Prüfungen und Blackouts

Svenni

Newbie
Registriert
25.09.2006
Beiträge
4
Ort
Bochum
Beruf
Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger
Hey
Also wenn ich ehrlich bin weiss ich gar nicht wie ich anfangen soll. Am besten ganz von vorn...

Im Jahr 2004/05 machte ich meinen Zivildienst in der Anästhesie, und stellte dort fest, dass mir der Beruf im Gesundheitswesen spass macht, und ich ihn gerne erlernen würde.
Ich verschickte also einen Haufen an Bewerbungen an alle möglichen Krankenhäuser in meiner Umgebung, und hoffte auf eine Zusage zu einem Vorstellungsgespräch. Doch diese Zusage blieb zunächst aus. Das lag wohl daran, dass ich mich erst im Juni 2005 dazu entschied diese Ausbildung zu machen, und es somit wohl schon etwas zu spät war.
Irgendwann, ich hatte inzwischen schon die Hoffnung auf einen Ausbildungsplatz aufegeben, bekam ich einen Anruf. Es war eine Pflegedirektorin, die mir sagte, meine Bewerbung leider nicht mehr berücksichtigen zu können, da bereits alle Ausbildungsplätze in Ihrem Haus belegt wären. Aber sie könnte mir eine Ausbildungsstelle für das darauf folgende Jahr anbieten.
Nun gut, ich hatte also eine Ausbildung, aber erst in einem Jahr! Was tun? Wie überbrückt man jetzt schnell, mal eben, ein ganzes Jahr? Zum Amt gehen und sich arbeitslos melden? Nein, auf keinen Fall.
Ich rief eine Bekannte an, die seit Jahren Krankenschwester ist, und fragte ob nicht die möglichkeit bestehe ein Jahr lang als Pranktikant oderso zu arbeiten. Sie sagte mir, dass es eine viel bessere Lösung für mein Problem gebe: Eine Krankenpflegehilfeausbildung! Und genau in Ihrem Haus sind auch noch ein paar Stellen frei. So könnte ich optimal ein Jahr überbrücken! Gesagt, getan!
2 Tage später, das ging im Eilverfahren, hatte ich meine Ausbildungsstelle zum Krankenpflegehelfer.

So, da jetzt alle wissen das ich also momentan noch als Krankenpflegehelfer in der Ausbildung bin, kann ich ja endlich mit meinem eigentlichem Problem anfangen :trinken:

Das Jahr was jetzt hinter mir liegt war spitze. Hat wirklich Spass gemacht. Ich hab von Anfang an Vollgas gegeben, und hatte mir als Ziel gesetzt, niemals eine schlechtere Note als ein "Befriedigend" zu bekommen. Das lief auch alles so wie ich es mir vorgestellt habe.
Im Mai gabs so eine Art Zwischennote. Da bekam ich ein "Gut".

Nun ja, und morgen ist meine Examensprüfung. 42 Themen haben wir bekommen, die ich seit 2 Wochen intensiv lerne. Na ja und eigentlich kann ich alle Themen...dachte ich...

Heute kam meine alte Krankenschwesterbekannte zu besuch, um mich abzufragen. Ich hab kein Wort rausgekriegt. Alles war weg. Blackout!
Die einfachsten Sachen wie "Beschreiben sie den Aufbau und die Funktion des Kreislaufsystems" wollten mir nicht einfallen.
Wir saßen uns geschlagene 5 Stunden gegenüber, und mir ist nichts eingefallen, zu gar keinem Thema. Auch nach mehreren Zigaretten, Kaffees etc. wollte mir nichts einfallen. Alles war weg.
Und jetzt gerade komme ich nach Haus, bin wieder allein, da fällt mir all das ein, was ich in den letzten 2 Wochen gepaukt hab.

Jetzt das Problem: Morgen sitzen da 5 Prüfer vor mir, und ich hab da nur 35 min. für 3 Themen Zeit. Keine 5 Stunden! Ich weiss jetzt schon das ich wieder nen totalen Blackout haben werde.
Und das schönste an der ganzen Sache ist ja: Wenn ich morgen durchfalle, verlängert sich die KPH Ausbildung. Damit wäre die 3 Jährige Ausbildung dann auch wieder weg.
Es ist ein ungeheurer Druck, und ich weiss nicht wie ich den Tag morgen überleben soll.

Sorry das ich jetzt so viel geschrieben hab, aber ich musste das einfach mal loswerden.

Ich wünsch Euch noch nen schönen Abend...und vielleicht denkt ja morgen, um 13 Uhr, jemand an mich. Ich werde Blut und Galle schwitzen!
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
27.07.2005
Beiträge
13.391
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Hallo Svenni,

eine misslungene Genralprobe spricht für eine gelungene Premiere.:daumen:

Ich drück dir die Daumen.

viel Glück
Narde
 

Svenni

Newbie
Registriert
25.09.2006
Beiträge
4
Ort
Bochum
Beruf
Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger
Ich hoffe es! Alles andere wäre ein Schlag ins Gesicht :ccol1:
 

stationswicht

Senior-Mitglied
Registriert
14.03.2006
Beiträge
142
Ort
Dresden
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das
du schaffst das


und wehe, wenn ni - ich geb mir hier ni umsonst so ne mühe ;)
und - bissel "fühlosofisch": so breit wie die farbenpalette is sicherlich grad dein Wissensspektrum :daumen: :D
 

MagicM

Junior-Mitglied
Registriert
12.04.2005
Beiträge
67
Hoffe dass es für Dich gut verlaufen ist? :daumen: :daumen: :daumen: :daumen:

Mal ne Frage: warum "muss" sich die Ausbildung verlängern?

