Recht auf Freistellung zwecks Berufsorientierung?

Dieses Thema im Forum "Rund um die Abschlussprüfung (Examen)" wurde erstellt von J_mo, 10.03.2014.

  1. J_mo

    J_mo Newbie

    Registriert seit:
    03.07.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ex. Gesundheits- und Krankenpflegr
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,
    bin mittlerweile im letzten Ausbildungsjahr und es geht momentan mit großen Schritten auf mein Examen zu. Momentan bin ich mir noch etwas unschlüssig wo es nach der Aubildung hingehen soll. Ich weiß allerdings, dass ich nicht in einem kleinen Krankenhaus "auf dem Lande" verharren möchte (dort befinde ich mich nämlich momentan). Nun wurde mir angeboten am kommenden Freitag für einen Tag den Stationsalltag auf einer Herz-Thorax-Chirurgie im Klinikum mitzuerleben. Sprich ich dürfte dort morgens zum Frühdienst erscheinen und bis zur Übergabe bleiben um einfach nur Einblicke in den Stationsablauf zu erfassen. Das Problem an der Sache: An diesem Tag habe ich Spätdienst auf meiner gegenwärtigen Station :( So wie ich meine Stationsleitung kenne, würde ich an diesem Tag kein frei bekommen (u.a. aufgrund des aktuellen Personalmangels). bisher habe ich aber auch noch nicht gefragt.

    Nun würde ich gerne im voraus wissen, ob ich mich evtl. aufgrund der geschilderten Situation vom dienst freistellen lassen kann? Soweit ich weiß geht das nur bei bewerbungsgesprächen und probearbeiten.


    Für eine zügige Rückmeldung wäre ich euch sehr dankbar! Dann könnte ich die stationsleitung heute noch rechtzeitig darauf ansprechen. :beten:
     
  2. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Ich weiß jetzt keine rechtlichen Grundlagen, kenne es aber auch nur so, dass man für Vorstellungsgespräche freigestellt werden kann. Für einen Schnuppertag ohne Bewerbung und konkrete Übernahmeaussicht kann ich mir das nicht vorstellen. Es ist auch recht kurzfristig und du hast ja einen Arbeitsvertrag mit deiner Klinik. Schau halt, dass du diesen Schnuppertag an einem Tag machen kannst, an dem du frei hast.
     
  3. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Frag doch erst einmal deine Leitung und wenn es nicht geht versuche an einem anderen Tag zu hospitieren.
     
  4. Die Nana

    Die Nana Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.07.2011
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    GuKP
    Ort:
    Niederrhein
    Akt. Einsatzbereich:
    Chirurgie
    Funktion:
    PA
    Bei uns war es so, dass wir freigestellt wurden (ob Station es wollte oder nicht)... aber stundenmäßig wurde es dann natürlich abgezogen.
     
  5. J_mo

    J_mo Newbie

    Registriert seit:
    03.07.2013
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ex. Gesundheits- und Krankenpflegr
    Ort:
    NRW
    Ok, bei mir hat es jedenfalls nicht funktioniert, da es die Dienstplankonstellation einfach nicht zugelassen hat :( Aber dafür kann ich diesen Schnuppertag an einem meiner freien Tage nachholen. Vielen dank für eure antworten!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Recht Freistellung zwecks Forum Datum
Ist dies rechtens? Talk, Talk, Talk 05.11.2016
Ausbildungsverlängerung - rechtliche Grundlagen? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 24.10.2016
News Sterbebegleitung soll Menschenrecht werden Pressebereich 19.10.2016
News Menschenrechtler kritisieren "prekäre Arbeitsbedingungen" Pressebereich 29.09.2016
News Rechtsgutachten stützt Landespflegerat Pressebereich 28.09.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.