s.c. Injektion mit oder ohne Handschuhe?

Dieses Thema im Forum "Fachliches zu Pflegetätigkeiten" wurde erstellt von morrison, 19.11.2008.

  1. morrison

    morrison Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz Thorax ITS
    hallo,
    mich würde folgendes interessieren: benutzt ihr für eine s.c. injektion handschuhe.
    da ich immer wieder schwestern sehe, die es mit machen oder welche, die keine handschuhe tragen. dies hat mich etwas verwirrt. wie macht ihr das? und vorallem warum macht ihr es so wie ihr es macht?
    danke für die antworten
     
  2. hartwig

    hartwig Stammgast

    Registriert seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Dozent, Stationäre Pflege
    Ich benutze keine Handschuhe. Ich erwarte keine Blutung und kein Austritt von Gewebsflüssigkeit. Ich kann mich bei entsprechender Sorgfallt ausreichend schützen.
    Bei einer i.v. Injektion sieht das eventuell anderes aus...
    Also keine Handschuhe.


    Gruss Hartwig
     
  3. Robin

    Robin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK.- Pfleger, Student BSc Berufspädagogik
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Grüße,

    Pflege HEUTE S. 639 sind keine Handschuhe aufgelistet.
    THIEMES Pflege S982 sind Handschuhe aufgelistet.

    Also: Gute Frage ^^

    Grundsätzlich würde ich welche Tragen bei:
    - Infektiösen Krankheiten (HIV, HEP x) und dann auch schon bei Verdacht darauf oder wenn ich keine Übergabe des Patienten habe
    - Immunsupressiven (Alte Meschen, Säuglinge, Kleinkinder, HIV- Patienten, Krebspatienten unter Chemo)

    Ansonsten warte ich mal dir korrekte Antwort ab. Ansonsten gibts nen interessanten Text hinsichtlich der Hygiene im THIEMEs Pflege zu s.c.- Injektionen auf S. 982 (oben), welcher aber auch keine eindeutige Begründung abliefert.
     
  4. pinki202

    pinki202 Newbie

    Registriert seit:
    17.11.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Funktion:
    Pflegedienstleitung
    Hallo,
    Also ich benutze selten welche. Allerdings habe ich in meiner Ausbildung gelernt das man welche tragen muss!!! (Ausbildung war 2000-2003)

    Liebe Grüße:-)
     
  5. morrison

    morrison Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz Thorax ITS
    so habe ich auch agumentiert. wenn blut kommen würde lege ich einen tupfer auf die einstichstelle, dann kann ich immer noch handschuhe anziehen und die einstichstelle versorgen
     
  6. h0lger

    h0lger Newbie

    Registriert seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Wie habt ihrs denn in der Schule gelernt? Also ich hab es ohne Handschuhe gelernt und führe es auch so durch. Obwohl wir Thiemes als Pflegebuch haben (ich habs nur leider gerad nicht zur hand zum nachschlagen!)
     
  7. morrison

    morrison Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Herz Thorax ITS

    mit welcher begründung?
     
  8. Robin

    Robin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK.- Pfleger, Student BSc Berufspädagogik
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Begründung ist vermutlich:

    1. Eigenschutz hinsichtlich "Kontamination mit Blut"
    2. Inszision > Keimpforte > Infektionsgefährdung bei ohnehin "kranken" infektionsgefährdeten Patienten (sonst wären die ja nicht im KKH), bezieht sich jetz auf residente Hautflora post Händedesindektion (gemäß EN1500 *hähä)
     
  9. hartwig

    hartwig Stammgast

    Registriert seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    4
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Dozent, Stationäre Pflege
    Hmm, dies erscheint mir aber nicht schlüssig. Ich kann mit etwas guten Willen noch den Eigenschutz verstehen, bei HIV Infizierten Patienten trage ich auch Handschuhe, aber die Infektionsgefährdung??? Wieviele Keime sind wohl auf den unterilen Handschuhen, vor allem wenn die Schachtel schon länger offen ist??? Wenn ich mir vor der Infektiondie Hände desinfiziere sind diese sicherlich keimärmer...

    Gruss hartwig
     
  10. Robin

    Robin Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    23.09.2007
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK.- Pfleger, Student BSc Berufspädagogik
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Okay das stimmt, hatte da wohl die sterilen Handschuhe in Verbindung mit der residenten Hautflora im Hinterkopf.
     
