Referat über: Injektionen - wie notwendig sind sie wirklich?

Haribo

Newbie
Registriert
22.01.2010
Beiträge
6
Hallo.
ich muss ein Referat über das o.g. Thema schreiben. Habt ihr noch ideen für Infosammlung? Oder vlt noch Punkte wie ich es aufbauen könnte?
Danke.
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Registriert
11.02.2002
Beiträge
7.908
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Vielleicht schreibst erst mal deine gesammelten Infos hier rein, bevor wir deine Schulaufgaben bearbeiten....:spopkorns:
 

Haribo

Newbie
Registriert
22.01.2010
Beiträge
6
Also Vorteile, Nachteile, Position des Pat., verwendung habe ich bereits.
 

Elisabeth Dinse

Poweruser
Registriert
29.05.2002
Beiträge
19.810
Beruf
Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
Akt. Einsatzbereich
Intensivüberwachung
Hm- kannst du ev. doch genauere Angaben machen? So weiß ich net, was du nich brauchst.

Elisabeth
 

flexi

Administrator
Teammitglied
Registriert
11.02.2002
Beiträge
7.908
Ort
Großraum Hannover
Beruf
Krankenpfleger
Wunder bar... dann müsste die Notwendigkeit daraus herleitbar sein....
 

Haribo

Newbie
Registriert
22.01.2010
Beiträge
6
ich bräuchte noch ideen auf welche besonderheiten man sonst noch so eingehen könnte. den "placebo-effekt" habe ich auch schon bearbeitet.

Lg
 

Elisabeth Dinse

Poweruser
Registriert
29.05.2002
Beiträge
19.810
Beruf
Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
Akt. Einsatzbereich
Intensivüberwachung
Warum muss man Insulin s.c. spritzen?
Warum gibt man machmal ein Medikament per Injektion- ein anderes mal denselben Wirkstoff aber oral?
Ist es egal, wie ich spritze- ob tief oder eher flach?

Elisabeth
 

Haribo

Newbie
Registriert
22.01.2010
Beiträge
6
Danke! ja, das sind auch noch gute Punkte, die ich mit hinein nehmen werde. vlt fällt dem einen oder anderen ja noch etwas ein, worüber man nicht direkt im Unterricht drüber redet. das referat muss sieben seiten haben..

Danke!!!
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 19 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!