Probleme auf Station

Dieses Thema im Forum "Talk, Talk, Talk" wurde erstellt von Mylo, 14.10.2006.

  1. Mylo

    Mylo Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    12.07.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gesundheits-/Krankenpfleger
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    IMC/ITS
    Funktion:
    Mentor Schmerztherapie
    Hi ihr,
    falls es so einen Beitrag schon gibt entschuldige ich mich das ich noch nen Thread aufmache.
    Also,bin seit april 04 in der Krankenpflege-Ausbildung im tiefsten Süddeutschland,also kurz vor Ende*freu*
    Mein Problem ist jetzt dies: Auf meiner jetzigen Station hab ich übelst Probleme,die darin bestehen das ich mich extrem verunsichern lasse,einmal durch 2 Pflegerinen,denen ich eh nich sehr symphatisch gegenüberstehe,denke das daß aber auf beiden Seiten so ist. Dann noch der Prüfungsstress......ja ich lerne jetzt schon. Ich mache Fehler die ich bis jetzt noch nie gemacht hab,das seh ich natürlich selber auch und das hilft mir in der momentanen Situation ja auch nicht weiter,ich weiss ja das ich die Arbeit beherrsche und gut machen kann,bloss klappt das da nicht:weissnix: :( . Am liebsten möcht ich sofort dort weg(es ist nicht meine examens-stat.),bin jetzt 2 tage krankgeschrieben,weil ich schon wieder mit RICHTIG fieber und erbrechen im Bett liege und ich nicht mal hochkomme ausm Bett. Gäbe es denn die Chance die Station zu wechseln innerhalb eines Einsatzes? Wollte nächste Woche eh mit meinem Lehrer reden,es sind ja auch "nur" noch 4 Wochen auf der Station....bloss ich kann echt nicht mehr. Sowas hatte ich noch nie,hatte nur sehr gute Beurteilungen und ich bin mit jedem klar gekommen,zwischendurch war ich mal auf 2 anderen Stationen aushelfen und die waren direkt begeistert....also richtig begeistert von meiner Arbeitsqualität.
     
  2. flexi

    flexi Administrator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.02.2002
    Beiträge:
    7.782
    Zustimmungen:
    46
    Beruf:
    Krankenpfleger
    Ort:
    Großraum Hannover
    Hallo Mylo,

    ich denke, dass du dein Vorhaben, mit deinem Lehrer zu sprechen, umgehend umsetzen solltest.
    Mann kann aus der Ferne weder deine Eigenarten noch die Eigenarten der anderen Mitarbeiter beurteilen, weil es ein multifaktorielles lokales Problem zu sein scheint, das man auch nur dort vor Ort lösen kann, zumindest was die zwischenmenschlichen Dinge angeht.
    Was man sicher hier sachlich diskutieren kann, ist das Thema Verunsicherung.
    Machs doch mal konkret an einem Beispiel, was dich verunsichert, und was du bis jetzt dagegen tust!
     
  3. Sr.Katja

    Sr.Katja Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    22.08.2006
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, Kinderpflegerin
    Ort:
    NRW
    Huhuuu Mylo !!!!

    Du solltest unbedingt mit der Schule reden. Denn ich hatte wärend meiner Ausbildung auch ein Problem auf Station. Und der Lehrer hat dann ein Gesprächstermin vereinbart mit meiner Mentorin und danach wars wesentlich besser.

    Gruß Katja
     
  4. nadl.b

    nadl.b Stammgast

    Registriert seit:
    02.09.2006
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    Kinderkrankenschwester
    Ort:
    Elmstein-Pfalz
    Akt. Einsatzbereich:
    interdisziplinäre Kinderintensivstation
    hallo!!!

    Blöde sache!
    Rede aufjeden Fall mit deinem Lehrer, wobei ich leider währrend meiner Ausbildung die Erfahrung gemacht habe, dass das nicht so viel bringt, da sich manche Kollegen aus trotz noch querer Stellen!!!

    Da man die ganze Situation wirklich schwer aus der Ferne beurteilen kann, würde ich dir vorschlagen das Problem direkt bei den entsprechenden Kollegen anzusprechen, häufig ist das ganze nur ein Missverständnis und man ist dann total erleichtert danach!!! Ich hatte währrend der Ausbildung auf einer Station das gleiche Problem und nach einem Gespräch mit der Kollegin ist das ganze viel besser geworden!!! Ich weiß das kostet ne Menge Mut!!!

    Zum Thema Stationswechsel muss ich dir sagen, dass ich davon nicht viel halte, da in deinem späteren Arbeitsleben solche Situationen immer wieder vorkommen werden und du dann auch nicht einfach die Station wechseln kannst!! Also rede trotz allem mit deinem Lehrer, auch um vielleicht die Stationsmitarbeiter sensibler für solche Situationen zu machen, aber dann .........Augen zu und durch!!!!!!!!

    Liebe Grüße
    du schaffst das schon
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probleme Station Forum Datum
Probleme mit der Stationsleitung Talk, Talk, Talk 07.07.2013
Probleme mit der Stationsleitung Talk, Talk, Talk 02.12.2012
Praktische Examensprüfung auf onkologischer Station: häufige Pflegeprobleme? Pflege bei onkologischen und hämatologischen Erkrankungen 28.12.2007
Probleme auf der Station (Psychiatrie) Ausbildungsinhalte 15.08.2006
Probleme mit der Stationsleitung Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 18.06.2006

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.