Profile unter der Dialyse

Dieses Thema im Forum "Dialyse" wurde erstellt von Rübezahl, 05.08.2008.

  1. Rübezahl

    Rübezahl Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    18.05.2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Akt. Einsatzbereich:
    Dialyse
    Funktion:
    Dialyseschwester, Quali-Sicherung
    Hallo, kann mir jemand erklären welche Profile es unter der Dialysebehandlung gibt und was diese bewirken? Darf auch gern ausführlich sein :emba: Danke!
     
  2. matziqlb

    matziqlb Stammgast

    Registriert seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dialysepfleger
    Ort:
    Quedlinburg
    Akt. Einsatzbereich:
    PHV Dialyse seit 1998
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung, Praxisanleiter, MPG-Beauftragter, Krisenintervention
    Hi,
    was meinst du für Profile???? UF oder Na+?

    LG Matze
     
  3. Dialyseheinz

    Dialyseheinz Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    26.07.2007
    Beiträge:
    182
    Zustimmungen:
    0
    Ausdrücklich...ich lerne noch!!! also nicht gleich lynchjustiz:mrgreen:
    Erstma: gips UF-Profil (Ultrafiltrationsprofil) Da wird entweder in unterschiedlichen Zeitabständen mal vermehrt nur Wasser entzogen (Bergström / Iso-UF). kann man sich auf einer zeitschiene wie ein höhen Profil auf der Tour de France vorstellen mit senkrechten "Berg" aufstiegen und "Hochplataus" (sch.. fremdwörter) mist das man hier nicht mahlen kann)).
    Viele Menschen "brechen mir dem Blutdruck unter "Dauerdialyse" ein, mögicherweise (ist nicht immer so) vertragen die den Wasserentzug so besser.
    Dann gips: UF-profil die mit hoher Uf anfangen (Pat hat ja viel getankt -RR hoch) und kontinuirlich mit der UF abfallen. Was besser vertragen wird kann ausprobiert werden... is escht nit immer gleisch!!!
    Un klar gips noch andere UF-Profile kann man sich bei z.B. 4008 von Fresenius graphisch (oh mann---) anzeigen lassen.
    Mit de NA-Profilen ist es ähnlich... Viel salz - viel wasser hat man mal gedacht, dann aber festgestellt das es Leute gibt die das reine "Bergströmen" im wechsel mit Dialyse trotzdem nicht so klasse vertragen haben. Hat ma eben die konzentration des Natriums unter Dialyse verändert. Auch hier gips die unterschiedlichen "Berg und Talfahrten".
    Was, wer besser verträgt wird ausprobiert (rheinsich: jeder Jeck is anders).
    Insgesammt ist es sowei mir bekannt im wissenschaftlichen sinne nicht erwiesen warum das eine besser oder schlechter ist. Die erfahrung hat aber gezeigt DAS es sein KANN. Auf alle fälle geht es um das Wohlbefinden des Pat während der Dialyse (Blutdruckabfall, Parästhesien, Krämpfe usw.) Da kann man mal was ausprobieren... Aber nur mit DR. (wie immer) kann nämlich für die "Pumpe" auch zum Problem werden!!
     
  4. matziqlb

    matziqlb Stammgast

    Registriert seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    307
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dialysepfleger
    Ort:
    Quedlinburg
    Akt. Einsatzbereich:
    PHV Dialyse seit 1998
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung, Praxisanleiter, MPG-Beauftragter, Krisenintervention
    super erklärt......bravo:-)
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Profile unter Dialyse Forum Datum
Fachtagung: Neue Qualifikationsprofile im Anästhesie u. Intensivbereich - München Pflegekongresse + Tagungen 07.06.2011
Profile Fresenius 5008? Dialyse 06.02.2008
Medikamentenprofile von A bis Z Pharmakologie 18.06.2002
Ausbildungsvertrag erstmal unterschreiben? Adressen, Vergütung, Sonstiges 17.11.2016
Job-Angebot Intensiv-Pflegekräfte in München gesucht! Wir unterstützen bei der Wohnungssuche! Stellenangebote 31.10.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.