Rabiata braucht heute mal Zuspruch...

Dieses Thema im Forum "Leben und Tod im Krankenhaus, Umgang mit Sterbenden" wurde erstellt von Schwester Rabiata 2, 12.01.2012.

  1. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Hallo Ihr Lieben,

    ich hab ja schon einiges mitgemacht. Aber heute bin ich echt fertig... 49 jähriger Pat, Leberzirrhose, Enzephalopathie, Leber- und Nierenversagen. Er ist heute an einer Ösophagusvarizenblutung verstorben. Sorry Flexi für den Ausdruck, aber er hat geblutet wie ein abgestochenes Schw... Ich krieg die Bilder sobald ich zur Ruhe komme sofort wieder in den Kopf... So viel Blut... Mit dem Pat und seiner Familie war besprochen keine Rea, keine Intensiv. Chron. C2 Abusus und Drogenkonsum. Ich hab ihn auf die Seite gedreht und meine Kollegin hat abgesaugt und abgesaugt und abgesaugt.... So viel Blut... Über eine Std haben wir gebraucht die Leiche halbwegs vorzeigbar zu machen... Die dicken Koageln in den Haaren... Hinterher gab es zwar ein Gespräch mit dem OA und Stationsarzt, aber ich brauche jetzt mal euer kollegiales Verständnis...
     
  2. Hypertone_Krise

    Hypertone_Krise Poweruser

    Registriert seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    1.121
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    PDL, GuK, Palliative Care
    Funktion:
    PDL
    Fühle Dich mal ganz dolle umarmt, Rabiata...solche Bilder verfolgen einen dann erst mal....Gaaaaanz ganz schlimm, so etwas mitzuerleben und sich dabei vollkommen hilflos zu fühlen...Erinnert mich sehr an eine Patientin , die im Rahmen einer Leukämie zuletzt auch aus allen Löchern - weiß es nicht anders zu formulieren sorry -blutete- und ihre beiden Töchter, beide Teenager wollten immer wieder in das Zimmer, während wir nur noch absaugten, absaugten und absaugten...Mir kam das vor , als wären wir Stunden damit beschäftigt gewesen, aber es waren nur wenige Endlose Minuten...
    Nochmal: Fühle Dich umarmt und sei heute besonders gut zu Dir selbst...
     
  3. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Danke! Das 2. schlimmste waren die Eltern. Der Vater ist fast zusammengebrochen. Er hat so bitter geweint. Aber am Ende sagte er, dass er sich auch so ein schnelles Ende wünscht... Allerdings hat er ja nicht das Blut gesehen... Mensch, dieser ****** Alkohol!!!
     
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Lass dich mal umarmen. Ich hoffe, du bist heute abend net alleine und hast einen lieben Menschen an deiner Seite, der für dich da ist.

    Die Zeit heilt alle Wunden heißt es. Die Zeit mildert auch schlimme Erinnerungen und Bilder.

    Elisabeth
     
  5. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Danke! Ja, ich war eben ja noch bei meinen Freunden und meinen Tieren. Da hab ich j auch den Kopf abgeschaltet. Aber jetzt sehe ich das ganze Blut... Mein Mann ist aber auch da. Er hat mit Medizin nichts am Hut. Ihr könnt euch das ja alles viel besser vorstellen..
     
  6. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Fühl dich auch von mir umarmt, ich kann deine Gefühle gut nachvollziehen, weil ich es auch schon erlebt habe - ein wirklich unangenehmer Anblick und genauso schauerlicher Geruch.

    :bussis:
     
  7. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Danke! Der Geruch ist zum Glück raus aus meinem Kopf. Ich sehe nur ein Gesicht, aus dem ganz viel Blut läuft. Mund und Nase. Die ganze Matratze hat geschwommen.
     
  8. Flop

    Flop Stammgast

    Registriert seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    321
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin
    Mensch, das muss ja wirklich schlimm für dich gewesen sein. Von mir auch eine virtuelle Umarmung :troesten:
     
  9. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Solche Blutungen sind meines Erachtens so ziemlich das scheußlichste, was die Arbeit mit Kranken zu bieten hat. Ich hatte mal eine Patientin mit einem Tumor im Halsbereich, die hat das ein paar Mal durchstehen müssen. Nach dem ersten Mal hab ich meinen (privaten') Kittel in den Mülleimer gestopft - selbst wenn ich die Flecken rausgekriegt hätte, das Teil hätte ich nie wieder anziehen können, ohne es mit diesem Erlebnis in Verbindung zu bringen.

