Probezeit, nächste Steigerung nach AVR

Dieses Thema im Forum "Gesetze und Rechtsfragen in der Altenpflege" wurde erstellt von Andrea.A., 26.07.2009.

  1. Andrea.A.

    Andrea.A. Newbie

    Registriert seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich wurde (06.2009) in unmittelbarem Anschluss an ein Dienstverhältnis im Geltungsbereich der AVR
    in derselber Vergütungsgruppe (Kr 5) und derselber Stufe (8) vom bisherigem Dienstgeber
    ("nach AVR Anlage 1, Abschnitt III B, Absatz c)/ a),aa) "), nach 2,0 Jahrige ununterbrochene Beschäftigung als exam. Krankenschwester, auf unbefristät aber mit 6-monatiger Probezeit, eingestellt . Dienstgeber hat nächste Steigerung für 06.2011 bestimmt.


    Frage: bei richtiger Verwendung der AVR, ob mußte und ob muß

    1. Probezeit ausgeschloßen sein
    (im Lehnung an AVR AT §7 Absatz (4) (analogie für Einstellung des Lehrlings bei
    dieselbem
    Arbeitsgeber:
    Meine Einstellung soll, nach o.g. AVR Anlage 1, Abschnitt III B, Absatz c)/ a),aa),
    betrachtet es als Einstellung bei dieselbem Arbeitsgeber.)

    2.
    . Nächste Steigerung ( von Stufe 8 zu Stufe 9) muß nach AVR - 01.2010 (statt
    06.2011) erfolgen.
    (Begründung: die Vorausetzung für nächste Steigerung (
    nach AVR Anlage 1,
    Abschnitt III B, Absatz a), Unterabsatz 2) - 2 Jahre, wird den 01.01.2010 erfüllt
    werden, weil,
    ich bin seit 01.01.2008 in Kr 5, Stufe 8, bei bisherigem (im Geltungsbereich der
    AVR-) Dienstgeber, gestiegen
    .)

    Danke im voraus,
    Andrea
    Exam. Krankenschwester
     
  2. Sittichfreundin

    Sittichfreundin Poweruser

    Registriert seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Schlaganfalleinheit mit Stroke Unit und allgemeine Innere
    Funktion:
    tätig als Nachtschwester
    Wenn Du nahtlos von AVR-Caritas zu AVR-Caritas gewechselt hast, dann gehen die Regelvergütungsstufen genau so weiter, wie sie beim alten Arbeitgeber aufgehört haben, das gilt auch für die Zeit der nächsten Höherstufung.

    Zur Probezeit: Der von Dir zitierte AVR-§ bezieht sich nur auf eine unmittelbare Übernahme aus einem Ausbildungsverhältnis. Wenn Du nach der Ausbildung woanders gearbeitet hast und dann wieder zurück wechselst in das Haus, in welchem Du gelernt hast, kann durchaus wieder eine Probezeit vereinbart werden.
     
  3. Andrea.A.

    Andrea.A. Newbie

    Registriert seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fielen Dank an Antwort.
    Doch für Frage-Probezeit, in meinem konkreten Fall, ich habe noch nicht Antwort:
    Arbeitsnehmer mit geleistetem 6-monatliche Probezeit und nach gesamt 2 Jahrige ununterbrochene Beschäftigung bei erstem AVR-Caritas –Arbeitsgeber,
    wurde nahtlos bei zweiter AVR-Caritas-Arbeitsgeber mit 6-monatiger Probezeit
    eingestellt. Ob nach AVR-Caritas darf es hier Probezeit bedingen?
    Gruß,
    Andrea
     
  4. renje

    renje Poweruser

    Registriert seit:
    16.08.2009
    Beiträge:
    2.874
    Zustimmungen:
    215
    Beruf:
    GuK, RA, KHbetrw.
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Angestellt
    Hallo,

    du beantwortest dir die Frage eigentlich selbst. Du hast den ersten Arbeitgeber, gehst zu einem 2ten AG, wirst dort eingestellt wie du schreibst. Neues Arbeitsverhältnis, neuer Vertrag, neue Probezeit egal nach welchem Tarif der neue AG bezahlt.

    Gruß renje
     
  5. Sittichfreundin

    Sittichfreundin Poweruser

    Registriert seit:
    20.10.2007
    Beiträge:
    483
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Krankenschwester
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Schlaganfalleinheit mit Stroke Unit und allgemeine Innere
    Funktion:
    tätig als Nachtschwester
    Ja, genau so.
    Nur wenn Du direkt nach der Ausbildung vom dortigen Arbeitgeber übernommen wirst, dann wird keine neue Probezeit vereinbart.
    Wenn Du aber in ein anderes Haus wechselst, auch innerhalb der AVR, dann wird selbstverständlich wieder eine Probezeit vereinbart.
    Beim Wechsel innerhalb der AVR bleibt die Regelvergütungsstufe erhalten, das hat aber nichts mit der Probezeit zu tun.
     
  6. Andrea.A.

    Andrea.A. Newbie

    Registriert seit:
    30.06.2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ich bin ganz einverstanden. Inerhalb AVR ist algemein Proezeit vorgeschrieben, aber nur zwecks Ausbildung besteht o.g. Ausnahme.
    Vielen Dank.
    Gruß, Andrea
     
  7. Marija

    Marija Junior-Mitglied

    Registriert seit:
    11.04.2005
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    hallo
    ich bin nicht sicher das so alles mit Probezeit stimmt.
    eigentlich du hast Ausbildung gemacht und dafür hast du deine probezeit gehabt.Nach Examen muss du auch probezeit haben als examinierte Krankenschwester.Ich kann bei meine Kollegen, welche übernommen sind,mal nachfragen.
    LG
    Marija
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Probezeit nächste Steigerung Forum Datum
Studienplatzusage für Medizin während der Probezeit Diskussionen zur Berufspolitik 03.04.2017
Neuer Job: Husten und Schnupfen in der Probezeit Der Alltag in der Altenpflege 27.12.2016
In der Probezeit die Contenance verloren Talk, Talk, Talk 25.10.2016
Wie lang darf die Probezeit höchstens gehen? Ausbildungsinhalte 02.03.2016
News Kommentar zum Pflegeberufegesetz: Probezeit für die Reform Pressebereich 14.01.2016

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.