RISKOP - zur Qualitätssicherung

Dieses Thema im Forum "Pflegestandards und Qualitätsmanagement" wurde erstellt von gerri, 31.07.2007.

  1. gerri

    gerri Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Kassel
    Guten Morgne ihr Lieben,

    wir führen bei uns jetz das RISKOP (Datenerfassung zu Unfällen, kritischen Situationen) ein.

    Hat jemand damit Erfahrung, Kenntnisse, Kritik, Anregungen???

    Grüsse

    Gerri
     
  2. gerri

    gerri Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Kassel
    alle lesen´s aber keiner kennts?????
     
  3. Kompresse

    Kompresse Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    20.06.2007
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    1
    Hi,

    ist das nicht diese Geschichte, wo so getan wird als ob man die Fehler die gemacht werden unter anderem an die Vorgesetzten weitergibt, damit das eine Lehre für alle ist, für den Mitarbeiter aber natürlich keine Konsequnezen etnstehen?

    Gruß, Kompresse
     
  4. gerri

    gerri Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Kassel
    werde nachher erst zur fortbildung gehen....
    habe aber schon mitbekommen, dass wohl alle einträge anonym laufen werden....
     
  5. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Gerri,

    dein Modell kenne ich nicht, dafür kenne ich CIRS - schau mal hier:
    **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt**

    Schönen Tag
    Narde
     
  6. trolljenta

    trolljenta Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.03.2004
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Krankenschwester, OP Schwester
    Ort:
    Inderøy, Trøndelag
    zu dem thema passt dieser Link glaube ich recht gut Mediziner-Fehler Ärzte beichten zu wenig - Gesundheit - sueddeutsche.de
     
  7. Fehlerkultur2008

    Registriert seit:
    09.06.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Tolles Thema. Wir führen gerade eine Studie durch, die sich mit den Zusammenhängen von Fehlerkultur und Meldesystemen beschäftigt.

    Unter folgendem Link gelangt Ihre zur Online-Befragung:

    **Hier stand ein Link... diese Verlinkung war defekt und wurde vorübergehend entfernt**

    Passwort: Fehler2008

    Macht bitte mit. Ihr würdet uns sehr helfen.
    Bei Interesse gibt's eine Zusammenfassung der Ergebnisse.

    Viele Grüße
    Martin
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - RISKOP Qualitätssicherung Forum Datum
News Ziel 5 - Qualitätssicherung, Zertifizierung onkologischer Behandlungseinrichtungen Pressebereich 08.01.2016
Qualitätsmanagement und Qualitätssicherung? Pflegestandards und Qualitätsmanagement 17.06.2009
Qualitätssicherung Blutzuckergeräte Fachliches zu Pflegetätigkeiten 27.11.2007
Pflegeprozess = Qualitätssicherung? Pflegestandards und Qualitätsmanagement 05.07.2007

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.