Qualifikation für Entwicklungsdienst

mamao

Newbie
Mitglied seit
18.06.2004
Beiträge
16
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Onkologie/Hämatologie
Ich würde ja mal gern wissen,wie ich an die ganzen Qualifikationen komme,die im Entwicklungsdienst so benötigt werden?
Meist werden da ja nur sehr hochqualizierte Fachkräfte anerkannt.
Hat da jemand einen Tip?
vorerst schon mal danke!!!
 

Q-Schnecke

Newbie
Mitglied seit
11.06.2004
Beiträge
4
Ich wage zwar nicht, zu behaupten, daß ich eine Ahnung hätte- aber dank eigenem Intresse bin ich so weit gekommen, daß in den "großen" Organisationen die Zugangsvoraussetzungen stets die gleichen sind.Unter Anderem:
- Mindestalter 25 Jahre
-Mindestens 2-3 Jahre Berufserfahrung(nach Möglichkeit einschlägige Erfahrungen zB.Tropenmedizin)
-Nach möglichkeit schon Erfahrung bei anderen Projekten(im Ausland)
-Persönliche Eignung(was auch immer man darunter verstehen mag)
.....also die auf jeden Fall, soweit ich mitbekommen hab. Falls Du Dich nicht entmutigen lässt und das trotzdem willst, versuchs erst mal bei kleineren Projekten, die evtl. auch privat laufen.Kann Dir leider weder Adressen noch Ähnliches geben, wünsch Dir aber noch viel Erfolg!!!
Gruß, Q-Schnecke
(Das war jetzt alles auf Krankenschwester bezogen-also so hochqualifiziert muß es nicht zugehen;))
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!