Private Nachhilfe zur Anerkennungsprüfung

smiley69

Newbie
Mitglied seit
24.11.2014
Beiträge
4
Hallo zusammen,
meine Freundin steht im Frühjahr vor der Prüfung zur Pflegefachkraft. Sie macht den Vorbereitungslehrgang zur
Anerkennungsprüfung.
Gibt es eine Möglichkeit, über Nachhilfelehrer ihr da noch etwas zu helfen?
Das Einzugsgebiet ist Darmstadt, Frankfurt, Offenbach.
Danke Euch schonmal
 

Kalimera

Poweruser
Mitglied seit
13.12.2010
Beiträge
739
Beruf
Pflege
Darf ich mal fragen was eine Pflegefachkraft ist und welche Anerkennungsprüfung man dazu braucht?
Momentan weiß ich nicht was ich mir darunter vorstellen muss.
 

smiley69

Newbie
Mitglied seit
24.11.2014
Beiträge
4
Das was die ältere Generation noch als Krankenschwester versteht. Die Anerkennung gilt für ausländische Pfelgekräfte. Ein gewisser Teil ihrer Ausbildung im entsprechenden Heimatland wird angerechnet. Der Rest der zum deutschen Standard gehört müssen sich die Pflegekräfte über Praktikas oder Anerkennungslehrgänge erarbeiten.
Dies wird vom entsprechenden Regierungspräsidium entschieden.
 

-Claudia-

Board-Moderation
Teammitglied
Mitglied seit
04.09.2004
Beiträge
11.813
Standort
Ba-Wü
Beruf
Gesundheits- und Krankenpflegerin
Akt. Einsatzbereich
Chirurgie
Funktion
Pflegeexpertin ANP

Elfriede

Poweruser
Mitglied seit
13.02.2014
Beiträge
1.117
Standort
Niedersachsen
Beruf
KrSr
Akt. Einsatzbereich
ambulante
Am besten, den Aushang zweisprachig machen.

Erhöht die Chance auf einen top-geeigneten Kandidaten.
 

Über uns

  • Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit mehr als 15 Jahren eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

Unterstützt uns!

  • Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!