  11. jackdanielsx84x

    jackdanielsx84x Gesperrt

    Registriert seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gesundheitspfleger, Rettungssanitäter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    Intermediate Care/Innere Medizin
    Nun, unser Desinfektor im Rettungsdienst sagt immer:
    "Der Patient hat ein Recht auf Handschuhe!" :-)

    Nun, Hartwig....grundsätzlich gebe ich dir Recht, aber im Zuge der vergangenen Aktion "Saubere Hände" hieß sie glaube ich und man mal gesehen hat was so mancher Kollege nach seiner "flotten" hygenischen Händedesinfektion noch so alles mit sich herum trägt....ziehe ich Handschuhe vor. :-)

    Gruß
    Dennis
     
  12. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hi Dennis,

    das Tragen von Handschuhen ersetzt nicht die Händedesinfektion!

    Sonnige Grüsse
    Narde
     
  13. jackdanielsx84x

    jackdanielsx84x Gesperrt

    Registriert seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    1.060
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gesundheitspfleger, Rettungssanitäter
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    Intermediate Care/Innere Medizin
    Das wollte ich damit auch nicht aussagen. :-)

    Trotzdem würde ich bei so manchem und ich schließe mich da auch ab und an mit ein, eine Desinfektion und Handschuhe bevorzugen. :-)

    Gruß
    Dennis
     
  14. Spargelhuhn82

    Spargelhuhn82 Stammgast

    Registriert seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Intensiv
    Also wir haben damals in der Ausbildung subcutan spritzen ohne Handschuhe gelernt und ich mache es auch ohne Handschuhe.. natürlich mit Ausnahmen wie infektiöse Patienten, ist selbstverständlich. Ich nehme auch Blut ab ohne Handschuhe..
     
  15. BettinaMobil

    BettinaMobil Stammgast

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester Arzthelferin Wundexpertin ICW e.V
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    Moin, moin.
    s.c Inj. ohne Handschuhe geht ja noch klar. Habe ich damals sowohl in der Arzthelferinausbildung, als auch später in der Krankenpflegeschule so gelernt. Aber Blutentnahmen ohne Handschuhe geht gar nicht. Dafür kann dann doch mal mehr als ein Tröpfchen Blut daneben gehen. Auch mit den neueren BlutentnahmeSystemen.
     
  16. escondido

    escondido Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Abteilung
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Also ich benutze zwar keine Handschuhe aber eigentlich ist das nicht richtig. Man ist ja schließlich immer der Gefahr ausgesetzt, dass man mit Blut in Kontakt kommt. Folglich sollte man wohl Handschuhe tragen.
    Aber wie gesagt: Sehe tue ich das eigentlich nie!
     
  17. Spargelhuhn82

    Spargelhuhn82 Stammgast

    Registriert seit:
    14.05.2008
    Beiträge:
    231
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Intensiv
    Eigentlich stimme ich Bettina ja auch zu, was das Blutabnehmen mit Handschuhe angeht... aber ich hab irgendwie, wenn ich beim Blutabnehmen Handschuhe anziehe, kein richtiges Gefühl beim Venentasten... Banane wahrscheinlich, ich weiß. :knockin:
     
  18. h0lger

    h0lger Newbie

    Registriert seit:
    10.11.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Student
    Diese Aussage habe ich aber schon von vielen gehört und sehe auch ständig wie ohne Handschuhe Blut abgenommen wird.
     
  19. BettinaMobil

    BettinaMobil Stammgast

    Registriert seit:
    17.03.2008
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester Arzthelferin Wundexpertin ICW e.V
    Akt. Einsatzbereich:
    ambulante Pflege
    @Spargelhuhn. Tasten kannst Du ja ohne Handschuhe, ziehe sie doch danach an. ups, ich glaube wir weichen vom Thema ab.
     
  20. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    ... und ich sehe täglich Menschen die bei roter Ampel über die Strasse laufen...

    Nun, aber bitte wieder zum Thema, der s.c. Injektion

    Schönes Wochenende
    Narde
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Injektion oder ohne Forum Datum
Heparin-Injektion vor oder nach der Körperpflege? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 14.02.2011
Subcutaninjektion: Bauch oder Bein? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 21.07.2006
I.m. und s.c-Injektionen in paretische Extremitäten Fachliches zu Pflegetätigkeiten 15.04.2015
Job-Angebot Ambulante Infusionen, Injektionstraining, ambulante Studienbetreuung uvm. in Baden-Württemberg Stellenangebote 10.11.2014
i.m. Injektion - Was ist best practice? Fachliches zu Pflegetätigkeiten 12.03.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.