    Sowas nimmt jeden mit. Tu Dir was Gutes, lenk Dich ab. Überlege vielleicht, woher Du Unterstützung bekommen könntest.
     
  10. monaluna

    monaluna Poweruser

    Registriert seit:
    02.10.2006
    Beiträge:
    971
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Krankenschwester RN
    Rabiate, ganz liebe Umarmung.
    Ich kann es sehr gut nachvollziehen, wie du dich fühlst.... Da hilft nur die Zeit und Reden! Habt ihr Leute bei euch im Haus die euch dabei unterstützen können. Manche Bilder überdauern sehr lange, und es ist manchmal einfacher sie mit prof. Hilfe zubehandeln.
     
  11. Anne77

    Anne77 Stammgast

    Registriert seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- & Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    IMC, Onkolotse
    Ich drück dich auch ganz doll :troesten:
    Es ist, so empfinde ich das, ganz besonders schlimm, wenn die Betroffenen noch ziemlich jung versterben.
    Wir hatten auch so einen Fall, ein relativ junger, vitaler Patienten, der eine Sturzblutung erlitten hatte. Ich hab den Patienten zwars nicht gefunden, durfte aber das Blut "wegwischen". Soviel Blut und dann noch der Geruch dazu.........gruslig....wenn ich daran nur denke, bekomm ich wieder eine Gänsehaut.
     
  12. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Noch mal Danke an alle!! :bussis: Heute ist alles wieder in Ordnung. :flowerpower:
     
  13. narde2003

    narde2003 Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27.07.2005
    Beiträge:
    13.280
    Zustimmungen:
    63
    Beruf:
    FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
    Ort:
    München
    Akt. Einsatzbereich:
    HOKO
    Funktion:
    Leitung HOKO
    Das denk ich mir - trotzdem nicht die Lieblingspflegesituation.

    Ich hatte dein Problem bei der Einarbeitung einer neuer Mitarbeiterin. Sie hat erstmalig in ihrer Karriere abgesaugt und dann passierte genau das was dir passiert ist.

    Sie ist aber auch heute noch in der Pflege, aber dafür glücklich nicht mehr mit mir arbeiten zu müssen...
     
  14. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Warum? Ziehst du so was an? Ich bin bekannt für brenzlige Situationen... :down:
     
  15. BamBamsche

    BamBamsche Poweruser

    Registriert seit:
    19.04.2011
    Beiträge:
    641
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    Praxisanleiter
    Hallo Rabiata

    Auch die beste Schwester braucht mal Zuspruch. Ich weiss wovon du redest, hab den selben Fall auch mal erlebt. Das ganze Blut, der Geruch, die Geräusche und vor allem weil das alles so verdammt schnell geht. Man weiss zwar, dass so etwas passieren kann, aber man rechnet nicht damit, dass es so schnell geht.
    Es hört sich doof an, aber die Zeit heilt alle Wunden. Du wirst noch eine Weile immer daran denken, und du wirst auch sicher in Zukunft bei jedem Pat. mit so einer Diagnose die Bilder wieder sehen. Aber es wird dir irgendwann nichts mehr ausmachen.
    Du bist auch nur ein Mensch und das solltest du dir vor Augen halten. Du darfst auch Schwäche zeigen. Fühl dich ganz arg gedrückt und lass dich die nächsten Tage ein wenig verwöhnen von deinen Lieben!
    Lieben Gruß Corinna
     
  16. Schwester Rabiata 2

    Registriert seit:
    17.08.2009
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    10
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinär
    Danke! :bussis: Es geht mir ja schon wieder gut. :freakjoint:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Rabiata braucht heute Forum Datum
News Niederrheinischer Pflegekongress: Pflege braucht mehr Solidarität Pressebereich 05.10.2016
News Berlin braucht mehr professionell Pflegende Pressebereich 08.06.2016
News Neue Kampagne: "Erfahrung braucht Pflege" Pressebereich 13.05.2016
Bräuchte mal Rat Praxisanleiter und Mentoren 12.03.2016
Job-Angebot Intensivstation in Köln braucht Dich als Verstärkung! Stellenangebote 02.02.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.