Wenn Du den Ausbildungsplatz für das 3Jährige ja schon sicher hast, brauchst ja nur an deinem Nachprüfungstermin Dir ein Frei nehmen, und kannst zur Prüfung gehen?

Oder ist das bei KPH Ausbildung anders, dass man dann noch weiter zum Unterricht muss, bzw. noch Schaffen?

Hoffe auf jeden Fall dass Du's geschafft hast!!!!
 

Maniac

Poweruser
Registriert
09.12.2002
Beiträge
10.388
Akt. Einsatzbereich
[inaktiv]
Funktion
[inaktiv]
Oder ist das bei KPH Ausbildung anders, dass man dann noch weiter zum Unterricht muss, bzw. noch Schaffen?

Das liegt im Ermessen des Arbeitgebers inwiefern da verfahren wird. SO wie es im Ermessen des Prüfungsabgeordneten liegt, wie lange wiederholt bzw. wieviel später die Nachprüfung ist...

Aber da könnte man sicher was drehen, zumindest mit dem Arbeiten wenn du da doch schon was sicher hast.

Davon ab - was quatsch ich hier eigentlich - du hast das doch heute geschafft oder?!
 

Svenni

Newbie
Registriert
25.09.2006
Beiträge
4
Ort
Bochum
Beruf
Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger
Nabend zusammen!

Ja ich habs geschafft...ich hab keine Ahnung wie, aber ich habs geschafft. Und das sogar bei einem Thema was mir gar nicht lag!
Ich kam da in den Raum, zog mein Thema...und dann wurde mir erstmal schlecht! Ich hatte das wunderschöne und so herrlich komplexe thema "Beschreiben Sie den Aufbau und die Funktion von Nervensystem und Gehirn"!
Ich dachte mir erst dass ich eigentlich wieder gehen könnte, denn das würd hier eh nichts sinnvolles ergeben!
Ich saß die ersten 2 Minuten da auf meinem Stuhl und war krampfhaft am überlegen, mir fiel nix ein! Dann bemerkte ich die Blicke der Prüfer und bekam nen komischen Schock, ich stand plötzlich unter nem hammer harten Druck! Und auf einmal, wie aus heiterem Himmel....alles war da! ich hab geredet wie ein Wasserfall!
Die weiteren Themen waren noch "das Bobath-Konzept in der Pflege" und "Erläutern Sie die Freiheitsberaubung im Krankenhaus"! War alles kein Problem mehr... :D

Ich weiss nicht was da heute mit mir los war...das war ein Wunder!
Bestanden hab ich am Ende mit 2! Man man man ich bin so Stolz auf mich :D
Diese dumme Depri-Phase die ich bis heute morgen noch hatte ist endlich vorbei, yeah juuhuuuu:ccol1:
 

narde2003

Board-Moderation
Teammitglied
Registriert
27.07.2005
Beiträge
13.391
Ort
München
Beruf
FGuKP I&I, Praxisanleiterin DKG,Wundassistent WaCert DGfW, Rettungsassistentin, Diätassistentin
Akt. Einsatzbereich
HOKO
Funktion
Leitung HOKO
Hallo Svenni,

:boozed: :boozed: :hicks: :hicks:

herzlichen Glückwunsch, dann steht ja der GUKP-Ausbildung nix mehr im Weg.


Schönen Tag
Narde
 

Claudi66

Gesperrt
Registriert
18.09.2004
Beiträge
38
Beruf
Azubi Kinderkrankenpflege
:hicks: :rocken:

Na, superherzlichen Glückwunsch Svenni,

jetzt kannst du dich richtig auf deine nächste Ausbildung zum GuKPF. freuen.

LG

Calla:boozed:
 

Aloha

Poweruser
Registriert
28.06.2006
Beiträge
482
Super!!!! Herzlichen Glueckwunsch!!!!

:hicks: :up: :sdreiertanzs: :daumen: :boozed:

Bei soviel Lernen musste aber doch auch was Gutes rausspringen!!!

Alles Gute fuer die neue Ausbildung und dass du dich noch lange wie ein :king: fuehlst!

LG Aloha
 

Svenni

Newbie
Registriert
25.09.2006
Beiträge
4
Ort
Bochum
Beruf
Ausbildung zum Gesundheits- und Krankenpfleger
hehe dankeschön! in 3 Jahren werd ich mich dann wieder in diesem unterforum melden, wenns dann nämlich um die finale prüfung geht :daumen:
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!