Schriftliche Prüfung Praxisanleiter

Dieses Thema im Forum "Praxisanleiter und Mentoren" wurde erstellt von gitare3, 04.09.2007.

  1. gitare3

    gitare3 Newbie

    Registriert seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Cotherapeutin
    Ort:
    Birkenheide
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychosomatik
    Hallo,
    habe in 14 Tagen meine schriftliche Prüfung in der WB Praxisanleiter. Ich lerne zwar eifrig, tu mich aber ehrlich gesagt ein wenig schwer.
    Hat jemand ein Exemplar einer Prüfung vom Vorjahr oder gibt es links, wo man sowas finden kann?
    Ich steh ziemlich auf dem Schlauch!:gruebel:

    Danke schon mal im Voraus!
     
  2. juli2647

    juli2647 Newbie

    Registriert seit:
    27.11.2006
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Rheinland-pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    freigestellte PA
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hi, habe vor 14 Tagen schriftliche Prüfung gemacht und übermorgen mündliche, die Fragen wurden mitabgeben, daher keine vorlagen.
    Aber wie ich gehört habe sind die auch je Bundesland unterschiedlich.
    Grosse Teile waren bei uns Kommunikation, und Pflegeprozesse.:-)
     
  3. cobra

    cobra Newbie

    Registriert seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Hallo gitare3,
    was müsst ihr denn bei eurer PA Prüfung machen?
    Bei uns war es so, dass wir ein didaktisches Konzept machen mussten und dann danach die Anleitung.
    cobra
     
  4. gitare3

    gitare3 Newbie

    Registriert seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Cotherapeutin
    Ort:
    Birkenheide
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychosomatik
    Hi,
    ja, zur Praktischen Prüfung (die ich heute bestanden habe, Juchu!) war dies bei uns auch so. Eine geplante Anleitung vorbereiten mit einer schriftlichen didaktischen Analyse, schön ausführlich, 2 Tage vorher abgeben, und dann die geplante Anleitung mit dem Schüler durchführen.
    In 1 1/2 Wochen kommt dann das Schriftliche, Thema sämtliche Unterrichtsinhalte des Kurses (und da hätte ich halt gerne ein paar Probefragen gehabt) und Mitte Oktober ist Mündliches, Thematik 4 Fächer hauptsächlich rund um die Studienarbeit.
    So läuft dieses bei uns in Ludwigshafen.:wavey:
     
  5. cobra

    cobra Newbie

    Registriert seit:
    03.01.2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    uih, mir scheint da war's bei uns ja noch "einfach" :hicks:
    sorry, aber da kann ich dir leider nicht weiterhelfen, wir mussten halt nur die Anleitung mache
    wünsche dir viel glück!
    cobra
     
  6. gitare3

    gitare3 Newbie

    Registriert seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Cotherapeutin
    Ort:
    Birkenheide
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychosomatik
    Hi, liebe cobra,
    wo kriegt man die PA-Prüfung denn auf diese Art und Weise? Ich dachte, es gibt für die WB allgemein gültige Richtlinien.
    Gruß von gitare3-Claudia
     
  7. synapse

    synapse Stammgast

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    2
    Hi,
    nö, die gibt bzw. gab es nicht. Das war von Anbieter zu Anbieter verschieden, da es noch keine gesetzlich fixierten Rahmenbedingungen gab.

    Gruß
    Synapse
     
  8. gitare3

    gitare3 Newbie

    Registriert seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Cotherapeutin
    Ort:
    Birkenheide
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychosomatik
    hi.
    dienstag + mittwoch jeweils 3 stunden schriftliches gehabt. war ganz schön heftig. nu ist dieses auch rum, ich bin heilfroh. mitte oktober mündliches, 20 min. pro nase, dann noch die abschlusspräsentation der studienarbeit. und dann ist alles fertig!
    :sdreiertanzs:liebe grüße an weitere kursteilnehmer, julia - sei gegrüßt, und wir schaffen das schon!
     
  9. Lali

    Lali Newbie

    Registriert seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Abteilung
    Funktion:
    Praxisanleiter
    was für eine schriftl. Prüfung habt ihr in der WB. Wir müssen nur eine Projektarbeit machen und die vorstellen .
     
  10. gitare3

    gitare3 Newbie

    Registriert seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Cotherapeutin
    Ort:
    Birkenheide
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychosomatik
    Hi, Lali,
    der gesamte Abschluss besteht bei uns in Ludwigshafen aus Fach/Studienarbeit (Thema frei), Praktische Prüfung (schriftl. didakt. Analyse + geplante Anleitung), Schriftliche Prüfung ( Recht, Pädagogik, Psychologie, Pflegeforschung, Pflegewissenschaften, Gesundheitswissenschaften) und Mündliche Prüfung (4 Fächer, Thematik rund um die Facharbeit). Die jeweiligen Einzelnoten ergeben dann die Abschlussnote.
    Gruß Claudia
     
  11. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo,
    gibt es da verschiedene Stufen von Praxisanleiter??

    Wir mussten zum Abschluss unseres Kurses "nur" einen Vortrag vor einer Klasse ausarbeiten (z. B. 15 Min. über Kinästhetik oder Bobath oder Obstipationsprophylaxe reden und dann Lernfragen stellen) und Lernaufträge für Schüler ausarbeiten an Hand des Lehrplans. Also ein Fallbeispiel und dann Fragen zu dem Fallbeispiel fürs 1., 2. und 3. Ausbildungsjahr (aber über alle Fächer - Pflege, Hygiene, Prävention, Beratung von Patienten und Angehörigen...). Das war alles. Keine schriftliche Prüfung und vor allem hat es bei uns keine Noten gegeben!!!! Auf nichts!!!!!!! Hab den Kurs Anfang 2007 gemacht in Bayern.
     
