Prüfungsfragen zum Wundmanagement ICW

teka

Newbie
Registriert
20.02.2012
Beiträge
2
Hallo, ich stehe kurz vor meiner Prüfung zur Wundexpertin. Kann mir jemand sagen was für Prüfungsfragen auf mich zukommen werden?
Danke schon im Vorraus!
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
27.07.2005
Beiträge
13.391
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Welche Organisation? ECW kennt google nicht.
 

teka

Newbie
Registriert
20.02.2012
Beiträge
2
Sorry ich meinte Wundmanagement ICW beim Wund Forum in Dortmund
 

BettinaMobil

Stammgast
Registriert
17.03.2008
Beiträge
268
Alter
55
Beruf
Krankenschwester Arzthelferin
Akt. Einsatzbereich
ambulante Pflege
Funktion
PDL, Praxisanleiterin, Wundfachkraft (ICW)
Zu jedem Thema das in den 56 Unterrichtsstunden behandelt wurde tauchen fragen auf. Zum Teil in multiple Choice oder frei formulierbar. Bei der stoffmenge haben wir uns aber schon im Unterricht Notizen gemacht, was prüfungsrelevant sein könnte.
 
  • Like
Reaktionen: Ioanna

hannasu

Senior-Mitglied
Registriert
20.12.2010
Beiträge
103
Beruf
GuK
Akt. Einsatzbereich
Ambulante Pflege
Funktion
Wundexpertin ICW
Wir haben uns auch schon während dem Unterricht die wichtigen Stellen markiert. Die Prüfung war gut zu schaffen, auch wenn manche Fragen ein bisschen kompliziert formuliert waren.
Es waren ganz einfache wie z.B. "was raten sie einem Diabetiker zur Strumpfversorgung" (offen), bisschen speziefischere wie "Unterschied Alginate und Hydrofaser"(offen), eine etwas schwierigere zum Thema Recht(zum zuordnen), zum Thema Ernährung ging´s um den normalen Grundumsatz (multiple choice), Dann noch sowas wie: "Situationen die zu einer Wundinfektion führen können" (offen), "Pat hat seit dem letzten VW Schmerzen-woran könnte das liegen" (offen), ...

Also dann wünsch ich dir viel Glück!
 

Elisabeth Dinse

Poweruser
Registriert
29.05.2002
Beiträge
19.810
Beruf
Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
Akt. Einsatzbereich
Intensivüberwachung
Und ich Depp dachte immer, dass man nach der Ausbildung kausale Zusammenhänge erkennen können muss um adäquat reagieren zu können. Das da auch auswändig lernen reicht, hät ich jetzt net gedacht. Man erfährt doch immer wieder was neues.

Elisabeth
 

Toolkit

Poweruser
Registriert
11.07.2008
Beiträge
913
Ort
Essen
Beruf
Atmungstherapeut (DGP)
Akt. Einsatzbereich
Medizintechnik
Funktion
Vertrieb
Aus einem Fragenkatalog von ca. 1000 Fragen werden 40 für die Prüfung zusammengestellt. Dass dort bessere und schlechtere Fragen vorhanden sind, sollte klar sein.

Speziell zu der Fortbildung: Man lernt nicht für die Prüfung, sondern für das Leben, bzw. das "Erkennen kausaler Zusammenhänge". Die Fortbildung war okay, es geht eher weniger um "Welche Wundauflage packe ich wo drauf?", sondern wirklich um das Erkennen der Begleittherapie, des Ursprungs der Erkrankung und arbeitet genau daran.

MfG
Tool
 

Ioanna

Newbie
Registriert
24.11.2022
Beiträge
2
Beruf
Krankenschwester
Akt. Einsatzbereich
Krankenhaus
Funktion
Krankenschwester
Es kommen Fragen wie... Was ist Nekrose- was ist Gagrän, Vorteile Nachteile vom chirurgischen Debridement, Die Symptome von Neuropathie, Nachteile vom Jod gegenüber anderen Antiseptika. Welche Dokumente gehören zur Patientenakte, Ein paar Fallbeispiele. Wunden werden erklärt und du musst schreiben welches Verbadsmaterial geeignet ist. Unterschiede VRS und
NRS war auch eine Frage.
Viel Erfolg an alle
 

Sosylos

Poweruser
Registriert
09.02.2010
Beiträge
620
Es kommen Fragen wie... Was ist Nekrose- was ist Gagrän, Vorteile Nachteile vom chirurgischen Debridement, Die Symptome von Neuropathie, Nachteile vom Jod gegenüber anderen Antiseptika. Welche Dokumente gehören zur Patientenakte, Ein paar Fallbeispiele. Wunden werden erklärt und du musst schreiben welches Verbadsmaterial geeignet ist. Unterschiede VRS und
NRS war auch eine Frage.
Viel Erfolg an alle

Nach 10 Jahren sehr aktuelle Antwort. Ich gehe davon aus, dass der/die TE die Prüfung schon längst abgeschlossen hat.
 

Ähnliche Threads

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!