Psychische Erkankung - Ausbildung weg?

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsvoraussetzungen" wurde erstellt von Andrea_P, 01.08.2011.

  1. Andrea_P

    Andrea_P Newbie

    Registriert seit:
    07.05.2010
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr,

    vielleicht kennt sich ja jemand aus. Ich habe schon seit einem Jahr meinen Arbeitsvertrag für Oktober zur Kinderkrankenpflegerin, nun steht mein Besuch beim Betriebsarzt noch aus. Leider hatte ich dieses Jahr im Mai eine schwere Psychose und war acht Wochen im Krankenhaus.
    Fragt der Betriebsarzt nach psychischen Erkrankungen? Wäre das ein Grund mir den Ausbildungsvertrag zu kündigen?
    Hab jetzt wirklich Angst, das ich die Ausbildung nicht anfangen kann.
    Derzeitiger stand der Krankheit: nehme noch Medis zur vorbeugung, jedoch stabil und soweit ausgeheilt.

    Danke für eure HIlfe
    Grüsse
    Andrea
     
  2. -Claudia-

    -Claudia- Board-Moderation
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    04.09.2004
    Beiträge:
    10.442
    Zustimmungen:
    210
    Beruf:
    Krankenschwester, M.A. Pflegewissenschaft, Dozentin
    Akt. Einsatzbereich:
    Palliativstation, Bildungszentrum
    Funktion:
    Praxisanleiterin, Bachelor of Nursing, M.A. Pflegewissenschaft
    Der Betriebsarzt wird auch nach psychischen Erkrankungen fragen. Inwieweit die Psychose Deine Eignung beeinträchtigt, kann meist ein Facharzt besser beurteilen. Betriebsärzte überweisen auch an Kollegen, um die Eignung abzuklären (auch bei physischen Erkrankungen übrigens). Ich finde dies auch gut; kein Mensch hat was davon, wenn du Deine Ausbildung gesundheitsbedingt abbrechen musst.

    Was sagt Dein behandelnder Arzt zu Deinem Berufswunsch? Unterstützt er Dich?
     
  3. Steffi92

    Steffi92 Gast

    Hey,

    also mein Betriebsarzt hat mich danach nicht gefragt nach einer psychischen Erkrankung. Zum Glück. =)
    Denn ich hab auch eine aber ich bin durchgekommen.
    Sie beeinträchtigt mich jetzt auch nicht wirklich und meine Therapeutin unterstützt mich auch in meinem Berufswunsch, dass ich es schaffen werde. Von daher..
    Mein Arzt war super nett, hat nur nach Medikamenteneinahme, Alkohol und so gefragt. Rücken abgetastet, wäre ein bisschen verspannt, solle mich mehr bewegen und dann Blutentnahme und das wars.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Psychische Erkankung Ausbildung Forum Datum
News Altenpfleger tragen das höchste Risiko für psychische Erkrankungen Pressebereich 24.11.2016
Werbung "Viel Druck und Stress" - Entstehung von psychischem Stress bei der Arbeit Werbung und interessante Links 01.06.2016
Job-Angebot Universitätsklinikum Freiburg Zentrum für Psychische Erkrankungen sucht Stationsleiter/in Stellenangebote 03.07.2015
Wir brauchen Euch! - Studie zur psychischen Gesundheit von Pflegekräften Gesellschaftliche Fragen zur Altenpflege 09.03.2015
Wir brauchen Euch! - Umfrage zur psychischen Gesundheit von Pflegekräften Der Alltag in der Altenpflege 23.02.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.