Ratlos, bitte um Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Adressen, Vergütung, Sonstiges" wurde erstellt von Dolce_Vita, 25.02.2010.

  1. Dolce_Vita

    Dolce_Vita Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Huhu, ich habe mal eine Frage an euch erfahrenen Leutchen's.
    Also, ich habe eine Zusage von einer Pflegeschule bekommen, jedoch steht in dem Schreiben folgendes: Es ist beabsichtigt, Sie nach Erfüllung der erforderlichen Einstellungsvoraussetzungen (Betriebsrat muss zustimmen, Strafffreiheit, sowieo gesundheitliche Eignung) in den beginnenden Krankenpflegelehrgang am 1. April 2010 aufzunehmen.
    Ich hab jetzt etwas bedenken, dass man mir dennoch absagen könnte. Ich habe keinerlei Probleme mit der Gesundheit und auch keinen Eintrag im Führungszeugniss, was mich aber verunsichert ist diese Zustimmung des Betriebsrates... Wie soll ich dies jetzt werten? :weissnix:
     
  2. DieCaro

    DieCaro Newbie

    Registriert seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Lünen
    Wenn du keine Beeinträchtigung hast macht dir keine sorgen deswegen... das ist mehr oder weniger auch eine absicherung für den Betrieb... :-)
     
  3. Dolce_Vita

    Dolce_Vita Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    24.02.2010
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    exam. Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Danke, für den Mut. Habe leider einiges schon erlebt in der Arbeitswelt, was nicht so schön war.. :cry1: Aber was meinst du mit Absicherung für den Betrieb?
     
  4. Valerie25

    Valerie25 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Praxisanleiterin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Ich würde mir auch keine sorgen machen, wenn du auch körperlich gesund bist und dein Führungszeugnis auch okay ist dann hast du bestimmt ganz gut chancen :boozed:
     
  5. Sr. S.

    Sr. S. Poweruser

    Registriert seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    717
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Lehrerin für Pflegeberufe
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Mach Dich nicht wegen Nichts verrückt, Du hast eine Zusage!

    Die Einschränkungen im Schreiben erklären sich wie folgt:

    Der Betriebsrat muss formell jeder Einstellung zustimmen.
    Die anderen Einschränkungen (Gesundheit, Führungszeugnis) schreibt der Arbeitgeber nur rein, um sich zu schützen.
    Sonst wäre es möglich auf Schadenersatz zu klagen, wenn sich nach der betriebsärztlichen Untersuchung herausstellt, dass ein Bewerber aus gesundheitlichen Gründen für die Ausbildung ungeeignet ist.

    Ich wünsche Dir viel Spass bei Deiner Ausbildung.
     
  6. DieCaro

    DieCaro Newbie

    Registriert seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Lünen
    es kann ja jeder sagen das er keine körperlichen beeinträchtigungen hat. und deswegen schaut der betriebsarzt nochmal kurz drauf und so :-)
    aber mach dir keine sorgen. ich hab ne ne krümmung der wirbelsäule und bin jetz im 3 lehrjahr.. :-) war auch für den betriebsarzt kein problem :-)
     
  7. Valerie25

    Valerie25 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Praxisanleiterin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Ich habe auch eine verkrümmte Wirbelsäule (skoliose) aber ich habe noch nicht das ok von dem Betriebsarzt, war allerdings auch erst am montag bei der untersuchung....hoffentlich sieht er auch so einfach darüber hinweg *angst*
     
  8. DieCaro

    DieCaro Newbie

    Registriert seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Lünen
    wenn du durch die skoiliose keine beeinträchtigung hast, warum nich :daumen:
     
  9. Valerie25

    Valerie25 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Praxisanleiterin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Naja ich habe schon leichte beeinträchtigungen, die ich aber meinem arzt verschwiegen habe :weissnix: hoffe es geht alles gut...
     
  10. Emmalale

    Emmalale Newbie

    Registriert seit:
    09.12.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    ab Okt. 10 Azubi GuK
    Ort:
    Berlin
    Hallo Dolce_Vita,

    mach dir mal keinen Kopf! In meiner Zusage stand genau das Gleiche! Ich habe sogar schon meinen Vertrag unterschrieben und TROTZDEM gilt dieser nur, wenn das ok vom Arbeitsmedizinischen Dienst kommt, mein Führungszeugnis in Ordnung ist und die Zustimmung vom Mitarbeiterrat gegeben wird. Wobei letzteres sowieso erfolgt, wenn der Rest okay ist. Wenn du keine gesundheitlichen Beeinträchtigungen hast und ein Führungszeugnis ohne Eintragungen zu erwarten ist, brauchst du dir also keine Sorgen machen!
     
  11. DieCaro

    DieCaro Newbie

    Registriert seit:
    16.02.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpflegeschülerin
    Ort:
    Lünen
    @Hasi 86 : aber wenn das arbeiten geht :-) is ja alles gut :-)

    ICh habmich auch bekloppt gemacht deswegen... aber im nachhinein konnt ich dann über mich lachen :-)
    Also seht es als Routine und alles wird gut :-)
     
  12. Leonie:-)

    Leonie:-) Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    21.01.2010
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegeschülerin
    Akt. Einsatzbereich:
    Innere
    Hey :wavey: also bei mir stand genau das gleiche drin.Natürlich ist es eine ZUSAGE, außer der Arzt würde jetzt sagen, du wärst überhaupt nicht geeignet weil du irgendeine Krankheit hast! Aber das wird ja bestimmt nicht so sein und wenn du die Eignung dann abschickst, bekommst du den Vertrag und es steht fest :sdreiertanzs: genauso war es bei mir auch :-)
    LG,Leonie :nurse:
     
  13. Valerie25

    Valerie25 Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    28.01.2010
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Praxisanleiterin
    Akt. Einsatzbereich:
    Psychiatrie
    Sogar ich mit meiner Skoliose habe heute das OK vom Betriebsarzt bekommen :roll: also... wird schon gut gehen :razz1:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Ratlos bitte Hilfe Forum Datum
Verband verkrustet! Bitte helft mir, bin ratlos... Wundmanagement 11.04.2006
Praktische Prüfung zum zweiten Mal nicht bestanden: Bin ratlos... Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 10.09.2015
Medizin oder Pflegewissenschaften - bin ratlos! Pflegestudium: Voraussetzungen, Studieninhalte, Studienorte 06.05.2013
Ratlos wegen Probearbeiten Adressen, Vergütung, Sonstiges 30.04.2013
Ratlos - PAVK oder Ulcus Cruris Ausbildungsinhalte 11.04.2011

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.