Schlechte Laune - Pille?

Dieses Thema im Forum "Gynäkologie / Geburtshilfe" wurde erstellt von majda, 15.09.2008.

  1. majda

    majda Newbie

    Registriert seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!!!
    Hoffe jemand kann mir weiterhelfen...
    Ich nehmen insgesamt 2 Jahre die Pille. Als ich sie angefangen habe (habe es anfangs gar nicht bemerkt) aber ich wurde immer nervöser, schlecht gelaunt, alles hat mich gestört und ich suchte immer irgendeinen sinnlosen Streit.
    Ich habe dann mit meinem Freund Schluss gemacht und die Pille abgesetzt und sieh da ich fühlte mich gut und war ein ruhiger Mensch. Ich kam dann mit meinem Freund wieder zusammen,begann die Pille aber noch nicht und alles lief SUPER! Ich entschied mich dann doch wieder die Pille zu nehmen (sicher ist sicher) und sieh da jetzt bin ich wieder wie früher : unerträglich.
    Ich kann einfach nicht mehr...möchte wieder ganz normal und ruhig sein.
    Fraunarzt sagte es könnte einen Zusammenhang haben aber man weiß nie welche Hintergründe das haben kann.
    Ich glaube ich wechsele mal den Fraunarzt.
    Wie sieht ihr meine Situation?
    Hoffe auf antwort....
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Pille (und ggf. Frauenarzt) wechseln...
     
  3. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Pille und andere hormonelle Verhütungsmethoden meiden und ne Kupferspirale einsetzen lassen...
    (...und sich nicht von Frauenärzten einreden lassen dass das nicht an den Hormonen liegt...)
    .
    .
     
  4. mel86

    mel86 Newbie

    Registriert seit:
    28.06.2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    es gibt heut zu Tage soviele verschiedene Pillen, da muss man einfach auch ein bisschen ausprobieren...vielleicht ist eine Mikropille eine Lösung, diese enthält nicht allzu viele Hormone....
    Eine Spirale ist zwar ganz gut, aber wenn du noch jung bist und kinder haben möchtest, sollte man diese verhütungsmethode nicht wählen
    Wichtig finde ich, dass der frauenarzt auf dich eingeht und deine Probleme ernst nimmt, ansonsten solltest du ihn wechseln
    lg mel
     
  5. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Hi majda!

    Ich kann deine Erfahrung nachvollziehen, da ich auch unter den selben Problemen litt.
    Ich habe umgestellt auf die 3-Monats-Spritze, meine Stimmungsschwankungen und die Antriebslosigkeit wurden viel besser. An deiner Stelle würde ich auch den Frauenarzt wechseln und mich beraten lassen. Immerhin gibt es viele verschieden Möglichkeiten der Verhütung bzw. viele verschiedene Pillen - das richtige wird auch für dich dabei sein. :-)

    Gruß,
    Lin
     
  6. majda

    majda Newbie

    Registriert seit:
    07.09.2008
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ich bedanke mich sehr für eure Antworten.
    Habt mir weitergeholfen.
    Naja für die Spirale weiß ich nicht... bin 20...vielleicht bin ich einbisschen zu jung dafür.
    Aber ich hoffe wenn ich eine andere Pille verschrieben bekommen das es dann besser geht, weil so kann ich nicht weiter...ist ja nicht mehr auszuhalten.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Schlechte Laune Pille Forum Datum
Schlechte Laune im OP OP-Pflege 26.08.2009
Chancen auf Ausbildungsplatz trotz schlechtem Abitur? Ausbildungsvoraussetzungen 30.05.2016
Dekubitus wird mit Hydrocolloid-Verband schlechter Wundmanagement 17.02.2016
Schlechte Note Ausbildungsvoraussetzungen 23.01.2016
News Brüderle: "Schluss mit dem Gerede von der schlechten Bezahlung!" Pressebereich 20.01.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.