Salizylvaseline Salbe - wofür wird diese verwendet?

rampidl

Junior-Mitglied
Mitglied seit
24.09.2004
Beiträge
43
Weiss wer die Wirkung dieser Salbe - wir verwenden diese plantar (Fussrücken) bei einem Satus post Erysipel?

Danke für die Hilfe
 
Zuletzt bearbeitet:

rampidl

Junior-Mitglied
Mitglied seit
24.09.2004
Beiträge
43
upps sorry status post...z.n. Zustand nach....

kennst du die Salbe?


Lg Thomas


:-) passt :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

flexi

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
7.884
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Hallo Thomas,
tja, immer dieser SchAküf !!!
Z.n. heißt "Zustand nach...."
Ja, dem Namen nach:
Schau mal hier: http://www.dr-walser.ch/index.html?psoriasis.htm

Was die allerdings beim Erysipel soll, ist mir nicht ganz klar.
In Deutschland ist sie meiner Meinung nach auch nicht mehr als Medikament im Handel. Ich schau noch mal nach, und editieren ggf diesen Beitrag.
 

aries82

Senior-Mitglied
Mitglied seit
21.01.2004
Beiträge
123
Hallo,

wir hatten vor Kurzem gerade Arzneimittellehre für den Bereich Dermatologie und soweit ich mich erinnere, nutzt man diese Salbe zum "Auflösen" von verhornten Hautschichten.
Da Du ja auch geschrieben hast, dass diese Salbe an der Plantarseite des Fußes angewendet wird, macht es ja Sinn, da sich dort ja häufig stark verhornte Hautschichten befinden.

Liebe Grüße ... *Aries*
 

PTA`81

Newbie
Mitglied seit
03.05.2005
Beiträge
3
Alter
39
Ort
Rheingau
Beruf
Pharmazeutisch technische Assistentin
Guten Morgen

Hab mal in der ABDA geschaut (Arzneimitteldatenbank)...Es gibt Salicylvaseline in Deutschland immer noch als Fertigarzneimittel oder wird von den Apotheken selbst hergestellt. Anwendungsgebiete hab ich rausgesucht, unterscheiden sich je nach Konzentration:
2%ig:Ablösung von Korneozyten, z.B. bei Psoriasis und hyperkeratotischen Ekzemformen.
5%ig:- Hyperkeratosen, z.B. Clavus, Kallus
- Ablösung von Korneozyten, z.B. bei Psoriasis und hyperkeratotischenEkzemformen
10%ig: Äußerlich al
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!