Qual der Wahl: Wo soll ich meine Ausbildung machen - EKO oder Marienhospital Bottrop?

Minna

Newbie
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
2
Ort
Oberhausen
Beruf
Azubi Krankenschwester
Hallo ihr lieben,
ich habe hier eine Frage, die wohl eher ortsspezifisch ist.
Ich komme aus Oberhausen und habe derzeit 2 Ausbildungsstellen zur Krankenschwester zur Auswahl! Ich freu mich natürlich sehr, nur ist jetzt die Frage: wohin??
Ich habe zur Auswahl: EKO und Marienhospital Bottrop.
Über das EKO habe ich mich schon ein wenig informiert.
Ärzte sagten, es hätte einen sehr hohen Ausbildungsstandard, genau wie die Pflegeschule (Duisburg).
Andererseits sagten viele die dort arbeiteten, es sei ein furchtbares Klima dort... Und sie würden nur von Azubis u. Praktikanten leben...
Das Marienhospital Bottrop gefiel mir auf Anhieb, genau wie die Pflegeschule in Dorsten. Über dessen Ruf weiß ich allerdings nichts. Das Arbeitsklima schien nett zu sein, die Wände waren gelb gestrichen, es liegt im Wald und ist familiärer. Das kann ich übers EKO nicht sagen.
Was meint ihr? Kennt ihr euch da ein wenig aus? Wäre froh um jeden Rat!!
Vielen Dank fürs lesen,
lg,Minna
 

Rina443

Junior-Mitglied
Mitglied seit
27.07.2005
Beiträge
94
Hallo Du:wavey:

also ich glaube wirklich hilfreich kann ich dir dabei nicht sein, da ich beide Kliniken nicht kenne. Aber jetzt mal so rein von dem, was du erzählt hast würde ich mich für die Schule mit den gelben Wänden entscheiden :-)lol: , nein nicht weil die Wände gelb sind:-)) Ich finde, dass was du so über das Klima erzählt hast klingt sehr vielversprechend und für mich wäre das Arbeitsklima in der Klinik und auf Station ein seehr wichtiges Kriterium wenn man denn schon die Auswahl hat.
Ich weiß auch nicht, aber wenn da eine solche Masse von Schülern und Praktikanten untergebracht ist, ensteht da finde ich immer die Gefahr leicht unter zu gehen.
Ich denke die andere hört sich viiel freundlicher und irgendwie auch harmonischer an, da würd ich hingehen:-)
Versuch doch mal im Internet ein bischen was über den Ruf der Klinik zu erfahren.

Ich hoffe ich konnte dir wenigstens ein bisschen helfen:emba:

Hoffentlich triffst du die richtige Entscheidung

Ganz liebe Grüße
Rina
 

deichschwester

Junior-Mitglied
Mitglied seit
13.01.2006
Beiträge
34
Ort
Rheiderland
Hallo Minna,
kenne beide Krankenhäuser nur als Besucherin. Und da ich in OB gewohnt und in der Knappschaft BOT meine Ausbildung gemacht habe, kenne ich Geschichten über beide Krankenhäuser von KollegInnen. Es ist, wie es immer ist: Frag zehn Leute und du kriegst zehn Meinungen zu hören ;)
Meiner Meinung nach tun sich die Krankenhäuser alle nix, alle haben Vor-, alle haben Nachteile. Und unterm Strich bleibt es gleich.
Hör dir die Ansichten aufmerksam an ... und mach dir trotzdem dein eigenes Bild. Während deiner Ausbildung wirst du dich - egal wo du sie machst - an irgendeinem Punkt immer woanders hin wünschen.

Vertrau auf dein Näschen, du machst das schon.

LG
deichschwester
 

Minna

Newbie
Mitglied seit
23.01.2006
Beiträge
2
Ort
Oberhausen
Beruf
Azubi Krankenschwester
Vielen Dank erstmal für eure Antworten!

Im Moment scheint es mir wirklich so, als müsste ich mich entscheiden zwischen sehr guten Ausbildungsstandard (EKO) und nettem Klima(Marienhospital).
Ist da der Ruf nicht doch wichtiger??
Ach, ist das schwierig...

Viele liebe Grüße,
Minna
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!