Prüfung bei OTA-Ausbildung

Dieses Thema im Forum "OP-Pflege" wurde erstellt von opjutti, 24.08.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    Hallo Ihr lieben!:nurse:

    Bei uns hat im April die erste OTA Schülerin begonnen. Wir haben eine Ausbildungskooperation mit einem großen Haus der Maximalversorgung für OTA, FWB OP und Anästhesie.
    Bei uns werden die externen Bereiche Orthopädie, Neurochirurgie, Traumatologie und Steri abgedeckt.
    Im November hat jetzt die OTA Schülerin ihre Zwischenprüfung.

    Nun zu meinen Fragen: :weissnix:
    Wie läuft so eine Prüfung ab?
    Was ist meine Funktion als Praxisanleiterin bei der Prüfung?
    Worauf wird während der Prüfung besonderes Augenmerk gerichtet?
    Hat man Mitspracherecht bei der Auswahl der Prüfungsop?
    Wieviele Prüfer sind dabei?

    Wer von Euch hat schon mal an einer Prüfung für OTA oder FWB-OP teilgenommen und kann meine vielen Fragen beantworten?:nurse:

    Theoretisch lernt man das natürlich im PA-Kurs, aber, wenn es einen selber betrifft ist es doch was anderes.:eek1:

    Freue mich auf eure Antworten, vielen Dank

    opjutti
     
  2. Pink81

    Pink81 Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    01.12.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    OP
    Hallo,
    eine Verständnisfrage für mich: Hast du keinerlei Infos aus dem Kooperationshaus bekommen, von der Schule und den dortigen Praxisanleitern? Vielleicht kannst du da ja bevor eure Schülerin geprüft wird dort eine Prüfung beobachten.

    Gruß
    Pink
     
  3. opjutti

    opjutti Poweruser

    Registriert seit:
    24.04.2011
    Beiträge:
    1.337
    Zustimmungen:
    30
    Beruf:
    Fachkrankenschwester OP, PA, OP-Managerin (IHK)
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    OP-Management im Orthopädischen OP
    Funktion:
    OP-Managerin + -Leitung
    Hallo Pink!

    Nein, bis jetzt noch nicht. Dieser Kurs für OTA´s ist der erste überhaupt, der an diesem Haus und in Kooperation mit unserem Haus stattfindet. Wir haben beim Praxisanleitertreffen im Mai gesagt bekommen, das die erste Zwischenprüfung Ende November/Anfang Dezember bei uns im OP stattfindet.

    Die Schülerin hat mir jetzt aber gesagt, dass ihre Prüfung bereits Ende Oktober/Anfang November stattfinden soll!!:eek1:
    Unser nächstes PA-Treffen, bei dem das Vorgehen der Zwischenprüfung besprochen werden sollte, findet erst im November, also nach unserer Zwischenprüfung statt.
    Von der Schule habe ich trotz Anfrage noch keine Antwort erhalten.:cry:

    Ich will natürlich nicht komplett unvorbereitet in diese Prüfung gehen und dachte, hier könnte mir jemand ein paar gute Tipps geben.:nurse:

    LG opjutti
     
  4. matras

    matras Bereichsmoderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    12.04.2005
    Beiträge:
    2.328
    Zustimmungen:
    37
    Beruf:
    Hygienefachkraft, OP-Fachpfleger, Praxisanleiter (DBfK), BR
    Ort:
    Suedwest
    Akt. Einsatzbereich:
    Hygiene
    Funktion:
    HFK
    Da die Ausbildung als OTA nicht staatlich anerkannt ist, gibt es auch keine einheitlichen Curricula. Das bedeutet, dass die Vorgaben von Ausbildungsstätte zu Ausbildungsstätte unterschiedlich sind.
    Aus diesem Grund wird Dir hier niemand eine für Dich zutreffende Anwort geben können (es sei denn Deine Identität ist der Ausbildungsstätte bekannt und sie antworten Dir auf diesem Weg, was ich nicht glauben will)!
    Es gibt für Dich nur den Weg auf die Antwort von der für Dich zuständigen Ausbildungorganisation zu warten oder auch mal dort anzurufen.
    Da sonst nur spekuliert werden kann, mach ich hier zu.

    Matras
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Prüfung Ausbildung Forum Datum
Wenn man in der Ausbildung nicht alle Prüfungen macht: Folgen? Ausbildungsinhalte 17.03.2016
Ausbildungs- und Prüfungsverordnung zum Pflegeberufsgesetz Pressebereich 02.03.2016
Bosnien und Herzegowina: Kenntnisprüfung zur Anerkennung der Ausbildung Arbeiten in Deutschland/Österreich/Schweiz als ausländischer Bürger 06.11.2015
Bei erster Prüfung (nach 6 Monaten) durchfallen: Ausbildung trotzdem weiterführen? Ausbildungsinhalte 11.09.2015
Wie lange darf eine Ausbildung maximal mit Verlängerung dauern um zur Prüfung zugelassen zu wer Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 20.10.2014
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.