  12. Lali

    Lali Newbie

    Registriert seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Abteilung
    Funktion:
    Praxisanleiter
    das hört sich ja übel an.
    Da haben wir es ja gut, und ich dachte ich sei arm dran.
    Müsst ihr auch 3-4 Facharbeiten schreiben während des Kurses?
     
  13. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    @ lali: Was habt ihr denn machen müssen?
     
  14. CrashCooL

    CrashCooL Newbie

    Registriert seit:
    28.06.2007
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Mannheim
    Da weiss ich ja was mich im nächsten Jahr in Ludwigshafen erwartet. Nur ist bei uns auch noch ein großen Brocken Qualitätsmangement mitdabei.

    Was für themen habt ihr denn eigentlich für füre Facharbeit genommen?
     
  15. Streycat

    Streycat Newbie

    Registriert seit:
    13.12.2004
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Mülheim a.d. Ruhr
    Akt. Einsatzbereich:
    Gefässchirurgie
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Wundexpertin ICW
    In diesem Dilemma stecke ich auch: Muss eine 15-seitige Facharbeit über eine gezielte Anleitung schreiben. Leider fällt mir absolut kein Thema ein (arbeite in der Gefässchirurgie). Gibt´s irgendwo Facharbeiten, die man sich als Vorlage nehmen kann? Ich hab noch bis März ´08 zeit, aber ich hab das Gefühl, die Zeit rennt nur so.......
    Bin für jeden Tipp dankbar.
    Gruss von Streycat
     
  16. superkater62

    superkater62 Newbie

    Registriert seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo alle zusammen stecke zur Zeit auch im Kurs zum PA und muß eine 15 seitige Facharbeit schreiben. Hab nur keine Ahnung wie man sowas schreibt und das Thema ist auch so ne Sache. :-?

    Ich kann euch hut verstehen wenn euch die Köpfe rauchen.
    Drücke allen die Daumen bei dieser Weiterbildung.

    :wavey:

    Nur nicht den Kopf in den Sand stecken.
    Liebe Grüße
     
  17. gitare3

    gitare3 Newbie

    Registriert seit:
    04.09.2007
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Cotherapeutin
    Ort:
    Birkenheide
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychosomatik
    :king: Hi, CrashCooL,

    du machst jetzt in LU PA-Kurs, ab Januar 2008? Falls ja, kleiner Trost. Wir waren der letzte Kurs mit 520 Stunden Unterricht und entsprechend vielen Facharbeiten etc. Die neuen Kurse haben "nur" noch die gesetzlich geforderten 240 Stunden, d.h. auch weniger Leistungsnachweise. Reicht dann allerdings - zumindest bei uns - auch nicht mehr für Führungsaufgaben.
    Also, viel Spaß. Ist echt nette Kursleitung!
     
  18. Nö, aber je nach Bundesland und Ausbildungsbetrieb werden gerade mal die gesetzlichen Vorgaben eingehalten (Bayern z. B.) oder weit überschreitten.

    Ich hab' hier mal was kurzes (war ja nur ein Verbandswechsel und keine komplette Anleitungssituation). Vielleicht hilft es ja trotzdem (gitare3 wohl nicht mehr, aber es wird vermutlich noch andere geben):
    Protokoll Anleitung zum Verandswechsel

    Ulrich
     
  19. Aina02

    Aina02 Newbie

    Registriert seit:
    24.10.2007
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Altenpflege
    Funktion:
    Praxisanleiterin,Palliativ Care Fachkraft
    Hallo!Mache ab Januar meine Prüfung zur Praxisanleiterin,2 schriftliche und 1 mündliche!Mache die Weiterbildung in Rheinland Pfalz.Musstet ihr auch vorher 2 Klausuren schreiben?Wie waren die Fragen in der Prüfung?
    Danke und Gruß Aina
     
  20. Mchn17

    Mchn17 Gesperrt

    Registriert seit:
    16.12.2007
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Medizinisches Lyzeum - Nurse - Neugeborenenintensivstation - derzeit in der Pflege tätig
    Ort:
    Starnberg
    Akt. Einsatzbereich:
    Pflege
    Frage: Gibt es als Praxisanleiter eine finanzielle Besserstellung???

    Welche Literatur war hilfreich und empfehlenswert???

    Danke

    Mfg.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schriftliche Prüfung Praxisanleiter Forum Datum
Schriftliches Auswahlverfahren / Aufnahmeprüfung OTA-Ausbildung/ Fachweiterbildung OP-Pflege 21.03.2014
Mündliche und schriftliche Probezeitprüfung Ausbildungsinhalte 20.01.2014
Schriftliche Prüfung und andere Probleme mit dem Lernen Ausbildungsinhalte 16.11.2013
Alte schriftliche Prüfungen, wo finde ich sie nur? Ausbildungsinhalte 22.06.2013
Verkaufe Schriftliche Abschlussprüfung in der Gesundheits- und Krankenpflege 9. Auflage (Urban &Fischer) Literatur und Lehrbücher 25.12.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.