Sammelthread: Ausbildungsvergütung Krankenpflege ab 2008

Lin

Poweruser
Registriert
28.12.2007
Beiträge
1.528
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Urologie
Also ich hab im 1. 360, im 2. 410 und im 3. 510 Euro Brutto bekommen...jetzt ningelt ihr nochmal rum...damit müsst ihr erstmal auskommen..hehe

Da ist man in Deutschland noch sehr gut dran. Bei mit in Österreich (Oberösterreich - weiß es leider von den anderen Bundesländern nicht) waren es im

1. Jahr: 135 Euro brutto
2. Jahr: 220 Euro brutto
3. Jahr: 350 Euro brutto

Versuch mal damit auszukommen. Wohnte noch dazu im Internat. D.h. Zimmer, Essen, Heimfahrt und sonstige Ausgaben für schulische Unterlagen kommen noch dazu. Bekam schon noch Taschengeld, aber für SchülerInnen, die die Ausbildung später machten und keinen Anspruch mehr auf Unterhalt hatten, war das kein Zuckerschlecken.

Aber man lernt dabei, in welchem Geschäft man am günstigsten welche Lebensmittel bekommt.
 

nikipedia

Junior-Mitglied
Registriert
23.01.2008
Beiträge
34
Da ist man in Deutschland noch sehr gut dran. Bei mit in Österreich (Oberösterreich - weiß es leider von den anderen Bundesländern nicht) waren es im

1. Jahr: 135 Euro brutto
2. Jahr: 220 Euro brutto
3. Jahr: 350 Euro brutto

Versuch mal damit auszukommen. Wohnte noch dazu im Internat. D.h. Zimmer, Essen, Heimfahrt und sonstige Ausgaben für schulische Unterlagen kommen noch dazu. Bekam schon noch Taschengeld, aber für SchülerInnen, die die Ausbildung später machten und keinen Anspruch mehr auf Unterhalt hatten, war das kein Zuckerschlecken.

Aber man lernt dabei, in welchem Geschäft man am günstigsten welche Lebensmittel bekommt.


Genauso geht es mir im momet...

werde im märz 27 und da fallen dann kinderbeihilfe und halbwaisenpension weg.

ich bekam im ersten jahr 92,70 €
und jetzt im II Jahrn ca 180 €

was ich im dritten jahr bekomme weiß ich noch gar nicht...

auf jeden fall hab ich wohnung, hund und auto....daher muss ich nebensbei auch noch arbeiten gehn um die ausbildung überhaupt machen zu können..


ich versteh nicht wie manche hier jammern wenn sie nur 600€ während der ausbildung bekommen! Vielleicht hab ich da was missverstanden wenn ja bitte klärt mich auf

lg niki
 

Maniac

Poweruser
Registriert
09.12.2002
Beiträge
10.396
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
ich bekam im ersten jahr 92,70 €

Ich weiß nicht wie das bei euch in Austria aussieht, aber wer bei sowas ne Ausbildung anfängt, ist auch selbst Schuld!

Damit zeigt ihr doch das es so geht und das man die Löhne bzw Ausb.Entgelte ruhig noch drücken kann :-/
Niemand sollte sich dermaßen unter Wert verkaufen (gilt für D)
 

nikipedia

Junior-Mitglied
Registriert
23.01.2008
Beiträge
34
Ich weiß nicht wie das bei euch in Austria aussieht, aber wer bei sowas ne Ausbildung anfängt, ist auch selbst Schuld!

Damit zeigt ihr doch das es so geht und das man die Löhne bzw Ausb.Entgelte ruhig noch drücken kann :-/
Niemand sollte sich dermaßen unter Wert verkaufen (gilt für D)


geht ihr nur für das geld in die schule?

bei uns in österreich ist das die einzige schule wo man ein "taschengeld" bekommt. ich weiß nicht wie das bei euch ist....bei uns kommt das noch aus der zeit der braunen schwestern, das taschengeld ist von hitler eingeführt worden, weil es einen mangel an schwestern gab.....

ich kann mir nur vorstellen das das bei euch ein bisschen anders ist mim bildungssystem, den die prüfungen sehn ja auch anders aus, also wir haben eine dreijährige schulausbildung in praktikums- und theorieblöcken.

bei uns in österreich gibt es jährlich über 100 bewerber jedoch werden nur 36 aufgenommen.
 

Maniac

Poweruser
Registriert
09.12.2002
Beiträge
10.396
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
OK, ich erwähnt ja das ich die Verhältnisse in Ö nicht kenne.

In D ist eine Ausbildunsgvergütung selbstverständlich und hat keinerlei Verbindung zu nationalsozialistischen Hintergründen.

"Nur für Geld in die Schule". Wie sich das anhört. Ich arbeite, bin eine Arbeitskraft und möchte dafür auch entlohnt werden..

Und 100 Euro ist hier, in D, ein Witz.

