Psychologie für Jugendliche

Schlumpferl

Junior-Mitglied
Mitglied seit
10.07.2004
Beiträge
64
Hallo,

vielleicht kann mir von euch jemand weiter helfen.

Ich bin auf der Suche nach einem Buch für einen Bekannten (Fahrlehrer), dass sich mit Psychologie für Jugendliche beschäftigt, mit Schwerpunkt Hyperaktivität und Drogenabhängigkeit.

Vielleicht weiß ja von euch jemand, ob es da auch ein speziell auf Fahrlehrer ausgelegtes Buch o.ä. gibt.
Ich dachte mir, ich wend mich einfach mal an euch, ihr könnt ja sonst auch immer weiter helfen wenn man was braucht!!!!! :wink:


Danke schon mal

Schlumpferl
 

Sinclaire

Poweruser
Mitglied seit
13.04.2003
Beiträge
505
Alter
58
Ort
Celle
Beruf
Fachpfleger Psychiatrie, Dipl. Pflegewirt, MN, MSc
Akt. Einsatzbereich
Ambulante psychiatrische Pflege
Funktion
Fachliche Leitung APP
Hallo

wenn ich dich richtige verstehe willst du ein Buch über ADS mit dem Schwerpunktthema Drogenabhängigkeit, welches explizit für Fahrlehrer geschrieben ist?

Sorry, das kann ich dir gleich sagen, das gibt es kaum. Es gibt viele Bücher über ADS bei Jugendlichen und es ist nicht von der Hand zu weisen - viele Psychiater und Psychologen streiten zwar noch immer über diese Theorie - dass eine auffällig große Gruppe von ADS Kranken gleichzeitig ihre Erkrankung oder sich selbst, oder ihre Deifizite mit Drogen bekämpfen. Aber eines, welches dann explizit als Leser den Fahrlehrer an und für sich anspricht gibt es wohl eher weniger.

Der Huber Verlag hat dazu zwei aktuelle Bücher herausgebracht.









Cheers

Ingo 8)
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!