Psychiatrische oder Allgemeine Ausbildung in Österreich?

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik" wurde erstellt von Kitty24, 26.06.2009.

  1. Kitty24

    Kitty24 Newbie

    Registriert seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle!

    Ich hoffe diesen Punkt gibt es nicht schon, aber ich habe nichts in der Art gefunden. Ich hätte eine Frage und brauche dringend Hilfe.
    Ich bin 22 und habe mich an mehreren Schulen um die Ausbildung als Krankenschwester beworben. Nun habe ich zwei Stellen zur Auswahl die für mich in Frage kommen würden. Ein mal könnte ich im Oktober mit einer Allgemeinen Ausbildung anfangen und ich könnte Anfang März 2010 mit der Ausbildung in einer Psychatrischen Schule beginnen. Ich habe noch keine richtige Vorstellung über die Arbeit einer Psychatrischen Krankenschwester und ich muss mich bald entscheiden. Vielleicht kann mir jemand Tipps geben wo die Unterschiede sind. Ich würde mich über eine schnelle Antwort wirklich sehr freuen da ich mich in 2 Wochen schon entscheiden muss. Danke für alle Antworten. :-)
     
  2. Leann

    Leann Stammgast

    Registriert seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    examinierte Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Forensik (MRV)
    Es ist völlig egal wo Du lernst da das Ziel das selbe ist nämlich den Abschluss als GuK.
    Du hast in einem Psychiatrischen KH eher mehr Einsätze in der Psychiatrie als in einem somatischen KH.
    Mußt aber wie alle anderen die geforderten Stunden in den versch. Fachbereichen abdecken durch Außeneinsätze in einem somatischen KH.
    Ich hab ebenfalls in einem KH für Psychatrie gelernt ich bin dabei geblieben:mrgreen:
    Später kannst Du dann je nach Fachbereich Deine Fachschwester machen.
     
  3. Kitty24

    Kitty24 Newbie

    Registriert seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi ich danke dir für deine Antwort. Da du ja selbst in einer Psychatrischen arbeitest , ist es psychisch sehr schwer?
    Weißt du eventuell wie lange es dauern würde, wenn ich nach der psychatrischen noch ein Allgemeines Diplom machen möchte?
    Danke dir für deine Antwort.
    Gruß Alex:-)
     
  4. Leann

    Leann Stammgast

    Registriert seit:
    24.03.2006
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    examinierte Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Forensik (MRV)
    Man lernt damit um zu gehen. Mir gefällt meine Arbeit sehr.

    Allgemeines Diplom? was soll das sein?:gruebel:
    In beiden Schulen bekommt man den Abschluss zur GuK (siehe Beitrag oben). Im psychiatrischen KH genauso wie in einem somatischen KH. Die Zusatzqualifikation zur Fachschwester für Psychiatrie kannst Du erst machen wenn Du mind. 2 Jahre Berufserfahrung in der Psychiatrie gesammelt hast.
     
  5. Bluestar

    Bluestar Poweruser

    Registriert seit:
    11.02.2006
    Beiträge:
    1.976
    Zustimmungen:
    22
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Zuständig für Dialyse, Hygiene, Wundversorgung
    Kitty kommt aus Österreich...Wahrscheinlich können wir ihr aus D da keine Tipps gben..
     
  6. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Das stimmt so nicht! Das Psychiatrische Diplom und das allgemeine Diplom sind in Österreich nicht das gleiche.
    Du kannst auch nicht mit dem psychiatrischen Diplom in einem allgemeinen Krankenhaus arbeiten, sondern nur auf Spezialabteilungen (wie die Kinder- und Säuglingsschwester). Genausowenig kann man mit dem allgemeinen Diplom auf psychiatrischen Abteilungen arbeiten.

    Wenn ich dir einen Rat geben darf: mach zuerst das Allgemeine Diplom. Wenn du das psychiatrische später nachmachst, dauert das ca. 1 Jahr umgekehrt 2 Jahre. Mit dem allgemeinen Diplom hast du auch viel mehr Auswahl beim Arbeitsplatz und die Chance den Wunscharbeitsplatz zu bekommen, ist viel größer.
    Der Unterschied besteht darin, dass du eben mit dem Allgemeinen Diplom auf Abteilungen (Interne, Chirurgie, HNO, etc.) im Krankenhaus, Ambulanzen, Rehaeinrichtungen, Pflegeheimen, ambulanten Pflegediensten, usw. arbeiten kannst, mit dem Psychiatrischen Diplom kannst du "nur" auf psychiatrischen Stationen (auch geschützte Stationen, Kinder- und Jugendpsychiatrie, Forensik,...) oder speziellen Einrichtungen arbeiten (Entzugskliniken, Therapieeinrichtungen,...).
    Du kannst sehrwohl in der Ausbildung ein Wunschpraktikum im jeweils anderen Bereich absolvieren, aber es gibt keine Pflicheinsätze. Eine Fachschwester in der Art, wie es sind in D gibt, gibt es in Ö nicht.

