiges 22.02.2006
Schulwechsel! Ausbildungsinhalte 07.05.2005
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.