Rechts der Isar oder Uni Tübingen?

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von Theo89, 20.01.2012.

  1. Theo89

    Theo89 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre operative Intensivstation
    Hallo :-))
    Ich bin Ende März ausgelernt und habe eine Stelle an der Uni Tübingen
    --> Anästhesiologische Intensiv
    und eine Stelle im Rechts der Isar
    --> Chrirgische Intensiv.
    Leider kann ich mich überhaupt nicht entscheiden, wo ich hin soll.

    München find ich als Stadt einfach viel schöner und lebenswerter wie TÜ.
    Dafür ist es in MUC eben auch teurer.
    TÜ ist auch echt schön aber mir gefällt MUC rein Stadttechnisch besser.
    Gehaltsmäßig gleich. Das Team hat mir in MUC viel besser zugesagt wie in TÜ. Das war aber halt auch nur an einem Tag --> Hospitation
    Was organisatorische Dinge angeht fand ich TÜ echt viel viel besser. Jeder Pat hat seinen eigenen PC vor dem Bett. Hier wird alles dokumentiert und alle Laborwerte etc. können hier abgerufen werden. Kein Papierkram eben. Außerdem gibt es eine Firma (ich glaube Zeitarbeit) diese MA bringen Blut/Urin etc ins Labor und auch um Auffülltechnische Dinge muss man sich hier nicht kümmern.
    Im Vergleich dazu in MUC. Muss das Labor z.B noch von Hand angekreuzt werden. Es gibts eine Rohrpost welche dann auch Wege reduziert.

    Und, mein Freund wohnt in TÜ...
    Ich kann mich einfach nicht entscheiden. Eigentlich war für mich klar, dass ich nach MUC will und erst als ich meinen Freund vor 3 1/2 Monaten kennengelernt habe hab ich mich in TÜ beworben. Ich will einfach im Nachhinein meine Entscheidung nicht bereuen. Klar, kann mir diese Entscheidung keiner Abnehmen aber vielleicht hat der ein oder andere ja doch eine Meinung dazu, die er gern teilen möchte.
    Lg
     
  2. Marty

    Marty Poweruser

    Registriert seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    krankenschwester und diplompsychologin
    Akt. Einsatzbereich:
    unavailable...
    Guten Morgen, als jemand, der gerade in München auf Intensiv auf seinen Feierabend wartet: Jawohl, München ist wunderbar und hat zu jeder Jahreszeit viel Lebensqualität und viel zu bieten. Ja, nun, es ist teuer, aber, man kann zurechtkommen und viel Spaß haben.Die anderen Argumente? Man muß halt ins kalte Wasser springen. Aber ist nicht dein Freund in Tübingen ein Hauptargument?
    Wie auch immer, wünsch dir ne gute Entscheidung,
    Gruß, Marty
     
  3. Theo89

    Theo89 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre operative Intensivstation
    Eigentlich schon ein Hauptargument. Wir kennen uns halt erst 3 1/2 Monate
     
  4. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Dann fang doch erstmal in Tübingen an, wenn es nix wird kannst immer noch nach M wechseln.
    Auf Intensivstationen sollte es hier kein Problem sein einen Job zu bekommen (im zweifelsfall fragst bei Marty oder mir direkt nach :-) )
     
  5. Theo89

    Theo89 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre operative Intensivstation
    Hihi :-))) Danke ;))
    Da hab ich auch schon drüber nachgedacht aber ich weis nicht ob das so Klug ist....? Ja keine Ahnung ich glaub einfach ich fühl mich Stadttechnisch in MUC wohler. Wo arbeitet ihr denn wenn ich fragen darf
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Dann nimm M und hole deinen Freund nach.
    Mach dir eine Liste mit Plus und Minus für beide Städte.
    M ist eine tolle Stadt, aber halt auch nicht billig im Unterhalt.
     
  7. Theo89

    Theo89 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre operative Intensivstation
    Das ist es ja. Aus Arbeitstechnischen Gründeb kann er halt nicht weg
     
  8. sufentanil

    sufentanil Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    08.10.2011
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Akt. Einsatzbereich:
    ICU
    Ich würd allein schon wegen dem Harry Klein und der Roten Sonne nach München ziehen ;) ;) ;)
     
  9. Marty

    Marty Poweruser

    Registriert seit:
    10.01.2010
    Beiträge:
    1.009
    Zustimmungen:
    12
    Beruf:
    krankenschwester und diplompsychologin
    Akt. Einsatzbereich:
    unavailable...
    Was meinst du? Schnell wieder zu wechseln, wenns nicht paßt? Meine letzte Stelle hab ich nach drei Monaten aufgegeben, weils Null gepaßt hat. Allerdings wars in der gleichen Stadt.
    Wo ich arbeite? In einer der städtischen Kliniken. Und jawoll, Narde hat recht, ich hätte in meinem Krankenhaus auf allen drei Intensivstationen Stellen.
    Ich hatte mich übrigens 1992 mit 1,5 Jahren Intensiverfahrung aus dem Osten sowohl in München als auch ebenso in Tübingen beworben. War hier in München als erstes zum Vorstellen und was soll ich sagen? Tübingen habe ich bis heute nicht gesehen...:mryellow:
     
  10. Theo89

    Theo89 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre operative Intensivstation
    Es ist so. Wenn ich nach TÜ gehe dann nur wegen meinem Freund wenns vorbei ist glaub ich dass ich mich in TÜ nicht mehr wohlfühle
     
  11. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Fernbeziehungen sind zwar net einfach aber durchaus machbar. Kannst ja immer noch nach Tübingen gehen.

