Probezeitprüfung

Dieses Thema im Forum "Ausbildungsinhalte" wurde erstellt von Jazzy, 25.09.2004.

  1. Jazzy

    Jazzy Newbie

    Registriert seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenschwester
    Ort:
    Brüggen
    Hallo;
    bei uns an der Schule ist es so, das wir vor ende der Probezeit (6Monate) eine Mündliche prüfung ablegen müssen. Das ist ja auch garnicht so schlimm. Schlimm finde ich nur, das eine Lehrerin vor uns saß und darüber entscheiden konnte wer bleibt und wer gehen musste. Sie sagte die anderen Lehrer hätten mit entschieden, sie waren aber nicht dabei und dazu noch im Urlaub!!! Ist das normal??:schraube:

    Bitte schreibt mir eure Meinung.
    Habt ihr auch so etwas erlebt??
     
  2. larissa23

    larissa23 Newbie

    Registriert seit:
    21.08.2004
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Azubi Krankenschwester
    Ort:
    Aachen
    Hallo Jazzi,

    bei mir in der Schule ist es nichts anderes!!!!!:angryfire: Haben solche Dinge aus dem jetzigen Mittelkurs bzw. Oberkurs erfahren, und haben dann eine Lehrerin, die uns unterrichtet darauf angesprochen. Die entscheiden, wer bleibt und wer gehen muß. Da zählen nicht nur die Kriterien, das du gute Noten in der Schule und auf Station hast, sondern dein Verhalten.... Letztes Jahr soll angeblich eine Schülerin mit den Noten 2/2 (Station/Schule) die Probezeit nicht bestanden haben.
    Ich finde das nicht ganz so korrekt. :idea:


    Gruß Larissa
     
  3. Caro20

    Caro20 Newbie

    Registriert seit:
    15.09.2004
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK
    Ort:
    Essen
    Akt. Einsatzbereich:
    Knochenmarktransplantation
    Hallo!!

    Das finde ich ja ganz schon heftig, dass eine Schülerin trotz guter Noten die Probezeit nicht bestanden hat... aber wenn das wirklich am Verhalten gelegen hat, dann muss die sich ja im Unterricht ganz schön was geleistet haben!!
    Weißt du denn zufällig was die gemacht hat, dass sie nur aufgrund ihres Verhalten nicht bestanden hat!!?

    Liebe Grüße Caro
     
  4. Mellimaus

    Mellimaus Poweruser

    Registriert seit:
    13.07.2002
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester, BA Anleitung und Mentoring
    Ort:
    NRW
    Akt. Einsatzbereich:
    Kardiologie
    Ich will dazu mal was sagen. Es wird nichts so heiß gegessen wie es gekocht wird, und vor allem machen sich auch immer wieder Gerüchte breit, die so nun wirklich nicht stimmen.
    Das diese Schülerin gehen musste wird sicher seine Gründe gehbat haben und wahrscheinlich stand sie nicht überall 2. Aber wenn soll es auch Menschen geben die freiwillig gehen,.........
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probezeitprüfung Forum Datum
Mündliche und schriftliche Probezeitprüfung Ausbildungsinhalte 20.01.2014
"Aussortierung" vor mündlicher Probezeitprüfung? Ausbildungsinhalte 20.11.2012
Themen bei der Probezeitprüfung in der Kinderkrankenpflege Fachliches zur Kinderkrankenpflege 06.06.2012
Fallbeispiele für die mündliche Probezeitprüfung? Ausbildungsinhalte 26.01.2010
Kündigung nach bestandener Probezeitprüfung? Arbeitsrecht / Gesundheitsrecht / Krankenpflegegesetz 12.03.2009

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.