Prüfungsfrage, bitte helfen

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Lindarina, 14.08.2005.

  1. Lindarina

    Lindarina Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Häuslicher Intensivbereich
    Hi @all.

    Hoffe ihr könnt mir helfen.Ich soll in Krankenpflege eine komplexe Prüfungsfrage ausarbeiten zur Übung.Nun habe ich mich gestern hingesetzt und wollte loslegen und Stichpunkte schon mal sammeln.Mir fällt allerdings nicht wirklich was zu den Thema ein.

    Frage:
    "Sicher sein- sich sicher fühlen"
    Erläutern Sie diese beiden Seiten der Atl " Für Sicherheit sorgen" am Beispiel der Pflegeprobleme eines Patienten nach Unterschenkelamputation.
    Beschreiben Sie die jeweils notwendigen Pflegemaßnahmen!

    Hat vieleicht einer von euch eine Idee was ich da mit rein nehmen kann?


    LG Lindarina
     
  2. Mellimaus

    Mellimaus Poweruser

    Registriert seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Du kannst bei dem Problem eigentlich die komplette Pallette abgrasen....z.B. bei sich sicher fühlen können z.B. Hilfen bei der Mobilisaton genannt werden, oder z.B. auch Bettgitter wenn er Angst hätte aus dem Bett zu fallen. Auch die psychischen Gesichtspunkte sind wichtig. Z.B. sich sicher fühlen auch in Bezug auf wie geht es weiter, wie werde ich versorgt, werde ich überhaupt zuhause versogt? Kann das Leben im großen und ganzen so weitergehen?Ist der Patient jung oder alt? Kann er sich größtenteil alleine versorgen? Kann er wieder mit einer Prothese gehen lernen?
    Du hast so viele Möglichkeiten. Ziehe andere ATLs mit ein und denke an einen "normalen" Tagesablauf...dann sollten dir noch viele Punkte einfallen
     
  3. Lindarina

    Lindarina Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    02.05.2004
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Nähe Magdeburg
    Akt. Einsatzbereich:
    Häuslicher Intensivbereich
    Hi Mellimaus.

    Dabke für deine Antwort.Hat mir sehr weiter geholfen.

    LG Lindarina
     
  4. Mellimaus

    Mellimaus Poweruser

    Registriert seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Freut mich das ich dir helfen konnte :P
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Prüfungsfrage bitte helfen Forum Datum
Werbung 3.333 Prüfungsfragen / Examensfragen mit Antworten - kostenlos! Werbung und interessante Links 15.08.2016
Suche Prüfungsfragen Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 13.02.2015
Werbung 3.333 Prüfungsfragen / Examensfragen für DEIN Pflege-Examen - ab 7,49 EUR als Sofort-Download! Werbung und interessante Links 25.05.2014
Prüfungsfragen zum Wundmanagement ICW Wundmanagement 22.02.2012
Verkaufe Krankenpflegeexamen Band 1-4 + Prüfungsfragen Krankenpflege Kinderkrankenpflege Literatur und Lehrbücher 23.01.2012

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.