Schülerleitbild

Dieses Thema im Forum "Pflegestandards und Qualitätsmanagement" wurde erstellt von Moni, 14.06.2005.

  1. Moni

    Moni Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    03.03.2005
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Unfallchirurgie
    Hallo zusammen!

    Wir sollen ein Schülerleitbild erstellen. Kann mir jemand Tipps und Anregungen geben?? :schraube: Wär sehr froh, wenn ihr Ideen habt und mir schreibt! :beten:

    Gruß Moni
     
  2. RalfErik

    RalfErik Newbie

    Registriert seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Leitbilder einzelner Berufsgruppen richten sich immer nach dem Leitbild des
    Unternehmens, z.B. des Krankenhauses.
    So ist ein Pflegeleitbild immer gebunden an dem Leitbild des Krankenhauses,
    als "roter Faden" soll es die Pflegenden in ihrem Handeln begleiten.

    -Wonach strebt der Pflegende, wenn er den Patienten behandelt, betreut und
    begleitet?
    -Gibt es einen kirchlichen oder weltanschaulichen Hintergrund für die Pflege?
    -Steht die Arbeit im Vordergrund oder der Mensch?
    -Wird der Patient den Wünschen und Bedürfnissen entsprechend gepflegt?
    -Gibt es ein besonderes Pflegeprinzip, nach dem gehandelt wird-z.B. Bereichs-
    oder Bezugspflege?
    -Wie sieht es mit der Kooperation zwischen den einzelnen Berufsgruppen aus,
    damit dies dem Patienten zuträglich ist?, ect...

    Alle diese Fragen kannst Du Dir auch als Schüler stellen, entsprechend Deinem
    Ausbildungsstand.

    Ich hoffe, ich habe Dir etwas ( verspätet) geholfen.

    Bis dann
     
  3. Jakobi

    Jakobi Newbie

    Registriert seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Pflegeleitbild in der Praxis

    Hallo!

    Zwecks Diplomarbeit durchforste ich dieses, sehr aufschlußreiche, Forum! Meine Frage als Theorieverblendete Studentin ist: Welchen Stellenwert haben Leitbilder? Wirken sie sich entscheidend auf die Praxis aus? Gibt es Umsetzungs- o. Idnetifikationsprobleme? Wie werden diese gehandhabt?...

    LG.
     
  4. RalfErik

    RalfErik Newbie

    Registriert seit:
    08.06.2005
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Im Rahmen der Zertifizierung der Pflege in meinem Krankenhaus, die unmittelbar
    ansteht, würde mit Sicherheit nach dem Durchdringungsgrad der im Pflegeleitbild
    aufgeführten Punkte gefragt.
    Wie wird die Pflege gelebt?
    Auf hohle Phrasen, denen keiner Beachtung schenkt, kann man sicherlich
    verzichten, das breite Fundament muß stimmen.
    Damit meine ich eine Reihe von Instrumenten zur Qualitätssicherung, zum Beispiel
    eine fundierte Schüleranleitung, Anleitung neuer Mitarbeiter, Qualitätskontrollen
    auch bei den examinierten Pflegenden, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten,
    kontinuierlich überarbeitete Pflegestandards für die Dokumentation und nicht
    zuletzt ein Menschenbild, das sich im Handeln der Pflegenden und im Umgang
    miteinander widerspiegelt.
    Vor dem Verfassen eines Pflegeleitbildes bestand bei uns eine Art "Pflegekultur",
    die vom Handeln eines jeden einzelnen Pflegenden profitierte.
    Ständig muß daran gearbeitet werden.
    Das Pflegeleitbild darf nicht von oberer Stelle aufgesetzt werden, es sollten an
    der Erarbeitung viele Pflegende beteiligt werden.

    Ralf
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.