`Reha` Schwester <-> Krankenschwester?

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von angel8367, 19.10.2007.

  1. angel8367

    angel8367 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Intensivstation(Kardiologie, Pneumologie und Angiologie)
    Hallo an Alle...

    ...ich möchte gerne wissen,ob eine Krankenschwester genauso gut verdient,wie in der Klinik,wenn sie in einer Rehaklinik arbeitet????

    Könnt Ihr mir da,vielleicht paar Infos geben??? Danke:flowerpower:




    LG chicita83
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo chicita83,

    im Prinzip schon, denn sie wird als Krankenschwester eingestellt und bezahlt.
    und nun das aber:
    Es kommt auf den Träger an, welchen Tarifvertrag er zugrunde legt. Da solltest du schon genau nachfragen!
     
  3. angel8367

    angel8367 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Intensivstation(Kardiologie, Pneumologie und Angiologie)
    Hallo Flexi,

    zuerst Danke für deine Antwort..
    Jetzt habe ich noch eine Frage...:welche Tarifverträge sind denn sozusagen ok??kenne mich da absolut nicht aus... :S
     
  4. chicagogurl

    chicagogurl Newbie

    Registriert seit:
    28.04.2006
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Hamburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Allgemeinpflegepool
    Hallöchen,
    also wenn die Reheklinik ein privaten Träger hat, kann sie den Tarifvertrag bestimmen. Ich arbeite zum Beispiel in einer onkologischen Fachrehaklinik als Krankenschwester, werde aber nach dem Nahrungs- und genussmitteltarifvertrag bezahlt. (Nur als Anmerkung, der liegt unter dem Tvöd)
     
  5. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.032
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hallo,
    bitte stell Dein Frage etwas präziser...wir wissen nicht, was für Dich "OK" ist, wenn Du uns nicht sagst, was Du Dir an gehalt vorstellst.

    Zugrunde legen kannst Du den TVÖD...Du erhälst als Berufseinsteiger 1850,- plus die Zulagen.

    Dann gibt es noch verschiedene Fassungen des AVR (AVR-EKD, AVR-Carita ...z.B.), das DRK hat einen eigenen Vertrag....die ganzen privaten Träger sowieso (Asklepios, Sana, Vivantes, Rhön, Helios...).

    Es gibt sehr sehr viele verschiedenen Verträge, es wirs unmöglich sein, hier alle aufzuzählen.

    Lille
     
  6. angel8367

    angel8367 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Intensivstation(Kardiologie, Pneumologie und Angiologie)
    hallo,

    hmm ja?ich weiss ja selber nicht so genau,wieviel eine Sr.verdient...
    ich weiss nur von einem kollegen,der mal stationsleitung war im monat ca 1800 brutto plus zulagen verdient hat...


    danke für eure antworten..
     
  7. tattoonurse

    tattoonurse Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    04.10.2007
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Nordhessen
    Akt. Einsatzbereich:
    IMC/ Kardiologie
    Hallo, kan mir vorstellen das der Vertrag und somit auch der Verdienst Klinik-bzw. Trägerabhängig ist. Denke aber auch wenn du als KS eingestellt wirst, wird der Verdienst nicht sehr abweichen...

    MfG, tattoonurse:roll:
     
  8. angel8367

    angel8367 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Intensivstation(Kardiologie, Pneumologie und Angiologie)
    hi,
    habe mich nämlich in einer rehaklinik beworben Medicos.auf Schalke
    mal schaun was daraus wird,habe bis jetzt noch keine antwort bekommen,,,,
     
  9. Urlaub34

    Urlaub34 Newbie

    Registriert seit:
    05.09.2007
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Brandis
    Akt. Einsatzbereich:
    Reha Neurologie
    Funktion:
    Krankenschwester
    Hallo!Ich arbeite momentan in einer Reha-Klinik für Fachrichtungen: Diabetes, Orthopädie und Rheumatologie,Neurologie und Psychosomatik! Bin allerdings aus den neuen Bundesländern (Sachsen) und es ist ein privater Träger, man verdient wenig Geld für 3 Schichten -aber ich bin froh und glücklich überhaupt Arbeit in meine Beruf zu haben!
     
  10. angel8367

    angel8367 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- u. Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Intensivstation(Kardiologie, Pneumologie und Angiologie)
    Danke für eure antworten...
    ist also garnicht so schlecht als gesundheits-und krankenpflegerin in einer reha zu arbeiten :flowerpower::nurse::flowerpower:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - `Reha` Schwester Krankenschwester Forum Datum
Job-Angebot Krankenschwester / Examinierte Altenpflegerin (je m/w) SteA 4047 Stellenangebote Montag um 11:23 Uhr
Job-Angebot Krankenschwester / Examinierte Altenpflegerin (je m/w) als Dauernachtwache SteA 4046 Stellenangebote Montag um 11:14 Uhr
Job-Angebot Fachkrankenschwester/-pfleger Intensivmedizin/Anästhesie im Raum Hannover gesucht Stellenangebote 15.11.2016
Pflegeassistentin-Ausbildung: Fehltage als Problem für Bewerbung zur Krankenschwester? Ausbildungsvoraussetzungen 18.10.2016
Job-Angebot Motivierte/r Kinderkrankenschwester/-pfleger in die Region Zürich gesucht Stellenangebote 13.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.