Probleme beim Ausfüllen des Berufsausbildungbeihilfeantrags!

Dieses Thema im Forum "Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz" wurde erstellt von jassi22, 21.07.2006.

  1. jassi22

    jassi22 Newbie

    Registriert seit:
    21.03.2006
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenpflege
    Ort:
    Velen
    Hallo ,ich habe ein problem und zwar hat man mir jetzt den antrag zugeschickt wo man berufsausbildungsbeihilfe beantragen kann und nun meine ausbildung beginnt 01.04.07 und die sagen ich soll den das umgehend zurück schicken aber ichmuss dafür alles wissen genaue fahrtzeit zur arbeitsstätte hin gehälter mir ist es ein bisschen unangenehm jetzt schon meinen arbeitgeber damit zu bombadieren ich weiss nicht wie seht ihr das und wieso wollen die alles von meinen eltern wohne schon seit 6Jahren nicht mehr zuhause bin verheiratet und was wollen die dann von denen ????HILFE dringend:gruebel:
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo jassie22,

    warum fragst du das nicht bei dem Amt nach, bei denen du diesen Antrag abgeben sollst. Die sind verpflichtet, dir ggf. Hilfe beim Ausfüllen zu geben. Frag auch wegen der Eilbedürftigkeit, mir ist das wirklich noch zu lang hin, Ende des Jahres 2006 würde ich verstehen.
    In der Regel gibt es zu solchen Anträgen auch Anleitungen, in denen lauter Hinweise stehen.

    Ansonsten sind diese Anträge nicht nur für dich persönlich zugeschnitten, sondern pauschal für alle Eventualitäten in Zusammenhang mit der Beantragung.
    Füll es, so gut du kannst, aus, dann gehst du damit zum Amt hin und bittest um Prüfung, ob alles soweit richtig ist.
    Wenn was fehlt, sagen sie es dir...
     
  3. spritzensusi

    spritzensusi Stammgast

    Registriert seit:
    29.03.2005
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Also ersteinmal würde ich deinen eigenen Mietvertrag denen mitschicken und vermerken das du unabhängig deiner eltern lebst. Also das sie dich nicht mehr geldlich unertstützen. Darum geht es denen für die Berechnung der höhe deines Anspruches.

    Und zweitens sind die Ausbildungsstätten gewohnt ständig solche Zettel auszufüllen. Nur zu!:up:
     
  4. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Informationen und das Merkblatt zur Berufsausbildungsbeihilfe können auch im Internet unter www.arbeitsagentur.de > Ausbildung / Berufs- und Studienwahl > Geldleistungen > Berufsausbildungsbeihilfe aufgerufen werden.
    Ein allgemeines Informationsblatt gibt es hier (klickmich)
     
  5. Lillebrit

    Lillebrit Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.07.2004
    Beiträge:
    4.031
    Zustimmungen:
    14
    Beruf:
    M.Sc., Dipl.-Berufspädagogin (FH); KS; Kinaestheticstrainerin Stufe 2, QMB (TÜV)
    Ort:
    Witzenhausen
    Akt. Einsatzbereich:
    Schule
    Funktion:
    Lehrerin
    Hi Jassi22,

    ist zwar nicht inhaltlich , aber:
    Schreib bitte nicht ohne Punkt und Komma im "SMS- Stil". Das macht es für die anderen User hier sehr schwer, Beiträge zu lesen.....


    Lillebrit
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme beim Ausfüllen Forum Datum
Probleme beim Wiedereinstieg Fachliches zu Pflegetätigkeiten 05.05.2014
Probleme beim Blut entnehmen... Fachliches zu Pflegetätigkeiten 03.04.2013
Einige Probleme beim Bewerben aus dem Ausland Ausbildungsvoraussetzungen 24.11.2012
Probleme beim Finden einer Ausbildung Ausbildungsvoraussetzungen 27.08.2012
Probleme beim Text erstellen! Hilfe! Hilfe, Lob, Kritik und Anregungen zur Website 01.01.2008

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.