Rumänische ausgebildete Nurse sucht Arbeit in Deutschland evtl. als KS-Helferin

Dieses Thema im Forum "Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger" wurde erstellt von sucala, 20.01.2010.

  1. sucala

    sucala Newbie

    Registriert seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag, ich schreibe als Ehemann von Florica, da sie noch nicht so perfekt deutsch schreiben kann.
    Wir stehen -wirklich- wg. der Vorschriften hier bald vor der Scheidung, weil sie mit den deutschen vorschriften nur probleme hat.
    Florica ist ausgebildete KS mit alle Diplomen, 4 Jahre studiert, mehrere Spezialdiplome aus Rumänien.
    Sie arbeitete dort fast 30 Jahre als Fachkraft -teilweise Stationsschwester im dortigen Hospital.

    Nun ist das Genehmigungsverfahren hier ja wirklich Menschenverachtend, anders kann ich nicht beschreiben, was da passiert.
    Sie will die anerkennung als KS um hier zu arbeiten. Das läuft im Grunde darauf raus, das sie eigentlich nochmal 3 Jahre lernen muss.

    Nun sagt man mir, das sie als Krankenschwesterhelferin (Altenpflegehelferin) dieses ganze Papierzeugs NICHT bracht.
    Das wäre ja auch eine Möglichkeit wieder "halbwegs" in den Beruf zurückzukommen.

    Aber was meint Ihr ? Welche Chancen stehen Florica offen, ohne Jahre auf die Zulassung warten zu müßen.
    Anmerkung von mir.: Verstehe ich sowieso nicht, wo doch überall Schwestern fehlen...... unbegreiflich.

    Naja, vll komme ich hier ein wenig weiter.

    Schönen Tag noch.... Dieter (für Florica)
     
  2. mihaela_xyz

    mihaela_xyz Newbie

    Registriert seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Ich bin in die selbe Situation, Krankenschwester aus Rumänien, 4 Jahre Ausbildung, 14 Jahre angestellt in Rumänien als Kinderkrankenschwester, und die Leute von Bezirksregierung wollen mein Antrag ablehnen weil aus meine Unterlagen kann man nicht feststellen das ich eine Spezialisierung in Pädiatrie habe.

    Falls die Florica will kann sie mich per e-mail kontaktieren, vielleicht können wir uns gegenseitig helfen. mihaelabalint(at)ymail.com

    PS. Ich habe die Antrag in Düsseldorf erstellt.

    Viele Grüße
    Mihaela
     
  3. Costachelsipavalache

    Registriert seit:
    01.04.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Hallo ihr Zwei ! ich war in der selbe Situation vor 4 Jahren! Und ich hatte nicht mal so viel Berufserfahrung wie ihr zwei. Ich muß aber ehrlich sagen ,dass ich keine Kennntnisse habe ,dass es im Kommunismus (vor 30 Jahren) eine Studienform für Krankenschwestern gab. Ich glaube, ihr habt das Gymnasium absolviert und nicht die Postgymnasialschule (wie nach dem Kommunismus). Dass bedeutet nicht, dass ihr weniger wisst! Vielleicht eher im Gegenteil, aber es ist schwierig für die deutschen Behörden so etwas anzuerkennen. "Scoala Postliceala Sanitara de 3 ani", d,H. die postgymnasiale Schule wird gleich, ohne Probleme anerkannt (zumindest seit wir in der EU sind) und zwar weil sind ungefähr genau so viele Theorie- und Praxisstunden wie deutsche Ausbildung hat. Was ihr in Rumänien gelernt habt, könnt ihr sowieso (fast) alles in den Müll schmeisen. Weil hier einiges anders ist und auch die Mentalität sich sehr unterscheidet.
    Für weitere Informationen könnt ihr mir eine private Nachricht schreiben, ich antworte euch gerne. Ich hatte es am Anfang auch nicht leicht, aber jetzt bin ich sehr zufrieden.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rumänische ausgebildete Nurse Forum Datum
Anerkennung rumänischer Ausbildung Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 08.06.2007
News DBfK setzt auf hochschulisch ausgebildete Pflegekräfte Pressebereich 27.07.2016
Job-Angebot Gut ausgebildete Pflegefachperson für die OP-Pflege in den Kanton Aargau gesucht Stellenangebote 11.04.2016
News Gut ausgebildetes Personal hat die höchste Priorität Pressebereich 09.12.2015
Werbung Ich geh´ den Schweizer Weg! – Karriereprogramm für ausgebildete Gesundheits- und Krankenpfleger Werbung und interessante Links 13.05.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.