Quickwert und INR

Dieses Thema im Forum "Kardiologie / Angiologie / Pneumonologie" wurde erstellt von Baumi, 06.11.2009.

  1. Baumi

    Baumi Newbie

    Registriert seit:
    24.01.2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Gastroenterologie
    Hallo!
    Ich wollte mal wissen warum der INR Wert bei gleichem Quickwert unterschiedlich ist?

    Vielleicht kann mir einer weiterhelfen.
    DAnke Baumi:flowerpower:
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
  3. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Kurz und knapp:

    Nur der INR ist exakt, der Quick variiert nach versch. Faktoren und ist nicht aussagekräftig, da daher zu ungenau.
    ALso auf den INR achten.
     
  4. Jeffi

    Jeffi Newbie

    Registriert seit:
    22.05.2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Mein Gott.

    Jemand stellt eine Frage, weil er oder sie es wissen will, und dann sowas.

    Das kann einen schon mal verwirren.

    Der INR - Wert drückt den Wert der Gerinnung aus Sowie der Quick - Wert. Nur in verschiedenen Einheiten bzw. durch andere Messweise.
    Beide sind gleich aussagekräftig.
    Die unterschiedlichen Messmethoden der verschiedenen Labors spielen keine Rolle, wenn man bedenkt, dass man doch ne längere Zeit die Werte des selben Labors vor sich hat, wenn man beim gleichen Auftraggeber (Arbeitgeber) beschäftigt ist-.
     
  5. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Was "sowas"?

    Das war die Antwort auf die Frage...
    Übrigens, "Maniac" reicht!


    Das es keine Rolle spielt, dass der Quick "nicht stimmt", sehe ich nicht so.

    Warum sollte man, wenn man etwas neues lernt (also Quick-Werte und ihre Bedeutung), die veralteten und eben abweichenden Werte lernen, statt direkt die neuen.
    Dasgilt vor Allem für die Masse an Schülern die hier mit liest.

    Ein hausinterner Vergleich von Gerinnungsparametern kann zwar für den Klinikalltag reichen, ist jedoch kein erstrebenswertes Ziel.

    Wo das genannte Problem im Alltag eine konkrete Rolle spielt, ist bei der Entlassung und bei der Aufnahme!
    Richtet sich ein Hausarzt ebenfalls nach dem ungenauen Quick, kommt es hier zu Problemen bei der Einstellung...
     
  6. Ra-as-ghul

    Ra-as-ghul Newbie

    Registriert seit:
    24.01.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Aph ->Azubi Gesundheits und Krankenpflege
    Ort:
    Frankfurt
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Funktion:
    Schüler
    Also, wenn ichdas jetzt richtig verstanden habe. Um so niedriger der INR um so höher der Quick wert.

    Niedriger INR 1 normale Gerinnung. Hoher Quick Wert normale Gerinnung.

    Niedriger Quick hohe Gerinnung, hoher INR hohe Gerinnung??
     
  7. Maniac

    Maniac Poweruser

    Registriert seit:
    09.12.2002
    Beiträge:
    9.602
    Zustimmungen:
    81
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    Funktion:
    Führungskraft
    Jepp
    INR = 1 --> Quick = 100
    Das ist jetzt verkehrt rum
    100 bzw 1 = normale Gerinnung, unter 100 bzw über 1 gleich reduzierte Gerinnung
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Quickwert Forum Datum
Unterschiedliche Quickwerte Pflegebereich Innere Medizin 11.09.2007
Quickwert bei Marcumar? Pflegebereich Innere Medizin 05.05.2005

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.