Schulter-TEP?

UMA

Newbie
Mitglied seit
21.01.2006
Beiträge
24
Ort
NRW
Beruf
Krankenschwester, Dipl. Pflegewissenschaftlerin, QMB
Hallo zusammen!

Kennt sich jemand mit einer Schulter-TEP aus? Genauer gesagt interessiert mich, wie es den Patienten danach geht. Wie lange ist der Arm danach nicht belastbar? Wie erfolgreich ist diese OP in Bezug auf die Beweglichkeit des Arms? Wie stark sind die Schmerzen? Wie lange dauert es, bis der Arm wieder voll funktionsfähig ist?
Sind ne Menge Fragen, ich weiß. Aber ich bin für jeden Erfahrungsbericht dankbar!

Gruß, UMA
 

Moni

Junior-Mitglied
Mitglied seit
03.03.2005
Beiträge
80
Ort
Berlin
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Unfallchirurgie
Hallo,

Nach einer Schulter - TEP erhält man eine Orthese erstmal für ein paar Wochen. ( 2-4 Wochen) Dauer des Tragens entscheidet der Operateur. Die meisten Schulter Patienten äußern, dass die Schmerzen erträglich sind und die Bewegung kann wieder völlig hergestellt werden.
Natürlich besteht in den ersten Wochen die Gefahr der Luxation, deswegen auch die Orthese.

Liebe Grüße
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!