    Gruß,
    Lin
     
  7. Kitty24

    Kitty24 Newbie

    Registriert seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hi ich danke euch für eüre Antworten. Entschuldigt ich habe gar nicht daran gedacht dass es eine Deutsche Seite ist und es in Österreich anders ist. Mein Fehler.
    Noch eine Frage: Also wenn ich zuerst das Allgemeine Diplom mache und nacher das Psychatrische Diplom dauert das 4 Jahre (3 Jahre Allgemein und noch 1 Jahr für Psychatrie), aber wenn ich zuerst das psychatrische und nacher das Allgemeine Diplom mache dauert das 5 Jahre (3 Jahre Psychatrie und 2 Jahre Allgemein)? Habe ich das so richtig verstanden?
     
  8. Lin

    Lin Poweruser

    Registriert seit:
    28.12.2007
    Beiträge:
    1.528
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Urologie
    Zuerst das allgemeine Diplom, danach das psychiatrische dauert 4 Jahre. Das weiß ich ganz sicher, da eine Bekannte jetzt zum allgemeinen das psychiatrische dazumacht.
    Das es umgekehrt ca. 5 Jahre dauert, haben sie mir in der Krankenpflegeschule gesagt. Ich denke aber dass es so sicher richtig ist, da es sich beim Kinderdiplom genauso verhält. Ich finde jetzt keinen Link dazu, aber ich suche noch :-).

    Gruß,
    Lin
     
  9. Kitty24

    Kitty24 Newbie

    Registriert seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ich danke euch allen für die Antworten. Ich habe mich nun entschieden das cih zuerst das psychatrische Diplom mache. Danach kann ich ja immer noch schauen. Ich danke euch und fühle mich richtig gut damit. Alles Liebe:mrgreen:
     
  10. _Deadline_

    _Deadline_ Newbie

    Registriert seit:
    21.10.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schülerin
    Hallo,
    ich wollte nicht extra einen neuen Thread eröffnen für meine Fragen.

    Ich bin Schülerin der 12. Klasse an einer Fachoberschule.
    Viele Jahre lang wollte ich Psychologie studieren, musste aber nach der 11. Klasse das Gymnasium verlassen, da ich Französisch dem Stoff nicht mehr folgen konnte. Somit kann ein solches Studium vergessen.
    Mittlerweile ist mein Traumberuf in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie bzw in einer Psychiatrie für Esstörungen oder Depressionen o.a. als Betreuer zu arbeiten.

    Ich habe schon sehr viel im Internet gesucht, bin jedoch nicht fündig geworden, was die Voraussetzungen für diesen Beruf sind.
    Hier habe ich viel erfahren darüber aber mir ist noch so manches unklar.

    1. Muss man Kinderkrankenpfleger, Erzieher oder Sozialassistent lernen? Oder muss man studieren (z.B. Sozialpädagogik)? Oder geht alles?
    2. Angenommen man muss eine Ausbildung zur Kinderkrankenpflegerin machen, kann man da nur in einer Kinder- und Jugendpsychiatrie arbeiten oder auch wechseln in eine "Erwachsenenpsychiatrie"?

    Ich würde mich sehr über Antworten freuen :-)
     
  11. Mr.T

    Mr.T Newbie

    Registriert seit:
    16.05.2011
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich weiss - das Thema ist Uhralt.

    Aber ich habe eine Frage dazu.

    Ich würde sehr gerne in der Psychiatrie arbeiten - aber in Österreich.
    Wie geht das nach einer 3 -jährigen Ausbildung Zum GuKP ?

