Schiffshospital

herb

Newbie
Mitglied seit
12.03.2006
Beiträge
2
hallo leute!
hab jetzt 2-jahre berufserfahrung als diplomierter krankenpfleger (dialyse)!
möchte mich jetzt verändern und würde gerne auf einem kreuzfahrtschiff arbeiten!!

hat jemand evtl. kontakte, infos oder erfahrungsberichte??
 

Happy77

Newbie
Mitglied seit
10.03.2006
Beiträge
14
Beruf
Krankenschwester
Funktion
Praxisanleiterin
hallo herb,
da hast Du Dir ja etwas vorgenommen. Kann Dir nur von meinen Erfahrungen berichten und Dir nicht alle Hoffnungen zerstören, aber soweit mir bekannt ist nehmen die Reedereien am liebesten Pflegekräfte, die bereits in den Bereichen OP, Notaufnahme und funktionelle Diagnostik Erfahrungen haben. Des weiteren benötigst du sehr gute Fremdsprachenkenntnisse, nur Englisch reicht nicht aus und sehr gute PC-Kenntnisse in Word und Excel.
Hatte mich dort auch schon mal beworben, so als "alte" IT-Schwester und sogar eine Zusage erhalten. Musste dann aber aus familiären Gründen leider absagen. Adressen sind: www.kreuzfahrt-jobs.de und www.kreuzfahrtjobs.de . Dort findest Du sowohl die Adressen der Reedereien (MS Deutschland, AIDA, AIDA cava, etc.), als auch Erfahrungsberichte.
Wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück, und wenn es klappt schick mal eine Karte *g*
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!