Reaktion auf EKG-Elektrodengel

Dieses Thema im Forum "Intensiv- und Anästhesiepflege" wurde erstellt von Ute, 18.04.2002.

  1. Ute

    Ute Poweruser

    Registriert seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Zur Zeit in der Elternzeit
    Funktion:
    Study nurse
    hi,

    habt Ihr schon mal Patienten gehabt die eine Reaktion auf das EGK-Elektrodengel bekomen haben, ich meine, wenn ich eine Patienten an das EKG anschließe also Monitoring ? Wenn ja, was habt Ihr dann gemacht, gibt es auch andere Elektroden ???
     
  2. Ute

    Ute Poweruser

    Registriert seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Zur Zeit in der Elternzeit
    Funktion:
    Study nurse
    huhu,

    oder wie ist das bei Verbrennungspatienten, wie wird da das Monitoring durchgeführt ??? :?
     
  3. Suse

    Suse Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.03.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Hi !
    Allerg. Reaktionen auf das Gel hab ich noch nicht gesehen, wäre aber möglich. Wir haben Elektroden, von zwei verschiedenen Firmen. Wo der feine Unterschied ist, weiß ich jedoch nicht. Vermutlich im Preis.
    Tschüss...Suse
     
  4. Gerry Raßmann

    Gerry Raßmann Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer für Pflegeberufe
    Ort:
    Solingen
    Funktion:
    Leitung Weiterbildungsstätte
    Hey,
    Reaktionen habe ich bisher noch nie gesehen. Bei großflächigen Verbrennungen im Brustbereich können Nadelelektroden verwandt werden.
     
  5. Ute

    Ute Poweruser

    Registriert seit:
    04.02.2002
    Beiträge:
    1.736
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkraft für Leitungsaufgaben in der Pflege (FLP)
    Ort:
    Hannover
    Akt. Einsatzbereich:
    Zur Zeit in der Elternzeit
    Funktion:
    Study nurse
    Hallo,

    wie sehen diese Nadelelektroden denn aus ? Habe die noch nie gesehen, beschreib mir sie doch mall bitte ! Wo legt man diese denn an ?

    Danke 8)
     
  6. Gerry Raßmann

    Gerry Raßmann Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.02.2002
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer für Pflegeberufe
    Ort:
    Solingen
    Funktion:
    Leitung Weiterbildungsstätte
    Hallo Ute,
    wie der Name schon sagt, sehen Nadelelektroden aus wie Nadeln. Man legt sie da an, wo man auch normalerweise die Elektroden platziert.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Reaktion Elektrodengel Forum Datum
Reaktion bei Sättigungsabfall Kinderintensivpflege 26.11.2015
Kopfschmerzen nach Allergiereaktion - was tun? Interdisziplinäre Notfälle 03.09.2011
Reaktion beim Wechsel von Arterenol Intensiv- und Anästhesiepflege 18.05.2008
Allergische Reaktion bei Vakuumtherapie Wundmanagement 13.05.2006
Unerwartete Reaktion auf Ausbildungsplatz! Ausbildungsinhalte 03.04.2005

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.