    Liebe Güße
     
  12. Kitty24

    Kitty24 Newbie

    Registriert seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!
    In Österreich sieht es so aus das es extra Ausbildungen für Allgemeine, Kinder und Jugendliche und Psychiatrische Krankenschwestern gibt. Man kann mit einer Abgeschlossenen Ausbildung in einem Bereich ein anderes Diplom innerhalb eines Jahres dazu machen.
    Nun zu deiner Frage. Wir haben auf den verschiedensten Stationen auf der Psychiatrie auch Pflegepersonal mit einem Allgemeinen Diplom. In einer Akut Psychiatrie wird natürlich jemand mit einem Psychiatrischen Diplom bevorzugt aber dort gibt es genauso Pflegepersonal mit einem allgemeinen Diplom. Ich würde am besten gleich auf der entsprechenden Station nachfragen die für dich infrage kommt. Es gibt auch nicht sehr viele die sich speziell zu Psychiatrischenkrankenpflegern ausbilden lassen.
    Da findest du bestimmt etwas. :-)
     
  13. Mantra

    Mantra Newbie

    Registriert seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Psychiatrische Krankenpflege 1.10.2011
    Ort:
    Salzburg
    Hey zusammen ich mache eine Ausbildung zum Psychiatrischen Krankenpfleger bei der CDK in Salzburg !! Beginn oktober diesen Jahres!!
    :P
     
  14. Santanico Bandemonium

    Registriert seit:
    25.03.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Akt. Einsatzbereich:
    Akut/Subakutstation Psychiatrie
    Funktion:
    Schülerin/DPGKS
    Darf ich Fragen, in welchem Bundesland du arbeitest?
    Also in Wien kannst du jederzeit 1 Jahr anhängen um das psychiatrische Diplom zu machen (gibts halt schon Einschränkungen). Das einzige KH wo ich weiß, dass auch DGKS auf einer Psychiatrie ohne Psych.Dipl. arbeiten ist das AKH.
    Habe viele Praktika am OWS gemacht, da war keiner ohne Psych.Dipl.

    Grüße, Santanico
     
  15. Kitty24

    Kitty24 Newbie

    Registriert seit:
    07.05.2009
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich bin aus Salzburg. Ja so habe ich das ja auch gemeint das man mit einem Diplom in der Krankenpflege(egal welches) ein anderes innerhalb eines Jahres dazu machen kann. Ich bin noch Schülerin und kann nur sagen das ich wärend eines Praktikums sogar auf der Männerpsychiatrie Allgemeine Schwestern auf der Station gearbeitet haben.
     
  16. Santanico Bandemonium

    Registriert seit:
    25.03.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Akt. Einsatzbereich:
    Akut/Subakutstation Psychiatrie
    Funktion:
    Schülerin/DPGKS
    Also von innerhalb 1 Jahres habe ich noch nichts gemerkt. Wir haben auf unserer Schule jedes Jahr einen Lehrgang für "Sonderausbildung Psychiatrie" und die sind teilweise schon 10 Jahre oder mehr Diplomiert im Allgemeinen Bereich.
     
  17. Santanico Bandemonium

    Registriert seit:
    25.03.2011
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wien
    Akt. Einsatzbereich:
    Akut/Subakutstation Psychiatrie
    Funktion:
    Schülerin/DPGKS
    Das "dürfte" aber nicht sein, dass DGKS auf einer Psychiatrie arbeiten, genau so, kann ich zB auch auf keiner Internen Arbeiten.
     
  18. butterfly20

    butterfly20 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.07.2011
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ausbildung Gesundheits- und Krankenpflege
    Ort:
    Kärnten
    Hey, es ist so, wenn man das allg. Diplom hat kann man eine Sonderausbildung, die 1 Jahr dauert, dazumachen. Also zum Beispiel das Psychiatrische Diplom. Dabei ist es egal, wann du das allg. Diplom gemacht hast.
    Ob es umgekehrt auch geht, weiß ich leider nicht.

    Liebe grüße
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Psychiatrische oder Allgemeine Forum Datum
Gute psychiatrische Kliniken in Österreich oder der Schweiz? Adressen, Vergütung, Sonstiges 23.01.2012
Psychiatrische Übergabe Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 21.08.2016
Job-Angebot Gerontologe/ Gerontologin - Gerontopsychiatrische Fachkräfte (m/w) München Stellenangebote 11.08.2016
Psychiatrisches Wohnheim: Pflegekonzept? Pflegebereich Psychiatrie/Psychotherapie/Psychosomatik/Sucht/Forensik 09.04.2016
Job-Angebot Gerontopsychiatrische Fachkraft (m/w) Stellenangebote 14.03.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.