News Rentner müssen bei Pflege mehr berappen

Admin

Administrator
Teammitglied
Mitglied seit
03.02.2002
Beiträge
1.040
Standort
Frankfurt am Main
[23.6.2003] Um die Leistungsfähigkeit der Pflegeversicherung dauerhaft zu sichern, will die Rürup-Kommission die Leistungen vereinheitlichen und Rentner stärker belasten.

[...mehr]
 

carmen

Poweruser
Mitglied seit
22.07.2002
Beiträge
857
Hi,

weshalb sollen Rentner erst ab 2010 mehr Beiträge in die Krankenkassen oder Pflegekassen einzahlen? Wieso nicht ab sofort?
Es gibt Härtefälle bei diesen Einzahlungsbeiträgen, das ist klar und müssen auch unbedingt berücksichtigt werden.
Doch was ist mit den Tausenden von Rentnern, die über Jahre, Jahrzehnte Geld anhäuften (und noch anhäufen), um den Erben einen Gefallen tuen zu können?
Weshalb werden sie nicht dazu verdonnert, einen Großteil ihres Ersparten für ihre eigene Pflegeintensität aufzuwenden?

Kann ich nicht verstehen.
Kann mir das Einer von Euch erklären?

Carmen
 

Trisha

Poweruser
Mitglied seit
04.03.2004
Beiträge
1.431
Alter
43
Standort
Göttingen
Beruf
Krankenschwester, Pflegerische Fachexpertin für chronische Wunden
Akt. Einsatzbereich
Bildungsmanagement Bereich chronische Wunden
Hallo Carmen,

bin da ganz Deiner Meinung, aber die Politiker wissen es ja besser!
:besserwisser:

Trisha
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!