Redon ziehen - mit oder ohne Sog?

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Chirurgie" wurde erstellt von Sash, 15.04.2011.

  1. Sash

    Sash Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.07.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits & Krankenpfleger / Notfallmanager
    Ort:
    Baden-Baden
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin / Rheumatologie
    Funktion:
    Mentor
    Hallo Forum,

    hätte da mal eine kleine Frage; Gibt es einen Standard darüber wie man eine Redon - Drainage zu ziehen hat also ob mit Sog oder ohne?

    Viele Chirurgen bei uns ziehen die Redon Drainage mit Sog. Und zwar mit der Begründung damit sie beim ziehen, auch noch das letzte bisschen Wundsekret mit heraus fördern.

    Für den Pat. ist es allerdings weniger unangenehm wenn man ohne Sog zieht.

    Weiß jemand genaueres darüber?

    LG
     
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    82
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
  3. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
  4. Sash

    Sash Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.07.2009
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits & Krankenpfleger / Notfallmanager
    Ort:
    Baden-Baden
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere Medizin / Rheumatologie
    Funktion:
    Mentor
    Danke euch!
     
  5. soma29

    soma29 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    29.03.2008
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester / arbeitsmedizinische Assistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Ambulanz / arbeitsmedizinisches Zentrum
    Hallo,

    meine Erfahrung aus der Sportklinik (Unfallchirurgie/Orthopädie) ist, daß wir meist den Redon ohne Sog entfernt haben. Für den Patienten ist es weniger schmerzhaft.

    Gruß Sonja

     
  6. indy J

    indy J Poweruser

    Registriert seit:
    03.03.2007
    Beiträge:
    510
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Krankenpfleger, Student
    Ort:
    Heiligenroth
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivstation
    Funktion:
    stellv. Abteilungsleitung Intensiv/Anästhesie/Aufwachraum
    Hallo

    Bei uns wird auch meist mit Sog gezogen. Zwar sind viele unserer Patienten noch sediert, aber es scheint trotzdem keine angenehme Sache zu sein.
     
  7. mostbirne

    mostbirne Gast

    vorherige Analgesie..??
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Redon ziehen oder Forum Datum
Redon ziehen: mit oder ohne Sog (Orthopädie)? Pflegebereich Chirurgie 17.12.2007
Redon auf Sog ziehen Pflegebereich Chirurgie 02.09.2007
Redons ex mit/ohne Sog Pflegebereich Chirurgie 15.04.2014
Drainagen - Redon Drainage Pflegebereich Chirurgie 15.03.2012
Sogentfernung bei Redondrainagen Ausbildungsinhalte 17.12.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.