Schichtarbeit im 1. Lehrjahr?

SchwarzesSchaf

Junior-Mitglied
Mitglied seit
04.08.2004
Beiträge
45
Alter
33
Standort
nähe Heilbronn
Beruf
Azubi Krankenschwester
Hi!


Schon seit längerem stöber ich gerne durch das Forum und freue mich mehr und mehr auf meine Ausbildung zur Krankenschwester, welche ich am 1. Oktober anfagen werde.
Ich habe mich nun entschieden, mich auch hier im Froum mit ein zu binden.

Ich will auch gleich mal eine Frage stellen-und zwar:

-Wie läuft es mit Schichtarbeit im ersten Lehrjahr? Wann fängt denn eine frühschicht durchschnitlich an?
Ich besitze zwar ein Auto und somit müsste es kein problem sein, jedoch würde ich es doch gerne wissen.

es dankt ihnen schon im vorraus-
SchwarzesSchaf
 

Claire

Stammgast
Mitglied seit
25.03.2003
Beiträge
254
Alter
42
Standort
Aachen
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Hospiz + intensive Langzeitpflege
Funktion
Praxisanleiterin, Dokumentationsasistentin
Hallo schwarzes Schaf!


Auch im 1. Lehrjahr wirst Du schon ganz normal Schichtdienst haben!

Bei uns ist es so das auf den meisten Stationen die Frühschicht gegen 06.15 Uhr beginnt, und gegen 14.10 Uhr endet. + - 15 Minuten!

Ich weiss natürlich nicht genau wie es in anderen Häusern ist, aber ich denke da wird es ganz ähnlich sein!

Hast Du es denn weit zur Arbeit?

Lieber Gruss,

Claire
 

lixtig

Senior-Mitglied
Mitglied seit
28.02.2003
Beiträge
110
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Innere Medizin
Hallo Schwarzes Schaf


ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.

Bei meiner Ausbildung fingen wir um 6:00 an und hatten um 14:12 feierabend

MfG

Lixtig
 

LilaPause85

Senior-Mitglied
Mitglied seit
26.10.2003
Beiträge
159
Alter
34
Standort
NRW~Dortmund
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
ambulante Kinderintensivpflege
mmh also ich arbeite in einer 5,0 tagewoche
und meine dienste sind:

früh:6h-14:12h

Spät: 12:48h-21h

Nacht: 20:30h-6:30
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.346
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Der Vollständigkeit halber,
5Tage Woche hatten wir grade

Mein Beispiel für 5,5 Tage Woche:

6:00 - 13:30
13:00 - 20:30
20:15 - 6:15

Mein Beispiel für 6 Tage Woche:

6:15 - 13:15
13:00 - 20:00
19:45 - 6:30
 

Himmelbett20

Newbie
Mitglied seit
27.07.2004
Beiträge
13
wie werden überstunden und die nachtschicht bezahlt ?

auch ich beginne am 1. okt meine ausbildung und wollte ebenfalls schon seit längeren wissen, wie das mit dem schichtdienst ist. außerdem interessiert mich wie der in der ausbildungszeit vergütet wird ? also gibt es d aganz nromal wie bei anderen tätigkeiten zuschläge fürs nachtschicht und wochenende ? auch für uns auszubildenden ?
dann will ich noch fragen wie das mit freien tagen ist. zu mir wurde gesagt, dass wir ab monteg 12 tage arbeiten (also bis drauf die woche fretag) und dann sonnabend sonntag frei haben. ist das nich ein bisschen wenig ? oder habich zwischen drin noch n tag frei ? oder wie oder was ?
würd mich über antwort freuen ...

bis dann
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.346
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Ja, du kriegst Zuschläge. Ob die von denen der Examinierten abweichen kann ich dir nicht sagen, denke aber mal nicht!

Dein Beispiel mit den 12 Tagen und 2 Tagen frei wäre eine 6 Tage Woche.
Kommt drauf an wie bei euch gearbeitet wird. Wenn 5,5 Tage Woche, dann hast du (wahrscheinlich in deiner SPätdienstwoche) einen freien Tag extra...

(((Bei 5, wahrtscheinlich 2 freie Tage, aber evt wirds da auch anders geregelt, siehe manche Kurzliegerstationen...)))
 

Katana

Stammgast
Mitglied seit
13.07.2004
Beiträge
272
Standort
Köln
Beruf
Krankenschwester,
hi
ich hatte ab dem ersten tag ganz normal schichtdienst nachtdienst macht man in der regel aber erst wenn man 18 ist!
frühdienst fing ne ganze zeit lang um 5:30 an ;( aber jetzt um 6 spät fängt um 13:30 an und nacht dienst um 21:00
man gewöhnt sich an alles :-)
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.868
Standort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo zusammen,

Nachtwachen sind nach dem neuen Gesetz erst "Ab der zweiten Hälfte der Ausbildungszeit...abzuleisten" und natürlich muss man 18 sein (Jugendarbeitsschutzgesetz).
Das mit dem 18.Lebensjahr ist zu dem Zeitpunkt normalerweise der Fall, da kaum eine Schule Schüler unter 16 1/2 Jahren einstellt.
 

SchwarzesSchaf

Junior-Mitglied
Mitglied seit
04.08.2004
Beiträge
45
Alter
33
Standort
nähe Heilbronn
Beruf
Azubi Krankenschwester
hi!


was ich mich auch gerade frage ist, wie es denn zeitlich mit der schule abläuft?
hätte da gerne mal ein beispiel!

danke.
 

Nutella Woman

Poweruser
Mitglied seit
25.06.2004
Beiträge
546
Standort
Ruhrgebiet
Beruf
GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
Akt. Einsatzbereich
QM, Chefin für FSJler
Bei mir war es so, daß wir Mittwochs Schule hatten. Also habe ich meist Donnerstag/Freitag/Samstag/Sonntag die Nächte gemacht. Montag morgen bin ich raus gekommen und hatte noch genug Zeit zum Ausschlafen. Schlafen konnte ich eigentlich ganz gut - Probleme fingen aber 3 Wochen nach dem Einsatz an...:( Hat sich mit der Zeit aber auch gegeben.

Liebe Grüße,
Nutella Woman
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.346
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Unsere letzten Kurse hatten Blocks (also paar Wochen Schule, dann paar Wochen Einsatz, PLUS einen Tag pro Woche Schule.

Ab uns gibts das an unserer Schule nicht mehr. Also nur Block.

8:00 Uhr bis 15:15, Freitgas bis 13:30
jeweils immer 1,5 Zeitstunden pro Stunde... 4 Stunden pro Tag, Freitags 3.
 

Nutella Woman

Poweruser
Mitglied seit
25.06.2004
Beiträge
546
Standort
Ruhrgebiet
Beruf
GuKP; B.A. Pflege- & Gesundheitsmanagement, QMB, M.A. Sozialmanagement
Akt. Einsatzbereich
QM, Chefin für FSJler
@Maniac: NEID!

Wir haben Schule von 8.00 - 15.45 Uhr, Freitags 8.00 - 14.00 Uhr. Auch 1,5 Stunden pro Einheit.

Gruß,
Nutella Woman
 

Maniac

Poweruser
Mitglied seit
09.12.2002
Beiträge
10.346
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Tja, müsst ihr halt weniger pausen machen ;)

Scherz!
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!