Rückzahlung Weihnachtsgeld bei Schülern?

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von espoir, 13.01.2010.

  1. espoir

    espoir Stammgast

    Registriert seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Hallo,

    ich mache im März 2010 mein Examen. Mein Vertrag läuft an meinem KH am 31.3.2010 aus, da ich mich auch nicht beworben habe.
    Nun habe ich heute ein Schreiben bekommen, ich soll zwecks Abklärung *Gewährung des Weihnachtsgeldes* in der Personalabteilung erscheinen.

    Weihnachtsgeld haben wir zum 1.12.2009 bekommen.
    Wenn man aus einem Betrieb, aus einem KH ausscheidet im neuen Jahr, nach 3 Monaten, also zum 31.3., muss man da das Geld zurück bezahlen ?
    Dann dürften ja die Azubis im 3. Lehrjahr sind, alle kein Weihnachtsgeld bekommen, da man nie weiß, ob sie bleiben.
    Wie sieht die Rechtslage aus ?

    Vielen Dank
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Soviel ich weiß, bekommt man das Weihnachtsgeld (für 2010) anteilig, wenn man in ein anderes Haus mit dem gleichen Tarifvertrag wechselt. Jedenfalls war es bei mir so.
     
  3. espoir

    espoir Stammgast

    Registriert seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Hallo,

    was heisst das, das Weihnachtsgeld für 2010 ?
    Habe mit dem Dezembergehalt 2009 das Weihnachtsgeld bekommen, denke es gilt rückwirkend ?
     
  4. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Wenn dein Vertrag bis zum 31.03. läuft brauchst du nichts zurückzahlen. Wärst du früher ausgeschieden dann ja.
     
  5. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Ich schätze auch, dass es um das Weihnachtsgeld von 2010 geht.

    2007 hab ich am 31.3. bei meinem alten AG aufgehört und am 1.4. beim neuen angefangen. Beide TVÖD. Ich habe die komplette Zulage bekommen - nur halt ein Viertel vom alten Arbeitgeber.
     
  6. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung

    Es geht um Weihnachtsgeld 2009
     
  7. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Woher weißt du denn, um welches Jahr es sich bei dem Termin mit der Personalabteilung dreht?
     
  8. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Aus dem Eingangsbeitrag - Espior fragt, ob er das Weihnachtsgeld zurückzahlen muss, wenn sein Vertrag am 31.3.2010 endet.
     
  9. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.438
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Und ich glaube, dass er es nicht zurück zahlen muss und die Personalabteilung wissen will, ob er es für 2010 anteilig auch noch bekommen wird oder nicht.

    Wenn espoir dort war, sind wir alle schlauer.
     
  10. espoir

    espoir Stammgast

    Registriert seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Ich werde noch ein paar Tage warten mit der Personalabteilung.
    Habe Ende nächster Woche ein Vorstellungsgespräch beim gleichen kirchlichen Träger, nur in einer anderen Einrichtung. Mein Gedanke ist nun, falls ich dort eine Stelle bekomme, ob ich dann das Weihnachtsgeld nicht zurückzahlen muss.

    Wird also noch was dauern, aber ich werde berichten :-)
     
  11. espoir

    espoir Stammgast

    Registriert seit:
    02.03.2007
    Beiträge:
    224
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Hallo,

    war die Tage im Personalbüro.
    Es ging nicht um eine Rückzahlung des Weihnachtsgeldes von 2009,
    sondern um anteilige Ansprüche in 2010.
    Da das Ausbildungsverhältnis zum 31.3. endet, habe ich einen Anspruch auf 1/4 des Weihnachtsgeldes von 2010, allerdings nur, wenn ich taggleich zum 1.4. meine neue Tätigkeit aufnehme und diese bei einem kirchlichen Träger.

    Also...umsonst Gedanken gemacht :flowerpower: alles ist gut !
    Aber ich dank Euch für die Tipps !
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rückzahlung Weihnachtsgeld Schülern Forum Datum
TVöD: Rückzahlung Weihnachtsgeld bzw. Jahressonderzahlung? Rund um Tarif- und Arbeitsverträge 11.11.2012
Weihnachtsgeld-Rückzahlung? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 02.11.2007
Rückzahlungsverpflichtung nach Fachweiterbildung? OP-Pflege 11.09.2013
Rückzahlungverpflichtungen durch Fortbildungsvereinbarung Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 25.10.2011
Steuerrückzahlung Fernstudium HFH Studium Pflegemanagement 03.06.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.