Schaumstoffschiene

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Chirurgie" wurde erstellt von Unfallchirurgie, 05.08.2013.

  1. Unfallchirurgie

    Registriert seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo! Da es bei uns durch die Lagerung des Beines in der Schaumstoffschiene immer wieder zu Druckstellen am Vorfuß(Rist) kommt,würde ich gerne wissen,welche Schienen werden noch verwendet(Firma),wie wirkt ihr der Problematik entgegen? Suche nach Alternativen! Danke
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Wozu wird wann wie gelagert?
     
  3. Unfallchirurgie

    Registriert seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Lagerung präoperativ bei medialer Schenkelhalsfractur oder postop. nach Tep. um Luxation zu vermeiden!
     
  4. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Hmm, ich hab kaum eigene unfallchirurgische Erfahrung, habe aber noch nie Druckstellen davon gesehen...

    Außenrist oder Innenrist?
     
  5. Unfallchirurgie

    Registriert seit:
    05.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Außenrist würde doch daruf hindeuten, dass das bein zu sehr nach außen totiert ist und damit dort mehr Druck ausgeübt wird. Wenn es denn unbedingt eine Schiene braucht und Sandsäcke als Alternative net erwünscht sind: Schaumstoffschiene 80x25 cm ohne Sohle | Dr. Koch . Damit entfällt der Druck auf den Außenrist. Zum Abstützen des Vorderfußes verwendest ein Kissen.

    Bei der Lagerung muss trotzdem beachtet werden, dass keine Außenrotation erfolgt. Wenn die Fußspitze sich seitlich neigt, dann ist weiter oben der Fehler zu suchen und net im Fupbereich.

    Elisabeth
     

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.