Schleswig-Holstein

Dieses Thema im Forum "Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte" wurde erstellt von Flikka, 07.11.2008.

  1. Flikka

    Flikka Newbie

    Registriert seit:
    07.11.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Sozialpsychiatrie
    Funktion:
    Fachkrankenschwester für Psychiatrie
    Hallo, brauche da mal `nen Rat. Ich bin "Fachkrankenschwester für Psychiatrie", arbeite derzeit in der Sozialpsychiatrie und möchte gerne berufsbegleitend "Pflege / Gesundheit" studieren (?). Wer weiß, welche Möglichkeiten mir in Schleswig-Holstein (wohne im Kreis Rendsburg-Eckernförde) zur Verfügung stehen, wie der Weg ist und was könnte ich studieren?? :gruebel:
     
  2. MarionFKS

    MarionFKS Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.09.2007
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachkrankenschwester Psychiatrie, Studentin Pflege- u. Gesundheitswissensch.
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemeinpsychiatrie Krisenintervention + KPS
    Vielleicht als Fernstudium an der FH Jena? Gute Infos gibt´s eigentlich immer bei www.pflegestudium.de

    LG Marion
     
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Studieren um des studierens willen?

    Elisabeth
     
  4. Flikka

    Flikka Newbie

    Registriert seit:
    07.11.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Sozialpsychiatrie
    Funktion:
    Fachkrankenschwester für Psychiatrie
    Nicht "studieren um des studierens Willen" .
    Habe bis jetzt, in meinem Bereich, fast alle Möglichkeiten ausgeschöpft und möchte nicht auf einem Wissensstand stehen bleiben. Daher suche ich nach Möglichkeiten mich weiter zu entwickeln.:cheerlead:
     
  5. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Gibt derzeit drei Hauptrichtungen: Pädagogik, Wissenschaft und Management. Wohin soll das Boot fahren?

    Elisabeth
     
  6. Flikka

    Flikka Newbie

    Registriert seit:
    07.11.2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    Sozialpsychiatrie
    Funktion:
    Fachkrankenschwester für Psychiatrie
    Ich denke es sollte bei mir in Richtung "Wissenschaft" gehen. Bin am überlegen, dieses als Fernstudium zu absolvieren. Ein Vollzeitstudium kommt zur Zeit nicht in Frage. Wüsste nicht wie ich das finanzieren sollte? Über ein Fernstudium habe ich mich schon mal "grob" informiert. DAA Neumünster.Was meinst Du, wie sinnvoll so ein Fernstudium ist? Wird es genau so auf dem Arbeitsmarkt anerkannt wie ein Vollzeitstudium? Stelle mir ebenfalls die Frage, wie sinnvoll ein Studium Richtung Wissenschaft ist... Angebot und Nachfrage... :-) Möchte dann natürlich auch etwas mit dem Abschluß anfangen können....
     
  7. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Was sagt die DAA Neumünster selbst über ihre ausgebildeten Pflegewissenschaftler? Wo gehen die hin?

    Schau doch mal bei Witten Herdecke vorbei, was dort die Absolventen anstreben. Vielleicht ist da ja was bei.

    Elisabeth
     
  8. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,

    Pflegewissenschaftler müssen "sehr kreativ", absolut engagiert und motiviert sein, um einen Job im wissenschaftlichen Bereich zu bekommen....
    Wenn Du wirklich dort arbeiten möchtest, dann solltest Du auf eine der renommierten Hochschulen "mit Namen" zurück greifen!

    -> Witten/Herdecke
    -> Halle-Wittenberg
    -> Vallendar

    Das wären so die "ersten Adressen"!!!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schleswig Holstein Forum Datum
News Schleswig-Holstein: Schritt für Schritt zur Pflegekammer Pressebereich 24.08.2016
News Schleswig - Holstein : Volltrunkener Pfleger stürzt mit 83 - Jähriger Pressebereich 10.08.2016
Job-Angebot Tolles Team sucht Verstärkung in Neumünster, Schleswig-Holstein Stellenangebote 29.06.2016
News Pflegekammer in Schleswig-Holstein: "Richtig und wichtig" Pressebereich 11.04.2016
News Schleswig-Holstein: Mehr Azubis in Pflegeberufen Pressebereich 25.02.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.