Schonbezüge im Dienstwagen aus eigener Tasche bezahlen?

Dieses Thema im Forum "Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause" wurde erstellt von sternchen rot, 12.02.2009.

  1. sternchen rot

    sternchen rot Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    hallöchen, bin zu zeit ja noch im ambulanten dienst tätig..nur noch bis ende des monats.freu dann fange ich im heim an.nun musste ich heute noch mitbekommen das meine noch chefin möchte das wir in den dienstwagen schonbezüge haben. ist ja auch nicht weiter wild.. nur wie sollen die selbst bezahlen.das muss man sich mal vorstellen. die hat doch echt n ding zu rattern. odre was?die eine kolegin hat gesagt sie het kein geld dafür, da sagt die chefin: muss aber!!!!

    da könnt ich nur durchdrehen.
     
  2. Strolchi

    Strolchi Newbie

    Registriert seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ja dies ist eine frechheit, den sie kan all diese Sachen von der Steuer absetzen, wenn es ein Privater Pflegedienst ist.Als Arbeitnehmer bist du für die ausstattung der dienstfahrzeuge nicht zuständig.Lasst es euch nicht gefallen.
    Gruß Strolchi:down:
     
  3. stormrider

    stormrider Poweruser

    Registriert seit:
    10.02.2006
    Beiträge:
    1.221
    Zustimmungen:
    44
    Beruf:
    ex. Krankenschwester + MFA
    Ort:
    Köln
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie-Praxis und. amb. Pflege
    Funktion:
    Praxisleitung
    Manche Arbeitgeber haben Ideen. Die Ausrüstung der Dienstwagen ist Sache deines Arbeitgebers !
     
  4. Jogibaer

    Jogibaer Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.02.2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachwirt SG(IHK) / Krpfl. / Rettass. / QMB
    Ort:
    Raum Düsseldorf
    Funktion:
    Unternehmer - amb.Pflegedienst
    Sorry...da fällt einem nichts mehr zu ein!!:knockin:

    Die Kosten sind vom Arbeitgeber zu tragen...f

    Mfg
    Jogibaer
     
  5. sternchen rot

    sternchen rot Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    tcha ich lasse mir das auch nicht gefallen. aber alle anderen kolegen.leider!
     
  6. Leann

    Leann Stammgast

    Registriert seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    examinierte Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Forensik (MRV)
    Also nee...ideen haben die AGs schon. Schade das die Kollegen das so mit machen.
    Ich würde das auch nicht bezahlen. Wenn die Chefin Schonbezüge will soll sie diese auch stellen.
     
  7. kiki1969

    kiki1969 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    13.08.2008
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    KPH, Azubi GuK
    Ort:
    Landkreis Heilbronn
    Also echt,die kommen auf Ideen. Das würde ich sofort ablehnen. LG kiki:knockin:
     
  8. Sr.Sandra

    Sr.Sandra Stammgast

    Registriert seit:
    27.08.2007
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Berlin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie/Traumatologie/Geburtsmedizin
    Ich würde es auch nicht akzeptieren, in meinem alten Pflegedienst sollten wir das auch machen, aber da hatte nicht jeder Mitarbeiter seinAuto was er immer fuhr. Also sehe iches auch nicht ein
     
  9. BettinaMobil

    BettinaMobil Stammgast

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester Arzthelferin Wundexpertin ICW e.V
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Wenn der Cheff auf Schonbezüge besteht, dann soll er losgehen und welche kaufen. Das die Kollegen das so mitmachen ist mir unverständlich.
     
  10. Schwester Persephone

    Registriert seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Nähe Bremen
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    PDL
    Es kommt darauf an....
    Wenn die Mitarbeiter die Dienstwagen (teilweise) zur privaten Nutzung vom AG gestellt bekommen, kann dieser tatsächlich eine Eigenleistung des AN verlangen. Allerdings sollte so etwas dringend vor Bereitstellung des Dienstwagens in einer Vereinbarung geklärt werden.

    Da die private Nutzung eines Dienstfahrzeuges jedoch mindestens einmal steuerrechtliche Konsequenzen hat, stellen wohl nur noch die wenigsten AG diese zur privaten Nutzung zur Verfügung sondern nur für Dienstfahrten. Und dann ist selbstverständlich der AG auch für die Anschaffung der von ihm favorisierten Schonbezüge zuständig. :mrgreen:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schonbezüge Dienstwagen eigener Forum Datum
Job-Angebot Unbefristeter Arbeitsvertrag / 18 EUR/Std. + Zuschläge / eigener Dienstwagen Stellenangebote 15.09.2015
Eigenbeteiligung bei Unfall mit dem Dienstwagen Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 19.06.2012
Dienstwagenregelung nach Elternzeit Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 16.12.2011
Dienstwagenüberlassung Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 29.11.2011
ASR 6 - Raumtemperatur am Arbeitsplatz -> Dienstwagen Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 16.07.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.