    Elisabeth
     
  12. Theo89

    Theo89 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre operative Intensivstation
    Das will er nicht. Um das ganzd Beziehungstechnisch aufrecht zu erhalten. Müsste ich nach TÜ
     
  13. Kalimera

    Kalimera Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Pflege
    Aus diesem Schlamassel kann Dir nun keiner weiterhelfen.
    Deine Entscheidung ist doch nicht M oder TÜ, Deine Entscheidung ist doch "gebe ich der Beziehung eine Chance oder nicht?" Sehe ich zumindest so, weil die einzige Begründung für Tübingen nunmal ER ist. Die anderen Gründe, die für die ITS in TÜ sprechen, wären doch ohne Deinen dortigen Freund alle irrelevant, oder irre ich mich?
    Also frage Dich, ob Du der Beziehung eine Chance gibst, oder bereit bist einiges dafür zu tun, dass sie eine Chance erhält. Die Gefühle für Deinen Freund kann hier niemand beurteilen.
    Wie auch immer Du Dich entscheidest, es ist keine Entscheidung, die nicht rückgängig gemacht werden könnte.
    Die ITS in München wird es auch noch geben, wenn die Beziehung nicht läuft, andererseits kannst Du einen Freund auch in München finden.
    Insofern mach Dir nicht ein so großes Problem daraus, sondern entscheide nach Deinem Herz/Bauch. Kannst eher auf Deinen Freund, oder auf die Stadt M verzichten?
     
  14. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Wo lebt ihr denn jetzt? Und ist das net ein bisschen zuviel Vereinamung? Für mich hört sich das wie Erpressung an: entweder - oder. Wo steht geschreiben, dass die Frau dem Manne zu folgen hat?

    Elisabeth
     
  15. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    125
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Kalimera bringst doch auf den Punkt:

    Es geht nicht um München oder Tübingen sondern um Beziehung oder nicht.

    Nach 3 Monaten schon ein Ultimatum?

    Wenns denn Beziehung sein soll, dann Tübingen, wenns schief geht, kannst du immer noch nach München.
     
  16. Kalimera

    Kalimera Poweruser

    Registriert seit:
    13.12.2010
    Beiträge:
    539
    Zustimmungen:
    51
    Beruf:
    Pflege
    Selbst WENN das irgendwo geschrieben stände wäre es hier irrelevant:lol:

    Ich halte es auch für sehr weit hergeholt von Vereinnahmung oder gar Erpressung zu reden. Dazu kennen wir die Umstände doch zu wenig.
     
  17. Theo89

    Theo89 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre operative Intensivstation
    Jetzt wohnen wir knapp 160Km auseinander.
     
  18. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.737
    Zustimmungen:
    125
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Was willst du uns damit sagen?

    Hilft dir jetzt nicht wirklich in der Entscheidung zwischen M und T oder?
     
  19. Theo89

    Theo89 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre operative Intensivstation
    Elisabeth wollte das doch wissen.
    Ich denke, dass wenn es was ernstes ist, und das ist es die Entfernung nichts ausmacht. Jetzt funktioniert es ja auch....
     
  20. Theo89

    Theo89 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.01.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpfleger
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    Interdisziplinäre operative Intensivstation
    Also, ich habe mich entschieden und werde nach München gehen.
    Ich bin einerseits glücklich und freu mich echt drauf aber auch nicht.
    Mit wie sagt man, einem lächelnden und einem weinenden Auge....
    Ich hab mich nicht gegen meinen Freund entschieden und für mich wäre ne Fernbeziehung auch kein Problem.....
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rechts Isar oder Forum Datum
Ausbildung als OTA im Rechts der Isar oder an der LMU (Großhadern)? Adressen, Vergütung, Sonstiges 06.05.2015
Klinikum rechts der Isar OTA-Ausbildung/ Fachweiterbildung OP-Pflege 27.03.2011
News Rechtsgutachten stützt Landespflegerat Pressebereich 28.09.2016
Was ist eine Thalamusischämie rechts? Ausbildungsinhalte 03.07.2016
News Mehr Patientensicherheit - Das BMG hat zu dem von der EU verhandelten neuen Rechtsrahmen... Pressebereich 08.01.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.