S W O T !

Katsch

Newbie
Mitglied seit
28.03.2006
Beiträge
5
Ort
bei Dresden
Beruf
Krankenschwester
Hallo!:wink:
Ich arbeite auf einer Intensivstation mit 15 Betten.

Habt ihr auf Eurer Station schon einmal über :

S: Strengths - Stärken
W: Weaknesses - Schwächen
O: Opportunities - Chancen
T: Threaths- Gefahren

gesprochen. Bzw.Euch mal Gedanken darüber gemacht? :?:

Wir wollen das demnächst machen. Wäre nett, wenn ihr mir antworten würdet!

Tschüß und bis demnächst
sagt Katsch:wink:
 

Strandmuschel

Junior-Mitglied
Mitglied seit
19.03.2005
Beiträge
41
Alter
58
Ort
Butjadingen
Beruf
Krankenschwester
Geh mal zu www.wikipedia.de unter gib unter Suche SWOT ein.
Ansonsten findest Du bei GOOGLE noch `ne Menge:
 

Werner Rathgeber

Stammgast
Mitglied seit
01.09.2005
Beiträge
315
Ort
Neubiberg
Beruf
Fachkrankenpfleger für Nephrologie und A+I
Akt. Einsatzbereich
Fachkrankenpfleger für Nephrologie (DKG)
Funktion
Klinikdialyse
Hallo!

Ich kenne SWOT als Begriff der Betriebswirtschaft.

Jede Menge Unternehmensberater verdienen einen Haufen Geld damit.

Ich bin mir aber nicht sicher ob dies für eine Organisationseinheit eines Betriebes Sinn macht, da viele Einflüsse von außen nicht gesteuert oder verändert werden können.

Aber: Versuch macht klug!

Viel Erfolg und ich hoffe Du berichtest darüber!

Viele liebe Grüße

Werner
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!