Will damit aber selbstredend weder euer System, noch eure Ausbildung angreifen!!
 

any89

Junior-Mitglied
Registriert
25.01.2008
Beiträge
56
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Funktion
Angestellte
hi

ich bin KPH Azubi und verdiene ca 560 euro.....(westen)
ich habe schichtzulagen
weihnachtsgeld
fahrtgeld
usw..


das ist in einem tarifvertrag geregelt........

also erzählt doch kein blödsinn.....

guckt mal in eure aberechnungen da steht schichtzulage ( natürlich nur wenn ich schichtdienst arbeitet) ich komm da monatlich auf 30 - 40 euro naja wenn ihr meint


bye bye
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
27.07.2005
Beiträge
13.391
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Hallo Any,

bitte beachte, dass hier nicht nur Leute aus Deutschland schreiben, desweiteren nicht alle Häuser im öffentlichen Dienst sind, es gibt auch Haustarifverträge.:deal:

Sonnige Grüsse
Narde
 
Registriert
10.04.2008
Beiträge
10
Wieviel bekommt ihr in den ersten 3 Lehrjahren an Gehalt in NRW

Hallo,
mich würde interessieren wieviel Ausbildungsvergütung ihr in den ersten 3 Lehrjahren bekommt.
Vielen Dank im vorraus
LG
sternschnuppe
 

Sternchen1990

Gesperrt
Registriert
03.02.2008
Beiträge
13
Hallo sternschnuppe.
Ich fange meine Ausbildung im Sommer an und verdiene (brutto):
...im 1.Jahr 550€
...im 2.Jahr 600€
...im 3. Jahr 650€

Liebe Grüße
Sternchen
 

Line_

Junior-Mitglied
Registriert
11.10.2007
Beiträge
49
Ort
NRW
Beruf
Azubi Gesundheits- u. Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Intensiv
Hallo...

Also ich fange am 1.10.2008 an mit der Ausbildung.

und ich verdiene
1-737€
2- 797€
3- 896€

LG Line_
 

beetlejuice23

Senior-Mitglied
Registriert
07.06.2007
Beiträge
174
Beruf
Kinderkrankenschwestern- schülerin
Ich hab am 1.10.07 angefangen und habe dieselben Zahlen wie Line....
das ist glaub ich der Tvöd Tarif, nicht kirchlich auf jeden Fall.
Weiß jemand was über die neuen Tarifverträge? Betrifft uns das auch rückwirkend? Oder arbeiten wir jetzt eh 3 Jahre mit dem was es am Anfang hieß?
 

Spöke

Newbie
Registriert
02.04.2008
Beiträge
4
also...man merkt doch beachtlich die unterschiede zwischen "öffentlichen" und "privatisierten" Kliniken. So würde ich, im Falle einer Zusage bei der Ausbildung zwischen 390 und 470 Euro verdienen. Private Kliniken können sich halt hausinterne Tarife erlauben...find ich schade, ist doch der gleiche Job! :gruebel:
 

heneksnape

Newbie
Registriert
21.06.2007
Beiträge
3
Hallöchen!

Habe vor zwei Tagen meinen Arbeitsvertrag erhalten und da steht folgendes:
Ausbildungsvergütung:
1. Ausbildungsjahr: 807 €
2. Ausbildungsjahr: 867 €
3. Ausbildungsjahr: 966 €

Stimmt das wirklich? Oder muss ich da noch irgendwas abziehen? (Ich weiß, dass das nur brutto ist :-))
Wieviel würde ich dann netto verdienen? Die Rechner hier im Internet geben 640 € an. Aber ist das nicht ziemlich viel? Meine Eltern meinen ich würde höchstens 500 verdienen...

Danke im voraus für die Hilfe!

Alex
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
27.07.2005
Beiträge
13.391
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Hallo Alex,

wenn es in deinem Vertrag so verankert ist, dann ist es auch so. Vertraue dem Rechner im Inet mehr als deinen Eltern.

Sonnige Grüsse
Narde
 

mellihn

Newbie
Registriert
21.05.2008
Beiträge
3
Hallo!
Ich bin neu hier. Hab letzte Woche erfahren, dass ich einen Ausbildungsplatz als Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin bekommen werde und zwar an der Uni Klinik Kiel *freu*!
Leider weiss ich nicht wirklich was ich verdienen werde, irgendwie soll ich meinen Vertrag erst später erhalten, weil es irgendwelche Änderungen in den Tarifen geben soll?! Macht einer vielleicht schon die Ausbildung und kann mir ein paar genauere Zahlen geben, damit ich ungefähr weiss, womit ich rechnen kann. Würde mich sehr freuen! :emba:
LG mellihn
 
S

Sassi

Gast
Hallo!

Herzlichen Glückwunsch zum Ausbildungsplatz!
Wenn Du vom DRK angestellt wirst, bekommst Du in Schleswig-Holstein leider nur 570€...ansonsten ist es mehr ca 740€ brutto
 

Crazy_Beccy

Stammgast
Registriert
04.05.2008
Beiträge
202
Beruf
GuKP-Schülerin in Lemgo
Akt. Einsatzbereich
zzt. noch Schule :D
Also ich beginne bald meine Ausbildung in Lemgo und hab das mit dem Rechner mal Ausprobiert, hab Brutto=1850 eingegeben, das stand auf so ner Seite....
Kann aber doch eigentlich nich sein:

Nettogehalt 1.218,16 Euro

:eek1:
 
U

UlrichFürst

Gast
Klingt nach TVöD EG 7 Stufe 1, allerdings vor der Lohnerhöhung.
Dazu kommen noch, sofern vorhanden, (Wechsel-) Schichtzulage, Nacht-, Sonn-, Samstagszulagen.

Ulrich Fürst
 

Lillebrit

Bereichsmoderatorin
Teammitglied
Registriert
20.07.2004
Beiträge
4.398
Ort
Hessen
Akt. Einsatzbereich
Schule
Funktion
Lehrerin
Hallo Crazy-Beccy,
*hüstel* ...das ist aber das Einstiegsgehalt NACH der Ausbildung und nicht die Ausbildungsvergütung.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!