Prüfungsergebnisse

kohn88

Newbie
Registriert
29.09.2002
Beiträge
22
Hallo Ihr Lieben,

habe die schriftliche Prüfung hinter mir. Doch leider eben noch keine Ergebnisse.
Kann mir vielleicht jemand sagen, wieviel Prozent welcher Note entsprechen?
Gibt es eine feste Skala?

Vielen Dank schon mal.

Liebe Grüße Claudia
 

Mobitz

Poweruser
Registriert
02.08.2004
Beiträge
713
Ort
Bavaria
Beruf
(Fach-)Krankenpfleger An/Int, Altenpfleger
Akt. Einsatzbereich
Anästhesie
Funktion
Fachkrankenpfleger, Praxisanleiter
Ergebnisse bekommst auch erst, wenn die letzte Prüfung abgeschlossen ist. Alles andere widerspricht der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung.
Kenn folgende Verteilung der Noten auf Prozente:
1 = 100 - 92%
2 = 91 - 78%
3 = 77 - 64%
4 = 63 - 50%
5 = 49 - 36%
6 = 35 - 0%
 

Nina1234

Newbie
Registriert
25.02.2005
Beiträge
1
Examen zum zweiten Mal vermasselt - Was nun??

Hallo zusammen,

ich hatte letzte Woche mein Nachholexamen im Schriftlichen. Leider bin ich wieder durchgefallen!:(
Hatte jetzt daran gedacht irgendwas bezüglich Krankenpflegehilfe oder Altenpflege bzw. Altenpflegehilfe zu machen. Kann mir irgend jemand sagen ob mir meine theoretischen oder praktischen Stunden anerkannt werden oder zumindest einen Teil? Oder ist es vielleicht möglich nur die Prüfung zu machen?? Sonst wären ja dreieinhalb Jahre für die Katz gewesen.
Das einzige was ich mit 100%iger Sicherheit weiß ist, dass man nach einer erfolgreichen abgeschlossenen Altenpflegehilfe mit einem Mindestdurchschnitt von 2,0 die Altenpflege von drei auf zwei Jahre vekürzen kann.
Bin um jede Hilfe und Info dankbar!!:king:

Gruß
 

MilSchok

Junior-Mitglied
Registriert
30.01.2006
Beiträge
44
Alter
36
Ort
Hamburg
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Hallöchen!
Eine Freundin von mir ist auch zweimal durchs schriftliche gefallen und musste dann noch mal Prüfungen ablegen damit sie wenigstens Krankenpflegehelferin ist. Die Prüfungen waren dann auch sehr leicht und nun ist sie halt Krankenpflegehelferin und arbeitet in einem Altenpflegeheim. Deine Ausbildung ist also denk ich keine verschenkte Zeit. Erkundige dich am besten mal bei der Verantwortlichen für praktische Ausbildung in deinem Krankenhaus.
Ich kenne das eigentlich so, dass sie sich mit dir zusammen setzen und ihr euch überlegt, was das beste für dich ist. Na ja. Mach dich da einfach mal schlau.
Viele Grüße MilSchok! :wavey:
 

wilmi

Junior-Mitglied
Registriert
14.02.2006
Beiträge
36
Ausbildung KPH

Hallo Nina,
wenn du nur im schriftlichen Teil durchgefallen bist, kannst du dir dir deine Ausbildung in der Krankenpflege komplett auf die Ausbildung in der Krankenpflegehilfe anrechnen lassen. Du musst dann nur noch die Prüfung in der Krankenpflegehilfe machen. Erkundige dich am besten mal bei einer Krankenpflegehilfe-Schule oder dem Gesundheitsamt.

Gruß

Wilmi
 

Lindarina

Senior-Mitglied
Registriert
02.05.2004
Beiträge
154
Alter
35
Ort
Nähe Magdeburg
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Häuslicher Intensivbereich
1 = 100 - 92%
2 = 91 - 78%
3 = 77 - 64%
4 = 63 - 50%
5 = 49 - 36%
6 = 35 - 0%

Schön wär`s.........
Bei uns ist es ein bissel strenger.
Ich habe zwar nicht alle Zahlen im Kopf, weiß aber, dass es die Eins bei 100-95% gibt. Und eine Vier ab 51%.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!