Rentenversicherung benötigt Tariflohn für Berechnung von Übergangsgeld

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von Indy, 04.01.2010.

  1. Indy

    Indy Newbie

    Registriert seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin gelernte Krankenschwester. Im Februar beginne ich eine berufliche Reha über die Rentenversicherung. Während der Massnahme steht mir Übergangsgeld zu. Um die Höhe des Übergangsgeldes berechnen zu können, benötigt die Rentenversicherung folgende Angaben:

    b) die Höhe meines damaligen, zuletzt gezahlten Gehaltes

    a) mein heutiges potentielles bzw. "fiktives" Gehalt - d.h. was würde ich mit meiner Qualifikation und Gehaltsstufe HEUTE verdienen.

    Hier die relevanten Infos:

    Letzter Beschäftigungsmonat: März 1990
    Letzte Gehaltsstufe: Kr. 5, Lebensalter Stufe 6 (stellv. Stationsleitung).
    Ortszuschlag: Tarifklasse II Stufe 2
    sonstige Zulage lt. Tarif: 67,00 DM
    Bundesland: NRW Stadt: Mülheim an der Ruhr
    Geburtsjahr: 1963
    Examen: Oktober 1984

    Nochmals: Es geht darum, zu ermitteln, was ich DAMALS verdient habe, und was ich HEUTE in der gleichen Tarifklasse verdienen würde. Ich hoffe, es kann mir jemand helfen, denn mein damaliger Arbeitsgeber (Krankenhaus) ist leider nicht sehr kooperativ. Vielleicht gibt es Tabellen mit dem Tariflohn damals und heute?

    Danke + Gruss,

    Indy
     
  2. Nomis

    Nomis Stammgast

    Registriert seit:
    24.04.2009
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpfleger, RettAss iP
    Akt. Einsatzbereich:
    anästhesiologische Intensivstation; Rettungsdienst (ehrenamtl.)
  3. Indy

    Indy Newbie

    Registriert seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Zu meiner Tarifgruppe wird da leider garnix angegeben. Und Einzelheiten sowieso nicht. Ist für meinen Zweck also unbrauchbar.

    Gibt es Verbände, die es genau wissen (müssten) und die man anschreiben kann?
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Hallo Indy,

    vielleicht auch noch wichtig, wäre dein ehemaliger AG im öffentlichen Dienst?
    Dann könnte man den TVÖD zu Grunde legen.
    Ist es ein kirchlicher AG den AVR.

    Kr 5 wäre TVÖD 7a.

    Liebe Grüsse
    Narde
     
  5. Indy

    Indy Newbie

    Registriert seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Narde,

    danke, das hilft schon mal etwas. Es war ein kirchlicher Träger bzw. ein Evangelisches Krankenhaus.

    LG Indy
     
  6. medsonet.1

    medsonet.1 Poweruser

    Registriert seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    638
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Buchhalter
    Ort:
    Rhein-Main-Gebiet
    Akt. Einsatzbereich:
    Verwaltung
    Funktion:
    Leiter Rechnungswesen - ehrenamtlicher Arbeitsrichter - Betriebsrat
    Hallo,

    dann hat für dich sicherlich AVR gegolten. Die Tariftabellen können zum größten Teil über das Internet eingesehen werden.

    Wenn du damit nicht weiterkommst, gebe ich dir noch einen (etwas ungewöhnlichen) Rat:
    Du bist doch sicherlich Mitglied der evangelischen Kirche. Versuch doch mal in deiner Heimatgemeinde Kontakt mit der Gemeindsekretärin aufzunehmen. Die können dir vieleicht weiterhelfen.

    Gruß

    medsonet.1
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rentenversicherung benötigt Tariflohn Forum Datum
Rentenversicherungspflicht für freiberufliche Krankenpfleger/-schwestern? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 11.06.2014
Selbständig in Altenpflege, Rentenversicherung Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 20.11.2012
Rentenversicherung zweifelt Selbstständigkeit an Diskussionen zur Berufspolitik 08.03.2012
Freiberufliche Tätigkeit, Frage zur Rentenversicherung Diskussionen zur Berufspolitik 15.02.2012
Freiberuflich und Rentenversicherung Talk, Talk, Talk 06.10.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.