Praktisches Examen auf Gefäßchirurgie

Dieses Thema im Forum "Pflegebereich Chirurgie" wurde erstellt von Barbara28, 12.03.2012.

  1. Barbara28

    Barbara28 Newbie

    Registriert seit:
    04.07.2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Exam. G.u.Krankenpflegerin
    Hallo,
    Da ich bald mein praktisches Examen auf Gefäßchirurgie haben werde, lerne ich schon die Krankheiten und wollte noch wissen was ich für Medikamenten außer Heparine und Nitrate lernen kann.

    Danke
     
  2. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Hallo,

    wir mussten immer die laufende Medikation der Patienten etwas erläutern können. Auch jetzt stellen wir in unserem Haus den Schülern keine Fragen zu irgendwelchen Medikamenten sondern wollen nur wissen, ob sie die aktuellen Medis ungefähr zuordnen können (also nicht dass "Furosemid ist gegen hohen BZ" kommt).
     
  3. Fea

    Fea Senior-Mitglied

    Registriert seit:
    30.03.2009
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    GuK, FKS Onkologie
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Hämato-/Onkologie
    Funktion:
    stellv. Stationsleitung
    Zumindest solltest du die kennen, die deine ausgesuchten Patienten momentan bekommen.
    Keiner wird sich Fragen über spezielle Medis was aus den Fingern saugen die nichts mit deinem Momentanen Bereich zutun haben, außer einer der Prüfungspatienten bekommt sowas, denn wenn die Prüfer selbst etwas nicht kennen, kann es sein das sie dich Fragen was und wofür das ist.
     
  4. kerzenschein82

    Registriert seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    stellv. WBL; Praxisanleiter
    Hallo,

    arbeite auf einer Gefäßchirugie und denke, wenn man dort sein Examen macht, sollte man einige wichtige Medikamente schon kennen, welche gerade bei der Gefäßchirugie immer wieder eine Rolle spielen. Dazu gehören unter anderem Medikamente bezüglich Blutverdünnung und gering, z.B Plavix, Ass, Marcumar, Herperin, Pletal, Arixtra, Clexane usw. auch immer Wichtig sind die Fettsenker sprich z.B Simva und noch einiges mehr. Bei weiteren Fragen kannst du dich gerne bei mir melden, wünche viel Erfolg :mrgreen:
     
  5. Blinki

    Blinki Stammgast

    Registriert seit:
    26.06.2011
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rettungsassistent, ATAzubi
    Akt. Einsatzbereich:
    Anästhesie
    Vor allem sollte man als angehende GuK wissen das dies keine Blutverdünner sondern Gerinnungshemmer sind.
    Was meinst du mit "Blutverdünnung und gering..."?
     
  6. Susi_Sonnenschein

    Susi_Sonnenschein Bereichsmoderatorin
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    20.10.2004
    Beiträge:
    2.065
    Zustimmungen:
    9
    Beruf:
    Gesundheits- und Krankenpflegerin
    Ort:
    Bayern
    Akt. Einsatzbereich:
    Intensiv
    Funktion:
    Praxisanleiterin
    Ich denke, das "gering" sollte Gerinnung heißen...
     
  7. kerzenschein82

    Registriert seit:
    11.05.2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Krankenschwester
    Funktion:
    stellv. WBL; Praxisanleiter

    Ja das sollte es wohl :verwirrt:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Praktisches Examen Gefäßchirurgie Forum Datum
praktisches Examen Anästhesie Fachweiterbildung für Funktionsbereiche 18.09.2016
praktisches examen - ich dreh durch Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 01.08.2016
Praktisches Examen nicht bestanden - und nun? Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 12.03.2016
Praktisches Examen auf der Onkologie/Hämatologie Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 05.10.2015
Praktisches Examen auf der Pneumologie Rund um die Abschlussprüfung (Examen) 02.05.2015

Diese Seite empfehlen

  • Über uns

    Unsere Online Community für Pflegeberufe ist eine der ältesten und mitgliederstärksten im deutschsprachigen Raum (D/A/CH) und wir sind stolz darauf, dass wir allen an der Pflege Interessierten seit dem Jahr 2000 eine Plattform für unvoreingenommene, kritische Diskussionen unter Benutzern unterschiedlicher Herkunft und Ansichten anbieten können. Wir arbeiten jeden Tag mit Euch gemeinsam daran, um diesen Austausch auch weiterhin in einer hohen Qualität sicherzustellen. Mach mit!

    ©2000-2016 - www.krankenschwester.de - Die Online Community für Pflegeberufe

  • Schnellnavigation

    Öffne die Schnellnavigation

  • Unterstützt uns!

    Unser Team von www.krankenschwester.de arbeitet jeden Tag daran, dass einerseits die Qualität sichergestellt wird, um kritische und informative Diskussionen zuzulassen, andererseits die technische Basis (optimale Software, intuitive Designs) anwenderorientiert zur Verfügung gestellt wird. Das alles kostet viel Zeit und Geld, deshalb freuen wir uns über jede kleine Spende!

Ich stimme zu Weitere Information

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.