Psychokultureller Dokumentarfilm sucht Unterstützer!

Dieses Thema im Forum "Werbung und interessante Links" wurde erstellt von Schnittstelle, 04.01.2012.

  1. Schnittstelle

    Schnittstelle Newbie

    Registriert seit:
    04.01.2012
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Liebe Forums-Besucher,

    wir suchen gerade Unterstützer / Multiplikatoren für unseren psychokulturellen Dokumentarfilm DIE META-MORPHOSE... hier erst mal eine kurze Inhaltsbeschreibung:

    "Der Dokumentarfilm DIE META-MORPHOSE – LEICHT VERSTIMMT INS RAMPENLICHT erzählt die Geschichte der META BAND und deren psychisch kranken Mitglieder, die tiefe Einblicke in eine sonst sehr verschlossene Welt gewähren: Das Leben im Rausch des Wahnsinns. Der Film ist eine Ode an seine liebenswert-kauzigen und eigenwillig-genialen Charaktere, die sich ganz nebenbei auf eine spannende Heldenreise begeben - nach 15 Jahren Bandgeschichte steht ihr erster großer Auftritt an..."

    ...und bei uns bald der Schnitt – denn nach 35 Drehtagen und vielen intensiven Begegnungen mit unseren Protagonisten soll der Film nun möglichst bald auf Festivals, in Programmkinos und im Anschluss daran hoffentlich auch im Fernsehen laufen, und das 90 Minuten lang – genau deshalb ist vor kurzem auf "Startnext.de" die "Crowdfunding-Kampagne" zur Finanzierung des bevorstehenden Film-Schnitts angelaufen. Die Idee von Startnext ist es, die "breite Masse" (crowd) für ein Projekt zu begeistern und zur Finanzierung (funding) zu motivieren. Im Gegenzug erhalten die Spender ganz spezielle "Dankeschöns" (je nach Spendenhöhe von limitierten DVDs bis hin zu Einblendungen im Abspann usw.). Schon kleine Spenden können dabei sehr hilfreich sein, da Crowdfunding vom Prinzip der Multiplikatoren lebt – wir versuchen also gerade, die "Inteligenz des Schwarms" zu nutzen und möglichst viele Menschen für die Unterstützung und die Teilhabe an der Doku zu gewinnen. Auf folgender Seite findet Ihr weitere Infos zum Filmprojekt und dem damit verbundenen Crowdfunding:

    www.startnext.de/meta-morphose

    Vielleicht seht Ihr ja eine Möglichkeit, Multiplikatoren auf auf unser Anliegen aufmerksam zu machen... Ebenso würde uns sehr freuen, wenn Ihr unser Projekt im Freundes- und Kollegenkreis weiterempfehlen und uns so beim "Kreiseziehen" unterstützen würdet [​IMG]

    Vielen Dank im Voraus & herzliche Grüße,

    Daniel Siebert & Tim Karasch
    (Autoren „Die Meta-Morphose“)
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.