Probleme nach Harnleiter OP (neuen Harnleiter bekommen)

Dieses Thema im Forum "Nephrologie / Urologie" wurde erstellt von Renate54, 03.10.2009.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Renate54

    Renate54 Newbie

    Registriert seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe am 15.09. einen neuen Harnleiter aus meinem Dünndarm bekommen. Ich mache mir nun Sorgen, da sich mein Stuhl noch nicht gefestigt hat, sondern immer noch breiig ist und ich nachts sehr oft pipi muss. Zudem habe ich starke Blähungen und immer wieder Bauchschmerzen, sodass ich das Gefühl habe,durchfall zu bekommen. Hat jemand von euch auch so eine OP hinter sich und kennt dieses Problem und kann mir sagen, wann sich alles normalisiert?
    Bin für jeder Antwort dankbar.

    Gruß

    Renate
     
  2. Josefine13

    Josefine13 Stammgast

    Registriert seit:
    21.11.2006
    Beiträge:
    326
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Akt. Einsatzbereich:
    interdiziplinäre Intensivstation
    Funktion:
    Praxisanleiter, Wundexperte ICW, Pain Nurse
    Hallo Renate 54,
    ich denke Du solltest Deinem Körper etwas Zeit geben um mit dieser OP und den damit verbundenen Veränderungen fertig zu werden. Der menschliche Körper ist keine Maschine und reagiert immer individuell verschieden.
    Wegen der Bauchschmerzen und den Blähungen solltest Du Deinen Hausarzt konsultieren, er kann Dir Dinge empfehlen oder verschreiben die Abhilfe leisten.
    Liebe Grüße und gute Besserung
     
  3. Renate54

    Renate54 Newbie

    Registriert seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antwort.Habe das zum ersten Mal und habe eben schreckliche Angst,dass sich hinter den Blähungen,Bauchschmerzen und den anderen Sachen etwas anderes verbergen könnte und ich wieder ins Krankenhaus muss.Das macht mich alles total fertig und ich kann damit nicht umgehen,weil die nerven blank liegen.
     
  4. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Hast du deinem behandelnden Arzt schon mal deine Probs geschildert?

    Elisabeth
     
  5. Renate54

    Renate54 Newbie

    Registriert seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Habe heute Abend bei meiner Hausärztin angerufen und die sagte,dass meine Schleimhaut kaputt ist,weil ich hatte durch das Antibiotika welches ich im Krankenhaus bekommen habe ein Toxin im Stuhl das vom Bakterium Clostridium Difficile freigesetzt wurde gehabt.Meine Tochter war eben bei ihr und hat ein Medikament für den Aufbau der Darmschleimhaut geholt,damit die Schleimhaut sich wieder aufbaut und am Montag gebe ich bei ihr eine Stuhlprobe ab und dann wird geschaut,ob das Toxin noch vorhanden ist und falls ja bekomme ich wieder ein Antibiotikum,damit das zerstört wird.
     
  6. Elisabeth Dinse

    Elisabeth Dinse Poweruser

    Registriert seit:
    29.05.2002
    Beiträge:
    19.812
    Zustimmungen:
    167
    Beruf:
    Krankenschwester, Fachkrankenschwester A/I, Praxisbegleiter Basale Stimulation
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensivüberwachung
    Ich denke, damit dürfte das Problem ausreichend erklärt sein.

    Elisabeth
     
  7. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Richtig, und deswegen schliesse ich hier jetzt zu...
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme nach Harnleiter Forum Datum
Stuhlgangprobleme nach OP Pflegebereich Chirurgie 20.07.2015
Probleme nach Magen-OP Pflegebereich Innere Medizin 26.03.2015
Arbeiten nach Regeldienstplan.Es gibt schon wieder Probleme.... Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 09.05.2011
Probleme nach Elternzeit Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 26.04.2011
Probleme nach ZacPac[r] Gastroenterologie 05.08.2008
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.