Psychoonkologische Fortbildung für Pflegefachpersonen?

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
04.09.2004
Beiträge
13.007
Ort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP
Hallo,

ich bin Teil einer Arbeitsgruppe "Onkologische Pflege". Meine Kolleg:innen und ich arbeiten daran, die Betreuung onkologischer Patient:innen in unserer Klinik (Chirurgie, Maximalversorgung) zu optimieren. Die Fachweiterbildung für Onkologie und teilweise für palliative Care haben wir schon, interessieren uns jedoch für eine Fortbildung in Richtung "Psychoonkologie" oder Psychoonkologische Beratung für Pflegende. Wir brauchen keinen Titel, wir wollen nur etwas lernen.

Die Fortbildungen in dieser Richtung, die wir bisher gefunden haben, verlangen einen Hochschulabschluss als Zugangsvoraussetzung, auch bei kurzen Seminaren von ein oder zwei Wochenenden. Kennt Ihr einen Anbieter, der einen Lehrgang wie beschrieben anbietet und auch erfahrene Pflegende ohne akademische Qualifikation akzeptiert?

Danke im Voraus für alle Informationen,

Claudia
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!