Pseudomonas in mehrfach revidiertem Stumpf

Dieses Thema im Forum "Wundmanagement" wurde erstellt von soulfire, 01.04.2007.

  1. soulfire

    soulfire Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.04.2007
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Mitstreiter und Mitstreiterinnen.

    Derzeit (mh, seit 4 Monaten) haben wir eine wirklich sehr sehr arme Patientin auf der Station und so langsam wissen wir auch nicht mehr weiter.
    Nach der Unterschenkelamputation hatten wir große Probleme mit der Wundheilung udn, wie so oft, lief das Ganze darauf hinaus, dass das bein scheibchenweise weiter verkürzt wurde.
    Einige Zeit war die Patientin mit einer VAC versorgt, leider ist die Wunde allerdings mittlerweile mit Pseudomonas infiziert. Die Pat. ist antibiotisch abgedeckt.
    Einer der letzten Versuche war eine Madentherapie, die ersten Maden allerdings wurden von meinen Kolleginnen ertränkt (nachdem ein schlauer Dr. meinte, sie müssten stündlich mit 250 ml angefeuchtet werden. So viel kann ICH nicht trinken, aber ne made soll das chaffen?) die zweiten starben wohl am Pseudomonas.

    Die Wunde sieht wirklich wirklich scheußlich aus, Beläge, grünlich, stinkt nach Pseudomonas (süßlich), die Revision ist nicht schön gemacht, überall Taschen und Ausstülpungen....

    Hat jemand nen ganz tollen Geheimtip? Ich fürchte, wenn uns nicht bald etwas enfällt, stirbt die Patientin. Habe auch ganz stark das Gefühl, dass sie zum einen nicht mehr kann, zum anderen nicht mehr will.
     
  2. lexi

    lexi Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    27.01.2007
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Krankenhaus
    hallo soulfire,

    kann nur eine Erfahrung von uns schreiben,hatten mal so einen ähnlichen Fall.
    Wunde wurde von uns mit einem silberalginat versorgt,vorher mit einem Antiseptikum gespült.
    wir hatten einen guten Erfolg damit.Wunde gut abgeheilt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Pseudomonas mehrfach revidiertem Forum Datum
Infektion mit Pseudomonas aeruginosa 4MRGN nachgewiesen Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 12.10.2013
Wundversorgung bei Pseudomonasbesiedelung Wundmanagement 04.06.2012
Pseudomonas aeroginosa Wundmanagement 19.12.2010
Isolation bei Pseudomonas aeruginosa? Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 21.05.2010
Pseudomonas Hygiene im Krankenhaus / Infektionskrankheiten 03.05.2010

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.