Rechtliche Begründung für Dokumentation

Dieses Thema im Forum "Pflegeplanung, Pflegevisite und Dokumentation in der Pflege" wurde erstellt von M!aren, 26.11.2013.

  1. M!aren

    M!aren Stammgast

    Registriert seit:
    07.03.2010
    Beiträge:
    230
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Hallo, könnt ihr mir die rechtliche Grundlage erklären, warum wir dokumentieren müssen ?

    Ich habe gegoogelt und Folgendes gefunden, was mir aber nicht ganz verständlich ist.


    (auf http://regionet-owl.ammma.net/cweb/cgi-bin-noauth/cache/VAL_BLOB/9425/9425/6789/Skript Pflegeplanung und Pflegedokumentation.pdf)

    Haftungsrechtliche Aspekte

    Nur was schriftlich vorgelegt werden kann, hat juristischen Bestand für den Träger der

    Pflegeeinrichtung und auch für die ausführende Pflegekraft,


    Die Dokumentationspflicht ist als Nebenpflicht, im Rahmen des Pflegevertrages, zwischen

    dem Pflegebedürftigen und dem Träger der Pflegeeinrichtung abzuleiten.

    Soweit klar....

    Das Krankenpflegegesetz (KrPflG) schreibt Pflegeplanung und Pflegedokumentation vor.

    Im KrPflG §4 heißt es: „Die Ausbildung soll insbesondere gerichtet sein auf: ...die sach- und fachkundige, umfassende, geplante Pflege des Patienten, ...die gewissenhafte... Nachbereitung bei Maßnahmen der Therapie, ... die Erledigung von Verwaltungsaufgaben, soweit sie in unmittelbarem Zusammenhang mit den Pflegemaßnahmen stehen.“

    Wie kann ich damit die Dokumentationspflicht begründen ?!



    Pflegeversicherungsgesetz (SGB XI)
    Grundlage für die Pflegedokumentation im Pflegeversicherungsgesetz (SGB XI) ist der §80

    (Qualitätssicherung).

    Den § wollte ich nachschlagen, aber anscheinend gibt es den nicht mehr ?!
    Vorschrift aufgehoben durch das Gesetz zur strukturellen Weiterentwicklung der Pflegeversicherung (Pflege-Weiterentwicklungsgesetz) vom 28.05.2008 ( BGBl. I S. 874) m.W.v. 01.07.2008.

    Bin froh, wenn mir jemand auf die Sprünge helfen kann ! Danke !




     
    #1 M!aren, 26.11.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.03.2015
  2. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rechtliche Begründung für Forum Datum
Ausbildungsverlängerung - rechtliche Grundlagen? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 24.10.2016
Rechtliches - wem gehören die Pflegedokumente? Ambulante Pflege / Private Kranken-Altenpflege zu Hause 07.06.2016
Das "Haken halten" im OP - rechtliche Absicherung OP-Pflege 22.10.2015
Rechtliche Grundlagen zur Fixierung Fachliches zu Pflegetätigkeiten 14.06.2014
Weiterbildung für Pflege in der Onkologie (rechtliche Frage) Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 01.06.2014

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.